Anzeige

80% Marktanteil – Streaming übernimmt die Musik-Industrie!

Die Recording Industrie Association of America legt wie jedes Jahrihren Bericht über die Einnahmen der Musik-Industrie in den Staaten vor. Wie handelt es sich bei dem Papier um ein Paradies für Zahlenliebhaber, die Grundfakten sollten aber jeden interessieren, der nur im entferntesten mit Musik zu tun hat.

FOTO: nikkimeel / Shutterstock
FOTO: nikkimeel / Shutterstock


Die wichtigste Nachricht kommt natürlich zuerst: Die Industrie befindet sich weiterhin im Wachstum! So wird die Industrie für 2019 mit 11.1 Milliarden Dollar bewertet, was einen Anstieg von 13% gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Insgesamt ist 2019 nun das vierte Jahr in Folge, in dem der Wert um mindestens 10% steigen konnte. Woran dieses kontinuierliche Wachstum der jüngeren Vergangenheit liegt ist schnell auszumachen: Streaming!


Fast 20% konnte der neuste Sektor der Industrie in 2019 zulegen. Mittlerweile spülen Spotify und co. ganze 8,8 Milliarden Dollar in die Kassen der Industrie. Das sind satte 79,5% Marktanteil und knapp mehr als die Industrie noch vor zwei Jahren im Gesamten einnehmen konnte. Ein ziemlich beeindruckender Wert – vor allem verglichen mit dem immer weiter fallenden Downloads. Zum ersten Mal seit 2006 konnte die Einnahmen-Marke von einer Milliarde Dollar durch digitale Musik-Downloads nicht geknackt werden. Mit 856 Millionen Dollar macht das einen Verlust von 18% gegenüber dem Vorjahr aus. 2015 stand der Sektor noch bei über 2 Milliarden Dollar.

Auch die physischen Verkäufe aus CDs, Platten und Kassetten gingen leicht runter, hier allerdings nur 0,6% gegenüber 2018. Die CD verschwindet dabei zwar immer deutlicher vom Markt mit mittlerweile nur noch knapp über 600 Millionen Dollar Gewinn und einem Verlust von 12%, dafür geht das Vinyl-Revival rasant weiter. Mit satten 19% Wachstum kommt das Kult-Medium auf Einnahmen in höhe von 504 Millionen Dollar. Auf so einem Hoch stand die Schallplatte zuletzt 1988. 


Der Jahresbericht des Bundesverband Musikindustrie, der die Zahlen für Deutschland ermittelt, lässt aktuell noch auf sich warten. Hier dürfte die Tendenz zwar ähnlich ausfallen, allerdings ist der deutsche Markt traditionell etwas hinter dem Amerikanischen und hält weiterhin recht stark an der CD fest. Erst 2018 generierte der digitale Flügel erstmals in der Geschichte einen höheren Umsatz als der Physische. Dieses gekippte Machtverhältnis dürfte sich 2019 weiter gefestigt haben. Nach den 46,4% Marktanteil in 2018 sollte Streaming im vergangenen Jahr dann auch die 50%-Hürde gefallen sein. Für die 80% in Amerika dürfte es dennoch nicht reichen. 


Für alle, die immer noch nicht auf die digitalen Vertriebswege umgestiegen sind: Keine Panik – hier findet ihr unseren ultimativen Guide wie man seine Musik im Internet verkaufen kann!  

Verwandte Artikel

Hot or Not
?
FOTO: nikkimeel / Shutterstock

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Niklas Wilhelm

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Focusrite übernimmt Sequential
Keyboard / Feature

In einer gemeinsamen Erklärung gaben die Focusrite Group und Sequential heute bekannt, dass Focusrite, ein führender Hersteller von Musik- ,Audio-Hardware- und -Softwareprodukten, den amerikanischen Synthesizerhersteller Sequential unter der Leitung von Dave Smith übernommen hat.

Focusrite übernimmt Sequential Artikelbild

In einer gemeinsamen Erklärung gaben die Focusrite Group und Sequential heute bekannt, dass Focusrite, ein weltweit führender Hersteller von Musik- ,Audio-Hardware- und -Softwareprodukten, den amerikanischen Synthesizerhersteller Sequential unter der Leitung von Dave Smith übernommen hat. Die Focusrite Group wird ihr Produktportfolio um die Produktreihe Sequential erweitern, zu der die renommierten Marken Focusrite, Focusrite Pro, Martin Audio, Optimal Audio, ADAM Audio, Novation und Ampify gehören. Sequential wird von größeren Ressourcen profitieren, um seine globalen Märkte und zukünftigen Entwicklungen zu erweitern. Somit profitieren beide Unternehmen von den durch die Akquisition geschaffenen Synergien Dave Smith von Sequential freut sich in Focusrite einen idealen Partner gefunden zu haben, mit welchem ein gemeinsamer Erfolg garantiert sei. Sequential war in den letzten zehn Jahren eine führende Kraft bei der Wiederbelebung der Popularität analoger Synthesizer. Die Instrumente, zu denen der polyphone Synthesizer Prophet-5 Rev4, der Hybrid-Synthesizer Pro 3 und Prophet X gehören, sind für ihre Qualitäten bekannt.  Auch Forusrite zeigt sich von der neuen Konstellation begeistert, so Phil Dudderidge der Gründer von Focusrite, denn mit Dave Smiths Geschichte als Innovator erhalte man einen idealen Partner, der bereits durch seine Synthesizer und die Miterfindung von MIDI die Musikwelt erheblich verändert hat. Bei Focusrite freut man sich diese Innovationsgeschichte fortzusetzen und den globalen Markt für Sequential-Instrumente zu erweitern. Im Rahmen der Vereinbarung ist Sequential eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Focusrite geworden. Der tägliche Betrieb und die Produktentwicklung von Sequential bleiben unverändert und werden weiterhin von Dave Smith und seinem Team geleitet.

Flea und Chad Smith kommunizieren fast ausschließlich über die Musik
Feature

Ganz ohne Worte: Red Hot Chili Peppers-Bassist Flea und Schlagzeuger Chad Smith kommunizieren über ihre Performances.

Flea und Chad Smith kommunizieren fast ausschließlich über die Musik Artikelbild

Musikalisch auf einer ähnlichen Wellenlänge zu liegen, spielt bei einer Band wahrscheinlich eine genauso große Rolle, wie die Chemie zwischen den einzelnen Band-Mitgliedern. Diese können wie im Falle des Red Hot Chili Peppers-Bassisten Flea sehr unterschiedlich ausfallen. Während der Musiker zu seinen Band-Kollegen Anthony Kiedis (Gesang) und John Frusciante (Gitarre) ein sehr persönliches Verhältnis hat, verbindet ihn und Chad Smith (Schlagzeug) eine nahezu rein musikalische Komponente.

Bonedo YouTube
  • Zultan | Aja Cymbals | Sound Demo (no talking)
  • EBS Magni 502-210 - Sound Demo (no talking)
  • Logitech For Creators Blue Sona Review