Anzeige

UDO Audio v0.27 – neue Firmware für den Super 6 bringt weitere Funktionen

UDO Audio veröffentlicht Firmware 0.27, die dem binauralen Hybridsynthesizer Super 6 eine Reihe neuer Funktionen und Verbesserungen spendiert.

Die wichtigsten Neuerungen im Kurzüberblick
UDO Audio v0.27 (Foto: UDO Audio)
UDO Audio v0.27 (Foto: UDO Audio)
  • USB-MIDI
  • MIDI CC/NRPN –  Senden und Empfangen von allen Bedienelementen
  • Dramatische Erhöhung der Auflösung und Präzision der Drehregler- und Fader-Steuerung mit dynamischer Glättung
  • Vollvariabler spannungsgesteuerter Hochpassfilter
  • Pan Spread Control im 12-stimmigen Modus
  • Decay Hold-Phase zu den Hüllkurvengeneratoren ENV1 und ENV2 hinzugefügt
Zusätzlich bietet das Update weitere Funktionen und Verbesserungen, deren Beschreibung in den Release Notes zu Version 0.27 nachlesbar sind.

Preis und Verfügbarkeit
Die neue Firmware 0.27 ist kostenlos und ab sofort auf der Support-Seite des Herstellers erhältlich.

UDO Audio Super 6 Blue auf thomann.de
UDO Audio Super 6 Black auf thomann.de
UDO Audio Super 6 Desktop auf thomann.de

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
UDO Audio v0.27 (Foto: UDO Audio)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

UDO Audio - Neue Firmware schaltet Sequenzer im Super 6 frei und bietet weitere Funktionalität

Keyboard / News

UDO Audio veröffentlicht für den Super 6 Hybridsynthesizer Firmware V0.23, die den Sequenzer freischaltet und einen größeren Funktionsumfang spendiert.

UDO Audio - Neue Firmware schaltet Sequenzer im Super 6 frei und bietet weitere Funktionalität Artikelbild

UDO Audio veröffentlicht für den Super 6 Hybridsynthesizer Firmware V0.23, die den Sequenzer freischaltet und einen größeren Funktionsumfang bietet. Mit dem Sequenzer, auf den man zuvor nicht zugreifen konnte, lassen sich Sequenzen mit bis zu 64 Steps programmieren, wobei für jeden Schritt bis zu zwölf Noten an Polyphonie bereit stehen. Wir erwähnten den noch nicht funktionierenden Sequenzer in unserem UDO Audio Super 6 Test vom 14.09.2020. Auch hat UDO AUDIO den synchronisierten Delay-Zeiten, der synchronisierten LFO1-Rate und dem synchronisierten EXT CLK-Tempo weitere Taktunterteilungen hinzugefügt. Das kann dazu führen, dass gespeicherte Patches, die diese Einstellungen verwenden, etwas anders klingen als zuvor. Weitere Informationen dazu bieten die Versionshinweise des Downloads. Die neue Firmware steht ab sofort auf der Webseite von UDO Audio zum Download bereit.

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)