ANZEIGE

Steinberg HALion 7 Test 

Steinberg HALion – FAZIT

Steinberg HALion steckt voller Sounddesign-Potential, innovativer Ideen und professionell klingender Sounds. Gerade mit dem Spectral Oscillator ist hier eine echte Besonderheit am Start. FM-Fans kommen in FM Lab und FM Zone auch voll auf ihre Kosten. Was hier an Sounds und Möglichkeiten drinsteckt, könnte schon als einzelner Software Synthesizer viele Fans gewinnen. Wenn da nicht der häufig stolpernde Workflow und die unübersichtliche Oberfläche wären. Hier könnte Steinberg eine riesige Fangemeinde außerhalb der Cubase-Welt gewinnen, würde man ein wenig mehr nach links und rechts schauen. In den letzten Jahren haben Plugins wie Arturia Pigments, in Teilen auch Native Instruments Kontakt oder Phase Plant von Kilohearts, gezeigt, wie man komplexe Instrumente in (mehr oder weniger) zugänglichen Oberflächen unterbringt. Bitte spicken, Steinberg!

  • Software-Instrument mit Engines für Samples, Analog Synths (VA), Wavetable, Orgel, Granular, Spectral und FM
  • Über 4000 Presets in 21 Packs
  • Neu in Version 7 FM Lab (über 300 FM Presets) und Tales (Akustikgitarrensamples)
  • Neue Modulatoren: Shaper (MSEG Hüllkurve) und XLFO (zwei LFO-Wellen gemorpht)
  • Neue Zones zur Klangerzeugung: FM Zone (Acht Operatoren, über 60 Algorithmen aus DX7, FM-X und TX81Z) und Spectral Oscillator (Spektral-Synthese und Decompse)
  • Multitimbraler Einsatz: Layering, MIDI Channel und Split
  • Multi-Out: Einzelne Aux-Ausgänge für jedes Instrument
  • Neue Effekte: Bass Tape Ducking Delay, Studio EQ 24, Bass Envelope Filter, Bass DI Driver, Oszilloskop
  • Wavetable Zone: bis zu 1024 Cycles, Stereo- und Mehrkanalimport
  • PREISE:
  • Steinberg HALion 7: 349,00 Euro (Straßenpreis 26.02.2023)
  • Steinberg HALion Sonic Collection 7: 249,00 Euro (Straßenpreis 03.03.2023)
  • Update von Steinberg HALion 6: 99,99 Euro (Straßenpreis 03.03.2023)
  • Update von Steinberg HALion 3,4 und 5: 149,99 (Straßenpreis 03.03.2023)
Steinberg HALion 7 Test 
Unser Fazit:
4 / 5
Pro
  • Spectral Oscillator erlaubt extremes Time-Stretching mit hoher Qualität
  • FM Lab bringt legendäre FM Sounds aus den Achtzigern mit
  • Import von Original Presets aus DX7, FM-X Synths und TX81Z Synths
  • Komplexe Modulationen mit Shaper und XLFO
Contra
  • Workflow mit teils recht langen Klickstrecken
  • Oberfläche überladen, teilweise unübersichtlich
Artikelbild
Steinberg HALion 7 Test 
Für 339,00€ bei
Hot or Not
?
HALion 7 Review

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Gamechanger Audio Plasma Voice Sound Demo (no talking)
  • MAYER EMI Vibes Performance Demo (no talking)
  • Black Corporation KIJIMI MK2: SUPERBOOTH 24