Anzeige

Digital Suburban Dexed Test

Der DX7 von Yamaha war einer der erfolg- und einflussreichsten Synthesizer aller Zeiten: Er machte die FM-Synthese zu seiner Zeit einem breiten Publikum zugänglich. Erschwinglich wird die Nutzung erst durch seine Emulation, denn der Digital Suburban Dexed ist Freeware.    

Digital Suburban Dexed Test

Noch mehr kostenlose Plug-ins findet ihr in unserem großen Freeware Software Synths und Plug-ins Special.

Details & Praxis

Allgemeines

Zu dem Synth gelangt ihr über verschiedene Wege. Wir empfehlen euch die KVR-Seite. Dort gibt es das Plugin für Windows, macOS und Linux in den Formaten VST, AU und LV2. In der letzten Version 0.9.6 ist Dexed sogar M1-kompatibel.   

Konzept und GUI

Digital Suburban Dexed beruht auf sechs Klangerzeugern, auch Operatoren genannt. Jeder dieser Operatoren bietet identische Parameter, das macht das GUI und den Workflow deutlich übersichtlicher. 

Digital Suburban Dexed Plugin Test Bedienoberfläche
Digital Suburban Dexed bringt eine Synthesizer-Legende zurück.

Den Signalfluss ändert man über die Algorithm-Matrix, 32 verschiedene Routing-Presets stehen zur Verfügung. Die sechs Operatoren können so in Reihe geschaltet werden, damit triggert ihr sie nacheinander. Sie können sich aber auch gegenseitig modulieren, was das Wesen der FM-Synthese ausmacht. 

Unter den Klangerzeugern gibt es in einer Art Master-Sektion außerdem Cutoff und Resonance, genau wie einen LFO sowie einen Pitch-Envelope-Generator. Dexed emuliert das Original aber nicht einfach nur, das Plugin kann tatsächlich auch Presets der Hardware verarbeiten. MIDI-Learn wird ebenfalls unterstützt.

Der Sound einer Legende

Dexed klingt sensationell, man kommt direkt ins Schwärmen. Die Auswahl an Presets ist zudem gigantisch. Sich da durchzuklicken, macht einfach nur Spaß. Ich habe ein paar aussagekräftige Sounds rausgesucht. 

Audio Samples
0:00
01 WATER GDN 02 PHAROH 03 OB8 PAD 04 E.-PIANO

Der erste stellt ein lustiges Arp-Preset dar, das auch von einem anderen Synth stammen könnte. Alle anderen klingen wie aus einem gewissen Film mit Michael J. Fox in der Hauptrolle. Diese Klangästhetik ist jedem, der sich mit dem Sound der 80er beschäftigt hat, total vertraut. Man kennt sie aus vielen Songs dieser Zeit, aber auch aus den berühmten Soundtracks von David Foster. Beispiel 2 bis 4 habe ich zusätzlich mit ein wenig Hall veredelt – einfach anhören und genießen. 

Fazit

Digital Suburban Dexed belebt den Sound einer Legende wieder, denn das Plugin klingt einfach fantastisch. Der Workflow ist deutlich einfacher als bei der Hardware, weil die sechs Operatoren und alle weiteren Parameter beim Plugin sichtbar bleiben. Ob man sich bei den vielen Presets überhaupt die Mühe machen wird, eigene Sounds zu programmieren, bleibt abzuwarten. Wer den Sound der 80er haben will, kommt um Dexed auf keinen Fall herum. 

Unser Fazit:

Sternbewertung 5,0 / 5

Pro

  • klingt fantastisch
  • unglaublich viele Presets
  • GUI kommt ohne Untermenüs aus
  • kann außerdem Presets der Hardware laden

Contra

  • kein Contra
Artikelbild
Digital Suburban Dexed Test

Features

  • FM-Synth nach dem Vorbild Yamaha DX7
  • unterstützt Windows, macOS und Linux
  • sechs Operatoren
  • Master-Filter mit regelbarer Resonanz
  • kann Presets der Hardware verarbeiten
  • Preis: kostenlos
Hot or Not
?
Digital Suburban Dexed Test

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Tobias Homburger

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • Strymon Deco V2 Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Cosmotronic Modules Demo
  • Analog FX SER-2020 semi-modular Synthesizer Sound Demo (no talking) with Empress Reverb