Anzeige

So machst du dich in deiner Band garantiert unbeliebt!

Hast du eins der hier aufgelisteten Vergehen bereits begangen? Dann aufgepasst, denn mit diesen zehn Anfängerfehlern bist du auf dem besten Weg, dich wieder aus deiner Band zu katapultieren!

Bild: Christian Schwier, Fotolia
Bild: Christian Schwier, Fotolia


1. Übe stets heftige Kritik! Am besten schon nach dem ersten Song, der dir vorgespielt wurde. So zeigst du Engagement!

2. Bring alkoholfreies Bier mit.

3. Lege unmittelbar nach der ersten gemeinsamen Probe einen Plan zur vollständigen Umgestaltung des Probenraums vor.

4. Die Batterien von deinem Effektpedal sind leer? Kein Problem. Bediene dich einfach ohne zu fragen bei anderen Geräten!

5. Dreh deinen Amp immer auf Anschlag! Du musst schließlich zeigen, was du kannst!

6. Natürlich hat jeder Verständnis dafür, dass du gerade knapp bei Kasse bist. Die nächste Monatsmiete wird dir selbstverständlich erlassen.

7. Setze dich als Nicht-Drummer zu Beginn jeder Probe ans Schlagzeug und zeig allen deine Skills!

8. Check alle zwei Minuten dein Handy.

9. Bring jedes mal deine(n) Freund(in) mit und frag nach jedem Song, ob deine Performance noch besser war, als vorher.

10. Achte darauf, regelmäßig zu spät zur Probe zu erscheinen, denn: Ein wahrer Rockstar kommt nie zu spät, noch zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

So viel dazu, wie du NICHT mit deinen (neuen) Bandkollegen umgehen solltest. Aber wie wird es denn nun richtig gemacht? Ein paar Tipps dazu findest du hier.

Hot or Not
?
Bild: Christian Schwier, Fotolia

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Philipp Ernst

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

9 Ansagen, die jedem Live Engineer garantiert die Arbeit erleichtern

Feature

Die passende Lösung samt markigem Spruch auf Lager zu haben, kann dem Engineer im Live-Betrieb Zeit sparen und Nerven schonen. Hier neun Beispiele.

9 Ansagen, die jedem Live Engineer garantiert die Arbeit erleichtern Artikelbild

Sowohl als Musiker, die auf der Bühne stehen, wie auch als Live Engineer kennen wir wohl alle die Situationen, in denen beide Seiten dank ihrer unterschiedlichen Motivationen aneinandergeraten. Während des Soundchecks möchte der Gitarrist die gesamte Preset-Sammlung seines Floorboards checken und der Schlagzeuger unbeeindruckt vom Zeitplan im Monitoring jedes einzelne Tom auf optimalem Lautstärkeniveau wissen. Sänger trällern unbeeindruckt vom Arbeitsziel des Engineers ins Mikro und Bassisten stehen beim kurzfristigen Neuverlegen von Kabeln beharrlich im Weg, weil sie in ihr Instrument vertieft nochmal schnell den neusten Song ihrer Band proben.

The Offspring Drummer Pete Parada muss die Band verlassen, weil er nicht geimpft werden kann

Magazin / News

Pete Parada war seit 2007 Drummer von The Offspring. Nun wurde er dem Anschein nach aus der Band geschmissen, weil er sich nicht gegen das Corona-Virus impfen lassen kann.

The Offspring Drummer Pete Parada muss die Band verlassen, weil er nicht geimpft werden kann Artikelbild

Bei der amerikanischen Kult-Band The Offspring bahnt sich der wohl skurrilste Band-Rausschmiss der vergangenen Jahre an. Laut eigener Aussage musste Drummer Pete Parada die Band verlassen, weil er sich auf Anraten seines Arztes und einer Vorerkrankung nicht gegen das Corona-Virus impfen lassen will. 

Bonedo YouTube
  • MXR Super Badass Dynamic O.D. - Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)