Anzeige

Rostock: Statue von Till Lindemann nur wenige Stunden nach ihrer Enthüllung gestohlen

Am Dienstag den 3. Januar wurde sie enthüllt, Mittwoch Morgen war sie schon wieder weg. Die Bronze-Statue war ein Geburtstagsgeschenk an den Rammstein-Frontman Till Lindemann.

@ Instagram Roxxy Roxx

Die Bronzestatue von Rammstein-Sänger Till Lindemann wurde einen Tag nach ihrer Aufstellung in Rostock gestohlen. Der anonyme Künstler Roxxy Roxx wollte Lindemann am Tag vor dessen 60. Geburtstag eine Geschenk machen und teilte auf Instagram sein Werk. “Early happy birthday, @till_lindemann_official I made you a statue”, schrieb Roxxy Roxx am Dienstag auf seinem Instagram-Account. Am Mittwoch teilte der Künstler dann noch ein kurzes Video, das den Schaffensprozess der Statue zeigt.

Die Statue stand auf einem Sockel in einem Park im Stadtteil Evershagen. Dort verbrachte Lindemann, der ursprünglich aus Leizpig kommt, einen Teil seiner Jugend. Anwohner sowie der Künstler meldeten den Diebstahl Mittwoch Morgen. Bisher wandten sich allerdings noch keine Augenzeugen des Diebstahls bei der Polizei.

Auch einen Tag nach dem Diebstahl bleibt ein Fragezeichen hinter dem Aufenthaltsort der Statue. Polizeisprecher Martin Ahrens sagte am Donnerstag gegenüber dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), dass es bisher keine heiße Spur zu dem Kunstwerk des anonymen Künstlers Roxxy Roxx gebe. “Wir wissen nicht, wo die Statue ist.” Nur der Sockel steht noch da. “Es waren am Mittwoch Kollegen vor Ort. Jetzt prüfen wir, ob wir weiterführende Spurenlagen erarbeiten können. Es geht um den Straftatbestand des Diebstahls”, erklärte Ahrens.

Bei dem Künstler werden wohl alte Erinnerungen wach. Im Juli 2019 stellte er für den Rapper Marteria eine Statue für dessen Kunstfigur ‘Marsimoto’ auf. Diese stand allerdings länger auf ihrem Platz – ganze zwei Tage.

Weitere Folgen dieser Serie:
Rammstein-Sänger Till Lindemann wirft tote Fische ins Publikum Artikelbild
Rammstein-Sänger Till Lindemann wirft tote Fische ins Publikum

Der Rammstein Frontmann hat es mal wieder geschafft. Beim Auftakt seiner Solo-Tour durch Europa hat der exzentrische Sänger passend zu dem Song "Fish On" auf der Bühne eine Handvoll Fische kleingehackt und anschließend ins Publikum geworfen. Guten Hunger!

19.02.2020
Leserbewertung 3,0 / 5
Hot or Not
?
RammsteinStatueFB Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Mathias Walter

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)
  • Markbass Little Mark 58R - Sound Demo (no talking)
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67