Anzeige

Till Lindemann: Kurzfilm zu “Ich hasse Kinder” jetzt verfügbar

Rammstein Frontmann Lindemann hat am 1. Juni, am internationalen Kindertag, seine Single “Ich hasse Kinder” veröffentlicht. Jetzt ist ein 22-minütiger Kurzfilm dazu auf Lindemanns Youtube Kanal erschienen. Der Film ist eine Fortsetzung des kontroversen Musikvideos der Single.

© Danny Uhlmann
© Danny Uhlmann


Der Kurzfilm wurde von Regisseur Serghey Grey gedreht und von Lindemann und Anar Reiband produziert. Er spielt in Moskau im Jahr 1989 und handelt von einem Lehrer (Lindemann), der von der russischen Polizei verhört wird. Dabei scheut der Film nicht vor Gewalt und düsterer Stimmung. Manchmal kann es dabei auch ziemlich zur Sache gehen. Die Produktion ist dabei auf einem hohen Niveau und vor allem der Sound überzeugt durchgehend. Zuviel soll an dieser Stelle aber nicht verraten werden, seht selbst!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lindemann bleibt nach Trennung aktiv

Erst im letzten Jahr trennte sich Till von Peter Tägtgren, die zusammen unter dem Namen LINDEMANN zwei Studio-Alben herausbrachten. Das letzte gemeinsame Projekt war dabei das Live-Album “Live in Moscow”, bei dem die beiden zwei Auftritte in der VTB-Arena in Moskau spielten. CDs und Musikvideos zu den Liveshows wurden dann an mehreren Stellen, unter anderem auf Youtube, veröffentlicht. Seitdem führt Till Lindemann das Projekt als Solokünstler fort. Dabei brachte er bis jetzt drei Lieder an die Öffentlichkeit: “Ich hasse Kinder”, “Alle Tage ist kein Sonntag” und den russischen Song “Lubimiy Gorod”. 

Wie es weiter geht

Die Stadiontour mit Rammstein musste ein zweites mal verschoben werden. Die Termine für 2022 stehen allerdings schon fest. Den Anfang macht dabei ein Auftritt am 20.5.2022 in Leipzig, danach geht es quer durch Europa. Alle Termine und wichtige Informationen gibt es hier. Rammstein Fans müssen sich allerdings nicht bis 2022 gedulden. Die Band bestätigte, während der “Spielpause” an neuer Musik zu arbeiten. Langweilig wird es um die Ostdeutsche Band aber sowieso nicht. Eine Kinderband mit einer 9-Jährigen Leadsängerin coverten kürzlich “Du Hast” – absolut sehenswert.

Hot or Not
?
© Danny Uhlmann

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Mathias Walter

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Schräg: Les Claypool dreht witzigen Kurzfilm mit Rob Trujillo!
Feature

Les Claypool (Primus) und Rob Trujillo von (Metallica) haben einen witzigen Kurzfilm für die neuen EMG-Pickups gedreht - Wild-West-Feeling und eine coole Bass-Jam inklusive!

Schräg: Les Claypool dreht witzigen Kurzfilm mit Rob Trujillo! Artikelbild

Diese beiden Tieftöner scheinen wie füreinander gemacht zu sein: Primus-Oberhaupt Les Claypool und Metallica-Basser Robert Trujillo standen kürzlich gemeinsam vor der Kamera, um einen ebenso witzig wie schrägen Kurzfilm zu drehen - Wild-West-Feeling und eine coole funky Bass-Session inklusive!

Bonedo YouTube
  • Ludwig | Universal Walnut Beech Mahogany Cherry | Wood Snares | Comparison (no talking)
  • Millenium | Rookie E-Drum Set | Sound Demo (no talking)
  • Joyo BadASS - Sound Demo (no talking)