Anzeige
ANZEIGE

One Control Hooker’s Green Bassmachine Test

Fazit

Die Stärke des One Control Hooker’s Green Bassmachine liegt bei tiefmittigen, cremigen Overdrive-Sounds mit Röhrenflair, weshalb sich das Pedal meines Erachtens am besten für Bassisten eignet, die in Oldschool R&B-, Blues- oder Classik-Rock-Gefilden unterwegs sind. Die Bandbreite reicht dabei von leicht angezerrten Sounds bis zu heftigeren High-Gain-Einstellungen, und die beiden hervorragend abgestimmten Filtern ermöglichen zahlreiche Variationsmöglichkeiten der tollen Sounds. Sehr positiv ist, dass das kleine Pedal in jeder Einstellung absolut transparent und klar klingt. Als einzigen Kritikpunkt könnte man den Bass-Trimmer nennen, der etwas umständlich mit einem Schraubenzieher justiert werden muss. Davon abgesehen kann ich das One Control Hooker’s Green Bassmachine jedem Bassisten, der ein super kompaktes “No-Frills”-Overdrive-Pedal mit erstklassigem Sound zum fairen Preis sucht, nur wärmstens ans Herz legen!

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • sehr kompakte Bauform
  • warme Overdrive-Sounds mit Tube-Charakter
  • sehr gut abgestimmter Treble-EQ
  • einfachste Bedienung
  • tadellose Qualität und Verarbeitung
Contra
  • Bassregler nur mit Schraubenzieher zu bedienen
Artikelbild
One Control Hooker’s Green Bassmachine Test
Für 115,00€ bei
One_Control_Hookers_Green_Bass_Machine_014_FIN
Auf der Oberseite des Pedals haben Regler für …
Technische Spezifikationen:
  • Hersteller: One Control
  • Modell: Hooker’s Green Bassmachine
  • Herkunftsland: Japan
  • Regler: Volume, Treble, Drive, Bass-Trim
  • Stromversorgung: 9V-Batterie oder Netzteil (9-18 Volt), Stromaufnahme: 10,7 mA bei 9 Volt
  • Anschlüsse: Input-Klinke und Output-Klinke, 6,3 mm, Netzanschluss
  • Schalter: Fußschalter On/Off (True Bypass)
  • Gewicht: 160 Gramm
  • Maße: Gehäuse: 39 x 100 x 31mm (B x L x H)
  • Preis: 119,- Euro (Ladenpreis im Oktober 2020)
Hot or Not
?
... sogar mit einem 9V-Block betreiben.

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Rainer Wind

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
One Control Hooker’s Green Bass Machine 4K - Bass Overdrive / Distortion in zweiter Generation!
Bass / News

Die neue One Control Hooker's Green Bass Machine 4K bietet einen weiteren Dynamik-Bereich als ihr Vorgänger, mit dem das Gerät locker mit klassischen Röhren-Bassverstärkern mithalten kann!

One Control Hooker’s Green Bass Machine 4K - Bass Overdrive / Distortion in zweiter Generation! Artikelbild

Die neue One Control Hooker's Green Bass Machine 4K bietet einen weiteren Dynamik-Bereich als ihr Vorgänger, mit dem das Gerät locker mit klassischen Röhren-Bassverstärkern mithalten kann! Das breite Spektrum an möglichen Overdrive- und Distortion-Sounds beinhaltet eine sehr musikalische Kompression. Das klare, nicht zu scharfe Attack und die dynamische Ansprache überzeugen auch beim schnellen Spiel mit dem Plektrum, und selbst Slapsounds kommen ausgezeichnet zur Geltung.

Markbass Mark Vintage Pre Test
Bass / Test

Wer seinen Basssound mit coolem Röhrenflair aufmotzen möchte, wird beim Markbass Mark Vintage Pre fündig. Die Klangpalette des kleinen Helferleins reicht von "wohlig warm" bis "brutal verzerrt"!

Markbass Mark Vintage Pre Test Artikelbild

Mit dem Little Mark Vintage ging Markbass nach eigenem Bekunden vor eingen Jahren in eine neue Ära über und präsentierte der Öffentlichkeit ein extrem flexibles Topteil mit zahlreichen neuen Features und einem aufgefrischten Look. Der Amp ist Teil der hochwertigen Gold-Serie und wird nur aus besten Komponenten gebaut, außerdem sorgt die Ausstattung mit einem Röhren-Preamp für Old-School-Sounds in erstklassiger Qualität. Da ist es kaum verwunderlich, dass der neue Alleskönner bei der Tieftöner-Gemeinde sehr gut ankam und für die italienische Ampschmiede schnell zum Megaseller wurde. Ein Jahr später kommt Markbass nun mit einem Röhren-Preamp-Pedal auf den Markt, welches auf dem erfolgreichen Little Mark Vintage basiert und sogar abermals um einige Zusatz-Features erweitert wurde, wie beispielsweise einer Drive-Sektion oder digitalen Ausgängen. Ob der Little Mark Vintage Pre das neue "Schweizer Taschenmesser" für Bassisten ist, wollen wir in diesem Test herausfinden.

Markbass MB Octaver Raw Test
Bass / Test

Der MB Octaver Raw aus dem Hause Markbass ist ebenso klein wie genial: Mit seinen Mini-Gehäusemaßen findet er Platz auf jedem noch so kleinen Board, und klanglich eifert er einem legendären Klassiker hinterher!

Markbass MB Octaver Raw Test Artikelbild

Während die italienische Firma Markbass im Bereich Bassverstärker, Bassboxen und Basscombos seit jeher richtig Gas gibt und in kurzen Intervallen immer neue Varianten ihrer Produkte auf den Markt bringt, ist das Effekt-Portfolio der Firma momentan noch eher übersichtlich. Gelistet sind aktuell lediglich vier Pedale, die sich der geneigte Tieftöner zur Klangveredelung auf sein Pedalboard pflanzen kann. Ein interessanter Kandidat des Quartetts ist sicherlich der MB Octaver Raw, der als kleine, auf die wichtigsten Grundfunktionen reduzierte Version des beliebten MB Octaver vorgestellt wurde. Ich diesem Test wollen wir herausfinden, was das Mini-Pedal aus "Bella Italia" klanglich zu bieten hat.

Tech21 Sansamp Bass Driver DI V2 Test
Bass / Test

Wer auf sein Bass-Stack verzichten möchte und sein Basssignal dennoch mit Röhrencharakter veredeln und ans Mischpult oder den Computer senden will, der findet im Tech21 Sansamp Bass Driver DI V2 eine klassische Lösung mit zeitgemäßen Features.

Tech21 Sansamp Bass Driver DI V2 Test Artikelbild

Achtung, Klassiker! Die Bass Driver DI von Tech21 ist bereits seit 1994 auf dem Markt und hat zu Recht auch heute noch viele Fans in der Basswelt. Wie schon der Name "Sans Amp" ("ohne Amp") impliziert, wurde das Pedal in erster Linie für Bassisten entwickelt, die auf ein aufwändiges und schweres Bass-Stack verzichten möchten und ihr Signal lieber direkt vom Pedalboard zum FOH oder im Studio zum Recording-Equipment schicken.

Bonedo YouTube
  • Joyo BadASS - Sound Demo (no talking)
  • Boss Katana 110 Bass - Sound Demo (no talking)
  • Harley Benton Kahuna CLU-Bass Ukulele FL - Sound Demo (no talking)