Anzeige

NAMM 2018: Yamaha PSR-E463 und PSR-EW410 vorgestellt

Mit den beiden vorgestellten Modellen PSR-E463 und PSR-EW410, bietet Yamaha Frisches im Bereich der Einsteiger-Keyboards mit Begleitautomatik.

Yamaha PSR-E463 [oben und ]PSR-EW410 [unten]. (Bild: Yamaha)
Yamaha PSR-E463 [oben und ]PSR-EW410 [unten]. (Bild: Yamaha)

Beide Modelle verfügen über eine anschlagsdynamische Tastatur und sind obendrein mit einem On-Board-Lautsprechersystem ausgestattet. Neben einfach zu bedienenden Funktionen, sollen zuweisbare Live-Regler, Quick Sampling, ein Groove Creator sowie ein USB Audio Recorder für vielseitige Möglichkeiten sorgen. Zwei Tastaturausführungen mit 61 und 76 Tasten sollen für jeden Einsatzzweck die richtige Wahl bieten.
Fotostrecke: 2 Bilder Yamaha PSR-E463 (Bild: Yamaha)
Fotostrecke
Die wichtigsten Features im Kurzüberblick:
  • 61 Tasten mit Anschlagdynamik (PSR-E463)
  • 76 Tasten mit Anschlagdynamik (PSR-EW410) 
  • 758 Stimmen inklusive Live!, Sweet! und Cool! Voices
  • 48-stimmige Polyphonie
  • 235 Styles
  • Quick-Sampling-Funktion
  • Groove Creator-Funktion
  • USB Audio Recorder
  • Zuweisbare Echtzeit-Regler, DSP-Effekte und Pitch Bend
  • Arpeggio-Funktion
  • AUX-Eingang mit einstellbarem Melody Suppressor
  • 12W + 12W Verstärkung (PSR-EW410) / 6W + 6W Verstärkung (PSR-E463)
  • 12 cm Bassreflex-Lautsprecher
  • L & R-Ausgänge zum Anschluss an ein PA-System (nur PSR-E410)
  • USB TO HOST und USB TO DEVICE; USB Audio
  • iOS Apps für das iPhone / iPad verfügbar
Preise: TBA
Verfügbarkeit: Beide Instrumente sind im Mai 2018 erhältlich

Weitere Infos dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
Yamaha PSR-E463 [oben und ]PSR-EW410 [unten]. (Bild: Yamaha)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Yamaha PSR-EW425 und PSR-E473: zwei neue Portable-Keyboards in der PSR-Serie

Keyboard / News

Yamaha erweitert mit PSR-EW425 und PSR-E473 die PSR-Serie um zwei neue Portable-Keyboards, die mit 76 und 61 Tasten die Eigenschaften der Vorgängerversionen noch übertrumpfen möchten.

Yamaha PSR-EW425 und PSR-E473: zwei neue Portable-Keyboards in der PSR-Serie Artikelbild

erweiterten Effekten und Styles aus aller Welt bieten PSR-EW425 und PSR-E473 erstmals auch Sounds in High-End-Qualität, ein Merkmal, das bisher nur mit den Top-Modellen erhältlich war. Dazu gehören neben anderen Leistungsmerkmalen beider Modelle unter anderem Sounds mit einer höheren Auflösung für authentischere akustische Klangergebnisse. Das PSR-E473 und auch das PSR-EW425 zählen zu den einzigen Modellen der PSR-E-Serie, die über zwei Kanäle für Insertion-Effekte

NAMM 2021: Yamaha CLP-725 - Neues Modell in der Yamaha Clavinova-Serie

Keyboard / News

NAMM 2021: Yamaha ergänzt die 700er Clavinova-Digitalpiano-Serie um das Modell CLP-725, welches eine Reihe interessanter Features zu bieten hat.

NAMM 2021: Yamaha CLP-725 - Neues Modell in der Yamaha Clavinova-Serie Artikelbild

Yamaha ergänzt die 700er Clavinova-Digitalpiano-Serie um das Modell CLP-725, welches eine Reihe interessanter Features zu bieten hat. Mit der Einführung des CLP-725 schafft Yamaha eine Ergänzung der erfolgreichen Clavinova Digitalpiano-Serie CLP-700 Serie auf dem Markt. Als Teil der Clavinova Piano-Serie bietet auch das CLP-725 Highlights wie den CFX-Flügel und Bösendorfer Imperial Samples, CFX binaural Sampling, GrandTouch-S™ Tastatur und Grand Expression Modeling. Äußerlich elegant gestaltet fügt es sich in die Reihe der weiteren CLP-700 Modelle ein. Sowohl mit dem Notenhalter in der einheitlichen Clavinova-Form, als auch mit dem neu gestalteten Bedienfeld

Yamaha PSR-A5000 Test

Keyboard / Test

Yamaha veröffentlicht mit dem PSR-A5000 den Nachfolger des bewährten PSR-A3000 Oriental-Keyboards, das in der Neuauflage viele musikalische und technische Neuerungen bringt. Wir haben das Keyboard getestet.

Yamaha PSR-A5000 Test Artikelbild

Das vor kurzem vorgestellte Yamaha PSR-A5000 ist ein Entertainer-Keyboard mit Begleitautomatik, dessen Fokus auf der Interpretation orientalischer Musik liegt, mit Schwerpunkt auf musikalischen Genres arabischer, türkischer und nordafrikanischer Kulturkreise. Das PSR-A5000 basiert im Prinzip auf der Technik des Arranger-Keyboards PSR-SX900, das eine Klasse unterhalb des Spitzenmodells Yamaha Genos angesiedelt ist. Mit einem Angebot an 1.161 Voices (davon 299 orientalische Instrumente) und 454 Styles (inkl. 260 orientalischen Styles) nebst vieler neuer Funktionen, möchte Yamaha an die Tradition des Oriental-Keyboards anknüpfen und den Vorgängern aus der PSR-A-Serie einen würdigen Nachfolger bieten.

Yamaha PSR-A5000 - Neues Oriental-Keyboard mit vielen Möglichkeiten

Keyboard / News

Als Neuerscheinung im Bereich der PSR-A-Keyboards präsentiert Yamaha das PSR-A5000 Oriental-Keyboard, das mit neuen Features und musikalischen Genres begeistern möchte.

Yamaha PSR-A5000 - Neues Oriental-Keyboard mit vielen Möglichkeiten Artikelbild

Als Neuerscheinung im Bereich der PSR-A-Keyboards präsentiert Yamaha heute das PSR-A5000 Oriental-Keyboard, das mit neuen Features und musikalischen Genres begeistern möchte. Von Nordafrika bis in den Iran lautet der Reiseplan des neuen PSR-A5000. Dafür hat Yamaha dem PSR-A5000 neue Sounds orientalischer Instrumente spendiert, wie z. B. Qud, Qanoon, Nay und weitere, die zehnfach größer und aufwendiger gestaltet sind als in den Vorgängermodellen. Insgesamt 1.161 Instrumentenklänge, darunter 299 orientalische Voices, 44 orientalische Drum-Sets und 20 Revo! SFX Kits, wollen klanglich für das nötige Ambiente sorgen. Erweiterte  Drum-Kit-Funktionen bieten eine Auswahl von 128 Rhythmus-Instrumenten in nur einem einzigen Set. Dazu gesellen sich 454 Begleitstyles inklusive 260 orientalischer Rhythmen

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)