Anzeige
ANZEIGE

Yamaha PSS-Serie und PSR-I500 vorgestellt

Zur IFA-Woche eröffnet Yamaha mit PSS-A50, PSS-F30 und dem Remie PSS-E30 ein Revival der PSS-Serie (Portable Size Small), welche in neuem Gewand und Konzept die Funktion portabler Begleiter für musikalische Unternehmungen anstreben. Zusätzlich kommt mit dem PSR-I500 ein Keyboard, das sich speziell an indische Musiker richten soll. Das PSR-I500 basiert technisch auf dem PSR-E463, bietet aber Funktionen und musikalische Inhalte, die für indische Musiker wichtig sind.

PSS-A50, PSS-F30 und Remie PSS-E30 sowie PSR-I500 (Foto: Yamaha)
PSS-A50, PSS-F30 und Remie PSS-E30 sowie PSR-I500 (Foto: Yamaha)

PSS-A50

Beim PSS-A50 verspricht Yamaha großen Sound in einem kleinen Gehäuse nebst Effekten und kreativer Kontrolle. Ausgestattet mit Arpeggiator für Melodien und dem Phrase Recorder zum loopen, soll man das PSS-A50 auch in ein Home-Recording Setup integrieren, oder mit einem mobilen Gerät verbinden können.
Yamaha PSS-A50 (Foto: Yamaha)
Yamaha PSS-A50 (Foto: Yamaha)
Die wichtigsten Features im Kurzüberblick:
  • Anschlagdynamische Mini-Tastatur
  • 42 Voices (Instrumente)
  • 138 Arpeggio-Typen
  • Phrase Recorder
  • Motion Effekt
  • USB-MIDI-Verbindung
  • Leicht und kompakt
  • Eingebauter Lautsprecher/Kopfhöreranschluss
  • Batterie- und USB-Bus-Stromversorgung (USB-Netzteil ist separat erhältlich)

Preis: TBA
Verfügbarkeit: TBA

PSS-F30

Das PSS-F30 richtet sich speziell an Kinder, die mit dem Mini-Keyboard das Spielen erlernen möchten. Dabei wurde die Tastatur des Instruments speziell für kleinere Hände entwickelt. Zusätzlich sollen integrierte bekannte Melodien als Unterstützung des Lernprozesses dienen. 
Yamaha PSS-F30 (Foto: Yamaha)
Yamaha PSS-F30 (Foto: Yamaha)
Die wichtigsten Features im Kurzüberblick:
  • Mini-Tastatur
  • 120 Voices(Instrumente)
  • 114 Styles und Smart-Chord-Funktion
  • 30 Songs
  • Kostenloses digitales Songbook
  • Verschiedene Funktionen (Sustain, Metronom und mehr!)
  • Leicht und kompakt
  • Eingebauter Lautsprecher/Kopfhöreranschluss
  • Batterie- und USB-Bus-Stromversorgung (USB-Netzteil ist separat erhältlich)
Preis: TBA
Verfügbarkeit: TBA

Remie PSS-E30

Mit dem Remie PSS-E30 richtet sich Yamaha an Kleinstkinder und bietet klanglich neben Instrumenten-Klängen auch Fahrzeug-und Tier-Geräusche sowie weitere Klangeffekte, welche die Neugier des Kindes wecken sollen. Weiterhin liefert ein Quiz-Modus mit Fragen nach Klängen und Notennamen Stoff für spielerisches Lernen. Obendrein ist das Remie PSS-E30 mit einer kindgerechten Tastatur und einem Set an bekannten Melodien ausgestattet.
Yamaha Remie PSS-E30 (Foto: Yamaha)
Yamaha Remie PSS-E30 (Foto: Yamaha)
Die wichtigsten Features im Kurzüberblick:
  • Mini-Tastatur
  • 47 Vopices(Instrumente)
  • 74 Soundeffekte
  • Quiz-Modus
  • 28 Styles und Smart-Chord-Funktion
  • 30 Songs
  • Kostenloses digitales Songbook
  • Leicht und kompakt
  • Eingebauter Lautsprecher/Kopfhöreranschluss
  • Batterie- und USB-Bus-Stromversorgung (USB-Netzteil ist separat erhältlich)
Preis: TBA
Verfügbarkeit: TBA

PSR-I500

Das PSR-I500 ist speziell für indische Musikliebhaber konzipiert und bietet klanglich einen Fundus an Voices und Styles, der ein breites Spektrum indischer Musikgenres aus allen Teilen des Landes abdecken will. Ergänzt wird das Ganze durch„Quick Sampling“ und „Riyaz“, Funktionen, mit denen man indische Musik spielen oder lernen kann.
Yamaha PSR-I500 (Foto: Yamaha)
Yamaha PSR-I500 (Foto: Yamaha)
Die wichtigsten Features im Kurzüberblick:
  • Keyboard für indische Musik, sowohl zum Spielen als auch zum Lernen
  • 801 Instrumente, darunter 40 indische Instrumente
  • 282 Arten von Styles , darunter 50 indische Styles.
  • Riyaz (Tabla / Mridangam & Tanpura) funktionieren mit 30 Taals
  • Quick Sampling (Normal / One Shot / Loop)
  • Verstärkersystem mit Bassreflex-Lautsprechern
  • DSP-Effekte
  • Pitch Bend RAD
  • Unterrichtsfunktion
Preis: TBA
Verfügbarkeit: TBA

Weitere Informationen zu diesen Produkten gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
PSS-A50, PSS-F30 und Remie PSS-E30 sowie PSR-I500 (Foto: Yamaha)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Yamaha PSR-EW425 und PSR-E473: zwei neue Portable-Keyboards in der PSR-Serie
Keyboard / News

Yamaha erweitert mit PSR-EW425 und PSR-E473 die PSR-Serie um zwei neue Portable-Keyboards, die mit 76 und 61 Tasten die Eigenschaften der Vorgängerversionen noch übertrumpfen möchten.

Yamaha PSR-EW425 und PSR-E473: zwei neue Portable-Keyboards in der PSR-Serie Artikelbild

erweiterten Effekten und Styles aus aller Welt bieten PSR-EW425 und PSR-E473 erstmals auch Sounds in High-End-Qualität, ein Merkmal, das bisher nur mit den Top-Modellen erhältlich war. Dazu gehören neben anderen Leistungsmerkmalen beider Modelle unter anderem Sounds mit einer höheren Auflösung für authentischere akustische Klangergebnisse. Das PSR-E473 und auch das PSR-EW425 zählen zu den einzigen Modellen der PSR-E-Serie, die über zwei Kanäle für Insertion-Effekte

NAMM 2021: Yamaha CLP-725 - Neues Modell in der Yamaha Clavinova-Serie
Keyboard / News

NAMM 2021: Yamaha ergänzt die 700er Clavinova-Digitalpiano-Serie um das Modell CLP-725, welches eine Reihe interessanter Features zu bieten hat.

NAMM 2021: Yamaha CLP-725 - Neues Modell in der Yamaha Clavinova-Serie Artikelbild

Yamaha ergänzt die 700er Clavinova-Digitalpiano-Serie um das Modell CLP-725, welches eine Reihe interessanter Features zu bieten hat. Mit der Einführung des CLP-725 schafft Yamaha eine Ergänzung der erfolgreichen Clavinova Digitalpiano-Serie CLP-700 Serie auf dem Markt. Als Teil der Clavinova Piano-Serie bietet auch das CLP-725 Highlights wie den CFX-Flügel und Bösendorfer Imperial Samples, CFX binaural Sampling, GrandTouch-S™ Tastatur und Grand Expression Modeling. Äußerlich elegant gestaltet fügt es sich in die Reihe der weiteren CLP-700 Modelle ein. Sowohl mit dem Notenhalter in der einheitlichen Clavinova-Form, als auch mit dem neu gestalteten Bedienfeld

Yamaha PSR-SX600 Test
Gitarre / Test

Yamaha positioniert mit dem PSR-SX600 das neue Einstiegsmodell in deren Bereich der Keyboards mit Begleitautomatik und löst damit den bewährten Vorgänger PSR-S670 ab.

Yamaha PSR-SX600 Test Artikelbild

Das aktuelle Yamaha PSR-SX600 Entertainer-Keyboard löst den Vorgänger PSR-S670 ab und ist damit das neue Einstiegsmodell in die Klasse der “Digital Workstations”, deren Flaggschiff der Yamaha Genos ist. Das PSR-SX600 bietet 850 Sounds, 415 Styles, einen Mikrofon-Eingang und viele Live-Control-Möglichkeiten, die sofortigen Spielspaß ermöglichen. Als kleinstes Modell der Yamaha PSR-SX-Serie richtet sich das mit ca. 600 € recht günstige Instrument trotzdem auch an professionelle Anwender, die auf hohe Klangqualität Wert legen, aber auf die zusätzlichen Features der wesentlich teureren und größeren Modelle verzichten können.

Yamaha PSR-E373 Test
Keyboard / Test

Yamaha präsentiert mit dem PSR-E373 den Nachfolger des bewährten PSR-E363, beides Einsteiger-Keyboards im unteren Preissegment. Wir haben untersucht wo die Unterschiede liegen.

Yamaha PSR-E373 Test Artikelbild

Yamaha stellt mit dem PSR-E373 den Nachfolger des bewährten Einsteiger-Keyboards PSR-E363 vor, das im Marktsegment der preiswerten Home-Keyboards um die 200 € einen neuen Standard setzen möchte. Vor allem wirbt man damit, den Klang deutlich verbessert zu haben. Ähnlich wie bei den größeren Modellen hat das Keyboard nun viele DSP-Effekte und sogar elf “Super-Articulation-Lite-Voices” an Bord, mit denen man die besonderen Spielweisen von Naturinstrumenten imitieren kann. Neben dem PSR-E373 mit 61 Tasten bietet Yamaha mit dem PSR-EW310 auch eine Version mit 76 Tasten, für die man etwa 100 € mehr investieren muss.

Bonedo YouTube
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Endorphin.es Ghost & Qu-Bit Aurora Sound Demo (no talking)