Anzeige

NAMM 2018: Ludwigs neue Mittelklasse-Drumserie heißt NeuSonic

In der heiß umkämpften Mittelklasse schickt der amerikanische Hersteller Ludwig mit dem NeuSonic ein neues Drumkit ins Rennen. Das Set besteht aus sechsschichtigen Maple/Cherry-Kesseln und ist in zwei Konfigurationen erhältlich.

Bild zur Verfügung gestellt von Ludwig
Bild zur Verfügung gestellt von Ludwig


Vier Folien-Finishes (Aspen White, Black Cortex, Sugar Maple und Skyline Blue) und zwei Shellpacks (20“x14“/12“x8“/14“x14“ und 22“x16“/13“x9“/16“x16“) werden erhältlich sein. Ludwig bietet auch Einzeltrommeln zur Erweiterung der Kits an. Die Kessel werden im Ludwig-Werk in Monroe/USA hergestellt und sollen als Dreiteiler ca. 1000 USD kosten. Details zu Preisen in Euro und eventuell erhältlichen Snares zu der Neusonic Serie liegen uns noch nicht vor.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Hot or Not
?
Bild zur Verfügung gestellt von Ludwig

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars-Oliver Horl

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Ef-Note heißt das neue Gesicht in der E-Drum-Oberklasse

Drums / News

Mit Ef-Note erscheint ein neuer Hersteller von Oberklasse-E-Drums auf der Bildfläche. Zum Einstand präsentiert man die Ef-Note 3 und Ef-Note 5 Kits, welche in Deutschland über Hyperactive Audiotechnik vertrieben werden.

Ef-Note heißt das neue Gesicht in der E-Drum-Oberklasse Artikelbild

Ef-Note ist ein junger Hersteller, der 2018 in Japan von E-Drum-Spezialisten gegründet wurde, die vorher bei einem großen Hersteller tätig waren und über einen 20-jährigen Erfahrungsschatz verfügen. Die aktuellen in der E-Drum-Oberklasse angesiedelten Modelle Ef-Note 3 und Ef-Note 5 werden für Deutschland, Österreich und Benelux ab sofort von Hyperactive Audiotechnik vertrieben. Das Ef-Note 3 Kit fällt durch sein extravagantes Hardwaredesign auf und ist mit fünf Drumpads, Hi-Hat und zwei Cymbals bestückt. Die 12"x4" Snare, die 12" Hi-Hat, die 14" Crashes und das 16" Ridepad verfügen über jeweils drei Triggerzonen, die 10"x3,5" und 12"x4" Toms über zwei und das 8"x3" Bassdrum Pad über eine. Der justierbare Tru Motion Hi-Hat Controller verspricht ein maximal authentisches Spielgefühl. Alle Drumpads sind mit zweilagigen Meshheads ausgestattet und mit einem Sparkle-Finish versehen. Das Modul bietet Multilayer Sounds, die aus jeweils 127 Einzelsamples bestehen, 16 editierbare Preset- und 34 User Kits, 20 User Instruments, ein Touchscreen, Bluetooth und Übungsfunktionen sowie die Möglichkeit, über USB acht Kanäle gleichzeitig aufzuzeichnen. Die UVP für das Ef-Note 3 beträgt 2198,00 EUR. Von allem etwas mehr gibt's beim Ef-Note 5: Kessel aus sechslagigem Birkenholz in den Größen 16"x12" Bassdrum, 10"x7" und 12"x12" Toms und 12"x5" Snare, dazu 14" Hi-Hat, 16" Crash, 18" Ride und ein 8" Splash. Das EFD-5 Modul verfügt über insgesamt 100 Kits und 128 User Instruments. Ein Tomhalter und ein Haltearm für das Splash sind im Lieferumfang enthalten, Snare- und Beckenständer bietet der Hersteller optional an. Die UVP für das Ef-Note 5 liegt bei 3149,00 EUR. Steve Ferrone, ehemaliger Drummer von Tom Petty & The Heartbreakers, zeigt im Video, was in den Ef-Note Kits steckt.

Vergleichstest und Kaufberatung akustische Schlagzeuge der Einsteiger- und Mittelklasse (2022)

Test

Das richtige Schlagzeug für dein Budget finden. Auf unserer Themenseite für Einsteiger und fortgeschrittene Trommler findest du die passenden Instrumente von 200 bis 2000 Euro.

Vergleichstest und Kaufberatung akustische Schlagzeuge der Einsteiger- und Mittelklasse (2022) Artikelbild

Nach wie vor gehören akustische Drumsets zu den beliebtesten Instrumenten, und daran ändern auch die weit verbreiteten elektronischen Schlagzeuge nichts. Wer lärmresistente Nachbarn oder einen eigenen Proberaum hat und es so richtig krachen lassen will, kommt an einer „echten“ Schießbude nicht vorbei, allerdings wissen nur wenige, dass es mit der passenden Zusammenstellung durchaus auch etwas leiser geht. 

NAMM 2021: Neue Tama Star Reserve, Starphonic, S.L.P. und Metalworks Snares

Drums / News

NAMM 2021: Die 14"x6,5" Star Reserve Hand Hammered Aluminium, 14"x7" Starphonic American Black Walnut, 14"x4,5" S.L.P. Dynamic Bronze und 14"x3" Metalworks "Effects" sind vier sehr unterschiedliche neue Snaredrums des japanischen Herstellers Tama.

NAMM 2021: Neue Tama Star Reserve, Starphonic, S.L.P. und Metalworks Snares Artikelbild

Nach den Hammered Copper und Brass Snares präsentiert Tama nun die 14"x6,5" Star Reserve Hand Hammered Aluminium Snare mit einem drei Millimeter starken Alukessel. Die im japanischen Werk hergestellte Trommel verfügt über acht Spannböckchen und ist mit Brass Sound Arc Hoops und der Linear Drive Abhebung ausgestattet. Der Kessel der in Japan hergestellten 14"x7" Starphonic American Black Walnut Snare besteht aus sechs Lagen Black American Walnut und einer Außenlage Black Walnut Burl. Die Kesselstärke beträgt sechs Millimeter, es sind zehn Spannböckchen montiert und als weitere Hardware kommen die Tama Grooved Hoops sowie die Linear Drive Abhebung zum Einsatz. Einen Neuzugang gibt es auch in der S.L.P.-Reihe: die 14"x4,5" S.L.P. Dynamic Bronze Snare mit einem 1,2 Millimeter starken Bronzekessel im Antique Finish. Die acht Spannböckchen sind, ebenso wie die Gussspannreifen und die Snareabhebung, im Black Nickel Finish gehalten. Die mattschwarze 14"x3" Metalworks "Effects" Snare ergänzt das Programm, das bisher die Größen 6"x3", 8"x3" und 10"x3" beinhaltete. Die Snare sieht aus wie eine flache Timbale, verfügt aber über eine Mod-Tone Abhebevorrichtung mitsamt Snareteppich, der von innen gegen das Fell drückt. Eine MC69-Halterung zur Montage am Stativ ist im Lieferumfang enthalten. Weitere Infos unter www.tama.com

Bonedo YouTube
  • DrumCraft | Series 6 | Jazz Set | Sound Demo
  • DrumCraft | Series 6 | Standard Set | Sound Demo (no talking)
  • Zultan | AEON Cymbal Series | Sound Demo (no talking)