Anzeige

NAMM 2020: Ludwig enthüllt neue Oberklasseserie Classic Oak

Nachdem sich das Ludwig Classic Maple in der Schlagzeug-Oberklasse mittlerweile fest etabliert hat, präsentiert die amerikanische Traditionsfirma mit dem Classic Oak nun eine klangliche Alternative. Die Kessel dieser neuen Serie setzen sich aus Eichen- und Ahornholz zusammen und produzieren einen kräftigen Sound mit viel Attack.

(Bild zur Verfügung gestellt von Ludwig Drums)
(Bild zur Verfügung gestellt von Ludwig Drums)


Die folgenden Konfigurationen stehen zur Auswahl:
– L7482AX “Classic Oak Mod” (22″x18″ Bassdrum, 10″x8″ und 12″x9″ Racktoms, 16″x16″ Floortom)
– L7342AX “Classic Oak Fab” (22″x14″ Bassdrum, 13″x9″ Racktom, 16″x16″ Floortom)
– L7340AX “Classic Oak Downbeat” (20″x14″ Bassdrum, 12″x8″ Racktom, 14″x14″ Floortom)
– L7344AX “Classic Oak Pro Beat” (24″x14″ Bassdrum, 13″x9″ Racktom, 16″x16″ Floortom)
Das Classic Oak gibt es in drei Lackfinishes (Tennessee Whiskey, Smoke und Night Oak) sowie mit drei verschiedenen klassischen Folien (Red Sparkle, Green Sparkle, Silver Sparkle).
Weitere Infos unter www.ludwig-drums.com.

Hot or Not
?
(Bild zur Verfügung gestellt von Ludwig Drums)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars-Oliver Horl

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Pearl Stave Craft Makha und Thai Oak Snares Test

Drums / Test

Neben einigen anderen Instrumenten bringt Pearl im 75. Jahr seines Bestehens auch vier einzigartige Snaredrums in Fassbauweise heraus. Wie die Stave Craft Makha und die Stave Craft Thai Oak Modelle klingen, haben wir getestet.

Pearl Stave Craft Makha und Thai Oak Snares Test Artikelbild

Unter all den verschiedenen Kesselkonstruktionen für Snaredrums scheint sich in den letzten Jahren besonders die Fassbauweise wachsender Beliebtheit zu erfreuen. Speziell den kleineren, handwerklich arbeitenden Custom-Herstellern kommt das Konzept zugute, denn es erfordert einerseits Zeit und große Sorgfalt bei der Holzdaubenauswahl, andererseits sind keine teuren Kesselpressen nötig, die es für die massenhafte Herstellung von regulären Schichtholztrommeln braucht. Für Kleinserien nehmen sich jedoch auch die großen Hersteller von Zeit zu Zeit des Themas an. Zum Beispiel die Firma Pearl zu ihrem 75-jährigen Jubiläum. Stave Craft heißt die nagelneue Reihe, welche durch zwei Typen in jeweils zwei Kesselmaßen repräsentiert wird. Sowohl beim Makha- als auch beim Thai-Oak-Modell kommen besonders harte Hölzer zum Einsatz, die zudem auch noch in zwei Lagen verbaut und zusätzlich stabilisiert werden. 

NAMM 2021: Ludwig stellt Acro-Brass und Acro-Copper Snares vor

Drums / News

NAMM 2021: Der US-Hersteller Ludwig stellt zwei limitierte Drumkits vor: das Legacy Mahogany Black Cat Kit und das Island Sunset Vistalite Kit. Ebenfalls neu im Programm sind das exklusiv in Europa erhältliche "Bamboo Strata" Finish für die Classic Maple Serie sowie die Acro-Brass und Acro-Copper Snaredrums.

NAMM 2021: Ludwig stellt Acro-Brass und Acro-Copper Snares vor Artikelbild

Mit Metall-Snaredrums kennt man sich aus im Hause Ludwig – schließlich gibt es wohl nur wenige Drummer, die nicht irgendwann in ihrem Leben schon einmal Bekanntschaft mit einer Supra-Phonic oder Acrolite gemacht haben. Beide Baureihen verfügen seit eh und je über Aluminiumkessel, nun dürfen sich auch zwei Modelle mit Messing- und Kupferkessel mit dem "Acro"-Zusatz schmücken. Die Acro-Brass und Acro-Copper Snares sind ausschließlich in der Größe 14"x6,5" erhältlich und mit 1 mm starken Kesseln ausgestattet. Das klassische Merkmal der Acrolite Aluminium-Snares sind seit den 1960er-Jahren die Bow Tie Lugs, und ebendiese machen auch die neuen, mit einem Brushed-Finish versehenen Messing- und Kupfersnares zu Acros. Beide Trommeln sind mit dem P86 Strainer sowie dem P35 Butt End ausgerüstet und mit zehn Spannböckchen bestückt. Das Legacy Mahogany Black Cat Kit ist eine Reminiszenz an das "Black Panther"-Finish der 60er/70er-Jahre. Die dreilagigen Kessel sind aus Mahagoni und Pappel gefertigt und mit Ahorn-Verstärkungsringen versehen. Zwei Konfigurationen sind erhältlich: "Fab" mit 22"x14" Bassdrum sowie 13"9 und 16"x16" Toms und "Pro-Beat" mit denselben Tomgrößen, aber einer 24"x14" Bassdrum. Eine passende 14"x6,5" Snare mit P88 Strainer, zehn Imperial Lugs und Holzspannreifen ist ebenfalls erhältlich. Beide Kit-Varianten und auch die Snare tragen spezielle Badges und sind streng limitiert. Und auch beim Island Sunset Vistalite Kit mit 3-Band-Kesseln ("Pattern A") in den Farben Grün, Gelb und Rot handelt es sich um eine Limited Edition. Ebenso wie bei der passenden Snare ist die Produktion auf 35 Stück weltweit begrenzt. Die Freunde des Vintage Looks dürften sich über das neue und nur in Europa für die Classic Maple Serie erhältliche "Bamboo Strata"-Finish freuen, das für die folgenden Konfigurationen erhältlich ist: 18" Jazzette, 20" Downbeat, 22" Fab und 24" Pro Beat. Weitere Infos unter www.ludwig-drums.com

Ludwig Breakbeats 2020 Schlagzeug Test

Drums / Test

Das Ludwig Breakbeats gehört auch sechs Jahre nach seiner Markteinführung zu den bekanntesten Vertretern der Kompaktset-Klasse. Wir checken heute, was die aktuelle Version zu bieten hat.

Ludwig Breakbeats 2020 Schlagzeug Test Artikelbild

Das Ludwig Breakbeats gehört auch sechs Jahre nach seiner Markteinführung zu den bekanntesten Vertretern der Kompaktset-Klasse. Auch wenn es Corona-bedingt momentan weniger Einsatzmöglichkeiten für kompakte Sets gibt, kenne ich fast keinen Drummer, der sich in den letzten Jahren nicht auch ein kleines Gigset zugelegt hat. 

Vintage Drumsets von Ludwig, Sonor, Slingerland und Swingstar im Vergleich

Feature

Ludwig, Slingerland, Sonor - große Namen, die für legendäre Drumsounds stehen. In unserem ersten Vintage Vergleichs-Video haben wir uns sechs klassische Drumsets etwas näher angeschaut.

Vintage Drumsets von Ludwig, Sonor, Slingerland und Swingstar im Vergleich Artikelbild

Schon seit langer Zeit gibt es einen ungebrochenen Hype um Vintage Drumsets. Offenbar besitzen alte Trommeln, vor allem von den Herstellern Ludwig, Rogers, Slingerland, Gretsch, Premier, Camco und Sonor, eine gewisse Aura, die die offenkundigen Vorteile der neuzeitlichen Schlagzeuge wie Fertigungsqualität und Hardware-Technologie in den Schatten stellt.

Bonedo YouTube
  • Istanbul Mehmet | Nostalgia Cymbal Series | Sound Demo (no talking)
  • DrumCraft | Series 6 | Jazz Set | Sound Demo
  • DrumCraft | Series 6 | Standard Set | Sound Demo (no talking)