Anzeige

NAMM 2018: Behringer UB-XA vorgestellt

Behringer-Gründer Uli Behringer kündigte heute den Behringer UB-Xa Synthesizer an – einen modernen Klon von Tom Oberheims klassischem Oberheim OB-Xa.

Behringer UB-XA (Bild: Synthopia )
Behringer UB-XA (Bild: Synthopia )
Behringer verkündet offiziell, dass beschlossen wurde, einen authentischen OB-Xa-Klon, der unter der Bezeichnung UB-Xa auf den Markt kommt, zu entwickeln und zu produzieren. Offensichtlich wird die Markteinführung eine Weile dauern, da die Entwicklung des UB-Xa – wie Behringer mitteilt – nebenbei erledigt wird, und somit im Moment noch nicht feststeht, wann das Instrument auf den Markt kommt.
Aufgrund seiner hohen Komplexität hat Behringer das Projekt dem Midas-Team in Manchester zugewiesen, das u. a. den DeepMind12 entwickelt hat.

Sneak Preview: Behringer teilt dieses Video bzgl. der Entwicklung des kommenden Behringer UB-Xa, einer modernen Reproduktion des OB Oberhausen OB-Xa.
In dem Video werfen Pete und Rob (Midas) einen Blick hinter die Kulissen ihrer Arbeit am neuen Synthesizer und diskutieren einige der Designentscheidungen, die sie dabei berücksichtigen müssen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Infos dazu gibt es auf dieser Webseite.

Hot or Not
?
Behringer UB-XA (Bild: Synthopia )

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Behringer und Kuzmin - Kommt ein neuer Polivoks Synthesizer von Behringer?

Keyboard / News

Vladimir Kuzmin und Behringer geben heute bekannt, dass sie eine Zusammenarbeit zur Entwicklung eines neuen Polivoks-Synthesizers eingegangen sind.

Behringer und Kuzmin - Kommt ein neuer Polivoks Synthesizer von Behringer? Artikelbild

Vladimir Kuzmin der Entwickler des russischen Polivoks-Synthesizers und Behringer geben heute bekannt, dass sie eine Zusammenarbeit zur Entwicklung eines neuen Polivoks-Synthesizers eingegangen sind. Vladimir Kuzmin erklärt, dass er mit großem Interesse Behringers Vision verfolgt, ikonische Synthesizer zurückzubringen und sie für Musiker erschwinglich zu machen. Sein ganzes Leben lang war Kuzmin extrem leidenschaftlich für Synthesizer und  beschloss mit Behringer Kontakt aufzunehmen, um zu erfahren, ob Interesse besteht, einen neuen Polivoks zu entwerfen, da Kuzmin sein Erbe gerne der Nachwelt erhalten möchte. Kuzmin entwarf den Polivoks-Synth in 1980

Behringer sucht Beta-Tester für den PPG-Clone Behringer Wave

Keyboard / News

Die Firmware des noch in der Entwicklung befindlichen Behringer Wave Synthesizers, dem Clone des berühmten PPG Wave, ist fast fertig und Behringer sucht nun Leute mit PPGs um diese zu testen.

Behringer sucht Beta-Tester für den PPG-Clone Behringer Wave Artikelbild

Behringer teilt auf seiner Facebook-Seite mit, dass die Firmware für den Behringer Wave-Synthesizer kurz vor der Fertigstellung steht und jetzt nach Leuten mit originalen PPGs gesucht wird, die helfen, den Clone zu testen und um Vergleichsvideos zu erstellen. Dafür spendiert das Unternehmen jedem Teilnehmer einen Wave-Synthesizer.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)