Anzeige

Superbooth 2022: Oberheim OB-X8 ist da

Oberheim nimmt die Produktion wieder auf und veröffentlicht seinen ersten neuen Synthesizer seit 35 Jahren zur Superbooth 2022.

Oberheim OB-X8 (Quelle: Oberheim)

Einer der renommiertesten Hersteller von Synthesizern, Oberheim Electronics, bringt nach 35 Jahren wieder ein neues Produkt auf den Markt, den OB-X8. Der OB-X8 ist ein achtstimmiger polyphoner Analogsynthesizer, der alle wichtigen Funktionen der legendären OB-X-, OB-Xa- und OB-8-Produkte aus den 1980er Jahren in sich vereint – einschließlich aller Original-Presets, die ihnen ihre charakteristischen Sounds verliehen.

Ursprünglich von Tom Oberheim 1969 gegründet, entwickelte Oberheim Electronics bahnbrechende Produkte, die in den 1970er und frühen 1980er Jahren die elektronische Musikrevolution anheizten. Nach der Einstellung des Geschäftsbetriebs im Jahr 1985 erlangten diese Instrumente nahezu mythischen Status, wobei hochgeschätzte Vintage-Modelle auf dem Gebrauchtmarkt für ein Vielfaches ihres ursprünglichen Preises verkauft wurden.

Oberheim OB-X8 in Frontansicht
Oberheim OB-X8 in Frontansicht (Quelle: Thomann)

Oberheim OB-X8

Der neu vorgestellte Oberheim OB-X8 führt die Tradition der berühmten OB-X-, OB-Xa- und OB-8-Synthesizer fort und vereint deren wichtige Eigenschaften im neuen OB-X8. Das Schöne dabei ist: Es ist ein echter Oberheim-Synthesizer.

Oberheim OB-X8 in Seitenansicht
Oberheim OB-X8 in Seitenansicht (Quelle: Thomann)

Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

  • Vollanaloge Tonerzeugung mit Sinus, Sägezahn, Rechteck, Dreieck und Rauschen
  • 8-stimmige Polyphonie
  • Zwei diskrete VCOs der SEM/OB-X-Linie pro Stimme liefern den klassischen Oberheim-Sound
  • Diskrete VCFs der SEM-Linie liefern authentischen Sound und Präsenz im OB-X-Stil
  • Echte Curtis-Filter fügen kräftigen OB-Xa/OB-8-Charakter hinzu
  • Sorgfältig modellierte Hüllkurvenantworten passen zu jedem OB-Modell: OB-X, OB-Xa und OB-8
  • 61 Tasten FATAR-Tastatur mit Anschlagdynamik und Aftertouch
  • Bi-Timbral-Fähigkeit ermöglicht Splits und Doubles
  • Mehr als 400 Werksprogramme, inkl. aller Werkssounds für OB-X, OB-SX, OB-Xa und OB-8
  • Integriertes, lüfterloses, kühlkörperfreies Netzteil
  • Seitenwangen aus echtem Walnussholz
  • Hochauflösendes OLED-Display ermöglicht Patch-Management und einfachen Zugriff auf erweiterte Funktionen
  • Klassische Oberheim Pitch- und Mod-Hebel für Pitchbend, Vibrato und Zugriff auf Arpeggiator-Funktionen

Verbesserungen

  • Zusätzliche SEM-Filtermodi fügen dem klassischen OB-X-Filter Hochpass-, Bandpass- und Notch-Funktionen hinzu
  • Der Vintage-Regler ermöglicht eine variable Variabilität von Stimme zu Stimme, um das Verhalten von Vintage-Instrumenten zu emulieren
  • Velocity Sensitivity fügt Volumen und Filter Expression hinzu
  • Channel Aftertouch bietet leistungsbasierte Modulation in Echtzeit
  • Enhanced Unisono macht variables Voice Stacking von 1-8 Stimmen möglich
  • Variable Dreieckwellen-Kreuzmodulation
  • Über 600 Benutzer-programmierbare Preset-Speicherplätze
  • Vorprogrammiertes Panorama pro Stimme ermöglicht breitere Stereopräsenz
  • Variable Oszillator- und Rauschpegel

Anschlüsse

  • Stereo- und Mono-Ausgänge
  • Eingänge für Lautstärke, Sustain und Filter
  • Arpeggiator-Clock-Eingang
  • MIDI-In, Out, Thru
  • USB

Preis und Verfügbarkeit

  • Preis: 5.599 €
  • Verfügbarkeit: August / September 2022

Oberheim OB-X8 auf thomann.de

Oberheim auf der Syuperbooth 2022: Stand O 301

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Unsere letzte Mitteilung vom 5. Mai 2022

Superbooth 2022: Oberheim OB-X8 gesichtet

Der neue Oberheim-Synthesizer heißt OB-X8! Erste Fotos und Informationen deuten darauf hin, dass eine offizielle Vorstellung unmittelbar bevorsteht.

Oberheim OB-X8: Schrägansicht
Oberheim OB-X8 (Quelle: Gearspace)

Die Gerüchteküche läuft heiß! Kurznach der Fusion von Oberheim und Sequential unter dem Mantel von Focusrite wird sehr angeregt über einen neuen Oberheim OB-X Synthesizer spekuliert. Zumal Behringer mit dem UB-Xa noch nicht so richtig in die Puschen kommt. Jetzt ist es aber raus: Der neue Oberheim-Synthesizer wird unter dem Namen OB-X8 kommen und das vermutlich schon zur Superbooth.

Oberheim OB-X8 geleakt

Oberheim hat den OB-X8 am Start! Auf Gearspace tauchen schon erste Fotos der lange ersehnten Neuauflage des OB-X auf und im schwedischen Forum 99musik postet ein User selbst die technischen Daten des Synthesizers. Der OB-X8 ist demnach 8-stimmig polyphoner Synthesizer mit analogem Aufbau. 2 VCOs pro Stimme mit den Wellenformen Sinus, Sägezahn, Rechteck, Dreieck und Noise stehen für die Tonerzeugung zur Verfügung.

Die Filtersektion bietet einerseits die klassischen SEM-Filter des OB-X, zusätzlich auch Curtis-Filter, um die Charaktere der OB-Xa und OB-8 Synths zu liefern. Anscheinend lassen sich auch die Charakteristiken der Hüllkurven der legendären Ahnen umschalten.

Gemäß der derzeitigen Informationen ist der OB-Xa mit einer 61-tastigen Fatar-Tastatur nebst Anschlagdynamik und Aftertouch ausgestattet. Durch die bitimbrale Struktur sind selbst Split- und Laysersounds möglich.

Oberheim OB-X8: Rückseite
Oberheim OB-X8 (Quelle: Gearspace)

So wie es aussieht, wird der OB-X8 keine Neuauflage des OB-X werden, sondern eine Mixtur aller drei Poly-Synth-Klassiker der Serie sein.

Die Frage nach dem Preis wird auch im Leak beantwortet: 5.000 USD soll der OB-X8 kosten. Außerdem spricht man von einer Erhältlichkeit im Juni 2022. Das ist super spannend! Wir gehen davon aus, dass der OB-X8 bereits während der kommenden Superbooth22 der Öffentlichkeit vorgestellt wird.

Weitere Informationen dazu folgen in Kürze!

Oberheim auf der Syuperbooth 2022: Stand O 301

Hier geht es zur Oberheim-Webseite


Unsere bisherige Mitteilung vom 27. April 2022

Oberheim OB-X: Der echte OB-X kommt bald

Vor Kurzem fusionierten Oberheim und Sequential unter dem Dach von Focusrite, mit der Vorahnung, dass Oberheim den OB-X bringt. In einem kurzen Video teasert Oberheim erneut den sicherlich bald kommenden OB-X Synthesizer.

Oberheim teasert den OB-X (Quelle: Twitter)

Die Ankündigung von Oberheim, zurückzukehren, wurde von der musizierenden Community mit spürbarer Begeisterung aufgenommen. Und, obwohl der erste Teaser der legendären Synthesizer-Marke nicht genau auf einen neuen Synthesizer hinwies, tat es der jüngst veröffentlichte.

Oberheims zweiter Teaser, ein etwa 20 Sekunden langer Clip, der vom LA-Produzenten Julian „J3PO“ Pollack musiklisch untermalt wurde, wurde heute auf Twitter geteilt und gibt uns einen kleinen Vorgeschmack auf einige sehr OB-X ähnliche Potis und Knöpfe. Das ist sicherlich ein wichtiger Hinweis darauf, dass der begehrte Polysynthesizer in irgendeiner Form zurückkehren wird.

Wir sind so dankbar für die Reaktion aller auf das Welcome Back-Video“, schrieb Oberheim. „Hier ist ein kleiner Einblick in das, was als Nächstes kommt – wir versprechen, das Warten hat bald ein Ende!

So wie es aussieht, müssen wir nicht lange warten, bis eine vollständige Enthüllung des angeblichen neuen Synthesizers stattfindet.

Wir bleiben am Ball!

Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
Oberheim_OB-X8 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Tom Oberheim erhält von Behringer die Rechte an der Marke Oberheim zurück

Keyboard / News

Tom Oberheim hat von Behringer die Rechte an der Marke Oberheim zurückerhalten. Somit ist er erstmals seit 36 Jahren wieder in Besitz der weltweiten Rechte.

Tom Oberheim erhält von Behringer die Rechte an der Marke Oberheim zurück Artikelbild

Tom Oberheim hat von Music Tribe / Behringer die Rechte an der Marke Oberheim in mehreren Ländern zurückerhalten. Zum ersten Mal seit 1985 ist der Synthesizer-Pionier damit wieder in Besitz der weltweiten Rechte an seinem Namen. Das lässt natürlich auf neue Produkte hoffen!

Superbooth 2022: Korg NTS-2 und Patch & Tweak mit Korg

News

Korg NTS-2 ist 4-Kanal Oszilloskop, FFT- / Spektrum Analyzer, doppelter Wellenform-Generator und Stimmgerät in einem. Dazu gibt es das Buch Patch & Tweak mit Korg.

Superbooth 2022: Korg NTS-2 und Patch & Tweak mit Korg Artikelbild

Korg NTS-2 ist 4-Kanal Oszilloskop, FFT- / Spektrum Analyzer, doppelter Wellenform-Generator und Stimmgerät in einem. Dazu gibt es das Buch Patch & Tweak mit Korg.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)