Anzeige
ANZEIGE

Oberheim und Sequential arbeiten in Zukunft zusammen

Oberheim und Sequential schließen Bündnis. Vielleicht sind eine Neuauflage des OB-X und mehr damit gesichert?

Oberheim und Sequential
Oberheim und Sequential in Allianz (Quelle: YouTube)

In einem Teaser-Video zeigen Tom Oberheim und Dave Smith, dass sie jetzt zusammenarbeiten wollen, womit Oberheim und Sequential jetzt wohl in Allianz an eine Neuauflage des OB-X unter dem Dach von Focusrite denken.

Oberheim und Sequential in Allianz

Das YouTube-Video auf Tom Oberheims Webseite sorgt für Freude. Dave Smith und Tom Oberheim sitzen in einer Bar und entwickeln auf Zetteln und Bierdeckeln eine Synthesizerschaltung. Mit von der Partie sind der Mitgründer von Line 6 Marcus Ryle und Tony Karavidas .

Schaut man in die Gesichter der Beteiligten und führt einen logischen Gedankengang, dann ist es wohl zweifelsfrei, dass aus dieser Zusammenkunft ein neuer Synthesizer entsteht. Zumal Tom Behringer die Markenrechte von Behringer im letzten Jahr zurückerhielt. Oberheim kann nun freudig in die Zukunft blicken, denn nach dem der OB-6, der seinerzeit von Sequential gedeckelt wurde, steht das Ganze jetzt unter Focusrite in sicherer Hand.

Im Moment ist noch nicht bekannt, was die beiden da aushecken. Es sieht aber danach aus, dass es wieder ein Klassiker werden würde, was die Musik von Julian Pollack eindrucksvoll unterstreicht. Und vielleicht kommt Oberheims echter OB-X noch vor dem Behringer UB-Xa, denn der lässt damit bereits ziemlich lange auf sich warten.

Schön ist, dass zwei der bekanntesten Köpfe im Bereich klassischer Synthesizer zusammenarbeiten und gemeinsam in die Zukunft schauen.

Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es auf diesen Webseiten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Oberheim Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Tom Oberheim erhält von Behringer die Rechte an der Marke Oberheim zurück
Keyboard / News

Tom Oberheim hat von Behringer die Rechte an der Marke Oberheim zurückerhalten. Somit ist er erstmals seit 36 Jahren wieder in Besitz der weltweiten Rechte.

Tom Oberheim erhält von Behringer die Rechte an der Marke Oberheim zurück Artikelbild

Tom Oberheim hat von Music Tribe / Behringer die Rechte an der Marke Oberheim in mehreren Ländern zurückerhalten. Zum ersten Mal seit 1985 ist der Synthesizer-Pionier damit wieder in Besitz der weltweiten Rechte an seinem Namen. Das lässt natürlich auf neue Produkte hoffen!

Kostenlos: Waves hat eine Überraschung für alle, die mit Samples arbeiten
Keyboard / News

Waves will allen, die gerne mit Samples arbeiten, etwas schenken. Was könnte das wohl sein? Ein neues Plug-in oder etwas ganz anderes?

Kostenlos: Waves hat eine Überraschung für alle, die mit Samples arbeiten Artikelbild

Waves ist wieder in Gönnerlaune und will den Leuten, die gerne mit Samples arbeiten, etwas schenken. Nur was könnte das sein? Am 15. Februar 2022 wissen mehr – bis dahin spekulieren und träumen wir ein bisschen. UPDATE: Gleich zwei Plug-ins gibt es, hier alle weiteren Infos.

Audacity von Muse Group gekauft – neue Zukunft für den Audio-Editor?
Keyboard / News

Audacity gehört jetzt zur Muse Group, die schon MuseScore und Ultimate Guitar besitzen. Bleibt die Software weiterhin kostenlos und was ändert sich?

Audacity von Muse Group gekauft – neue Zukunft für den Audio-Editor? Artikelbild

Audacity sorgt für Schlagzeilen. Erst vor ein paar Tagen erschien die neuste Version des kostenlosen Audio-Editors und jetzt gehört die Software überraschend der Music Group. Wer steckt hinter dieser Firma und was bedeutet das für die Zukunft der Audio-Software?

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)