ANZEIGE

MOD Devices insolvent – Neustartversuch durch Spendenaktion

MOD Devices aus Berlin meldet Insolvenz an. Der Entwickler für hochwertige Effekt-Pedale versucht jetzt einen Neustart per Spendenaktion.

MOD Devices insolvent. (Quelle: MOD Devices)

2022 ist ein Jahr, in welchem viele Umstände, bedingt durch die vorangegangene Pandemie, Chipkrise, Inflation, Krieg, etc. einige Unternehmen in die Insolvenz treiben. Zuvor bereits dem Eurorack-Hersteller WMD passiert, stellt jetzt auch der Berliner Entwickler für Effekt-Pedale MOD Devices (Mod Duo Modular, Dwarf) seinen Betrieb bis Ende des Jahres 2022 ein.

Allerdings planen MOD Devices unter Gianfranco Ceccolini einen Neustart per Crowdfunding-Projekt, wobei die kommenden zwei Wochen ausschlaggebend für die weitere Zukunft der Firma sein werden.

Alle Details zu der Entscheidung, die finanziellen Probleme und Pläne für den Neustart können im offiziellen Forum von MOD Devices nachgelesen werden. Schade, dass wieder ein Hersteller innovativer Produkte den Markt verlassen muss. Wir drücken alle Daumen, dass der Neustart gelingt!

Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es auf dieser Webseite.

Hot or Not
?
Mod_Devices Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • MAYER EMI Vibes Performance Demo (no talking)
  • Black Corporation KIJIMI MK2: SUPERBOOTH 24
  • Body Synths Metal Fetishist: SUPERBOOTH 24