Anzeige
ANZEIGE

„Lohnt sich das?“: Was verdient eigentlich ein Schlagzeuglehrer?

Ein Team des Bayrischen Rundfunks widmet sich in einem bei YouTube ausgestrahlten Format namens „Lohnt sich das?“ genau jener Frage, die man höflicherweise eigentlich niemandem direkt stellt: Was verdienst du eigentlich? Bei manchen Berufen ist relativ einfach heraus zu bekommen, was sie ungefähr ins Portemonnaie spülen. Hier helfen Besoldungstabellen und Tarifverträge. Schwierig wird es hingegen bei fast allen freiberuflich ausgeübten Tätigkeiten. Zum Beispiel bei jener des Schlagzeuglehrers Norbert Gronde. Der sympathische 38-jährige hat sich von der Filmcrew nach Hause und in seine Unterrichtsräumlichkeiten begleiten lassen und zählt ehrlich auf, was durch seine Arbeit herein kommt und welche Ausgaben er monatlich hat. 

Bild: Screenshot YouTube Video BR (https://www.youtube.com/watch?v=k6v5Ga7Lnj8) unten verlinkt
Bild: Screenshot YouTube Video BR (https://www.youtube.com/watch?v=k6v5Ga7Lnj8) unten verlinkt


Mit einer Mischung aus täglichem Schlagzeugunterricht für private Schüler und dem Verkauf seiner selbst verfassten Lehrbücher kommen – laut eigener Angaben – etwas mehr als 3000 Euro im Monat herein. Davon geht aber noch viel ab, abzüglich sämtlicher Kosten wie Instrumente, Wohnen, Freizeitgestaltung und Versicherungen bleiben nur knapp 20 Euro übrig.
Diese Zahlen sind natürlich nicht repräsentativ, denn der Tätigkeitsmix der meisten privaten Musiklehrer fällt höchst individuell aus. Während Norbert Bücher schreibt und dem Leben auf Tour nicht soviel abgewinnen kann, setzen andere Musiklehrer auf regelmäßige Livegigs als zusätzliche Einkommensquelle. Andere kombinieren das Unterrichten auch mit einer halben Festanstellung in einem ganz anderen Bereich. Trotzdem zeigt der Beitrag sehr schön, wie man mit der Leidenschaft für ein Musikinstrument zwar nicht reich werden, bei der richtigen Lebenseinstellung aber seiner Berufung nachgehen und glücklich werden kann. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anmerkung der Redaktion: In Zeiten der Corona-Pandemie haben es viele Freiberufler speziell in den kreativen Bereichen extrem schwer. Viele mussten ihre Herzblut-Tätigkeit bereits für immer einstellen. Unterstützt eure Musiklehrer, indem ihr euch während des Lockdowns nicht abmeldet oder Abos kündigt. 

Hot or Not
?
Bild: Screenshot YouTube Video BR (https://www.youtube.com/watch?v=k6v5Ga7Lnj8) unten verlinkt

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Max Gebhardt

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Lohnt es sich, ein Einsteiger-Schlagzeug klanglich aufzurüsten?
Drums / Feature

Bei einem verschlissenen Zahnkranz kauft man auch nicht gleich ein neues Fahrrad. In diesem Artikel zeigen wir euch, wie wir ein günstiges Millenium-Set aufgepimpt haben.

Lohnt es sich, ein Einsteiger-Schlagzeug klanglich aufzurüsten? Artikelbild

Als ich vor kurzem die drei neuen Millenium Focus Sets zu Gast hatte, hat mich mal wieder der Forscherdrang gepackt. Dass ein günstiges Set mit hochwertigen Fellen und etwas Geschick am Stimmschlüssel automatisch besser klingt, kann man an fast jeder Ecke des Internets lesen. Aber nicht nur die Felle sorgen für einen guten Klang, auch die sonstige Hardware-Peripherie muss stimmen, um einen sorglosen Spielspaß und ein sauberes Stimmen zu ermöglichen.

Das Drumset ist das Musikinstrument des Jahres 2022
Drums / Feature

Jedes Jahr kürt der Deutsche Musikrat das Instrument des Jahres. 2021 war es die Orgel, für dieses Jahr hat man sich auf das Drumset geeinigt.

Das Drumset ist das Musikinstrument des Jahres 2022 Artikelbild

„Vier Musiker und ein Schlagzeuger“. Ob diese oder eine ähnliche Antwort auf die Frage nach der Bandgröße tatsächlich mal gegeben wurde, kann zwar nicht eindeutig belegt werden, treibt den Bandkollegen aber immer noch regelmäßig ein breites Grinsen ins Gesicht. Dass der Ausspruch jeglicher Grundlage entbehrt, ist natürlich nicht nur Drummerinnen und Drummern längst klar, auch der Deutsche Musikrat, die wichtigste Institution unter den deutschen Musikerverbänden, hat auf den enormen Popularitätsschub des Drumsets reagiert und es zum Instrument des Jahres 2022 gekürt. Das hat NDR Kultur zum Anlass genommen, sich mit Udo Dahmen zu unterhalten, seines Zeichens Professor für Drumset und Leiter der Popakademie in Mannheim.

THE GRAND JAM – Musiker können sich für den weltweit größten Jam anmelden!
Recording / News

Hunderte Musiker kommen bei einem gigantischen Stadionkonzert vor 25.000 Zuschauern zusammen und rocken gemeinsam die Massen. Ab sofort kann jeder Musiker, egal ob Anfänger oder Profimusiker, der Teil der großen Band sein möchte, sich bei THE GRAND JAM anmelden.

THE GRAND JAM – Musiker können sich für den weltweit größten Jam anmelden! Artikelbild

THE GRAND JAM – der weltweit größte Jam – steigt am 25. Juni 2022 in Frankfurt im Deutsche Bank Park. Auf die Teilnehmer wartet eine spektakuläre Show und ein unvergessliches Erlebnis für jeden teilnehmenden Musiker. Bei THE GRAND JAM ist Thomann mit tatkräftiger Unterstützung als Partner an Bord.

Bonedo YouTube
  • Tama | Starclassic Maple | 14" x 6,5" Snare | Sound Demo (no talking)
  • Mapex | Black Panther Ltd. Edition Burl Snares | Sound Demo (no talking)
  • Tama | Starclassic Maple | Standard Set | Sound Demo (no talking)