Anzeige

Endorphin.es Cargo 4 Update für Shuttle Control: Clock, MPE und mehr

Endorphin.es Shuttle Control
Endorphin.es Shuttle Control

Endorphin.es haben die Firmware Cargo 4 für das Shuttle Control Modul veröffentlicht. Das ohnehin schon sehr flexible MIDI-to-CV-Interface bekommt viele neue Funktionen, darunter eine interne Tap Clock, einen MPE-fähigen Arpeggiator und neue Modulatoren. 

Cargo 4 Firmware für Shuttle Control

Shuttle Control von Endorphin.es gehörte schon vorher zu den USB-MIDI-to-CV-Interfaces mit dem größten Funktionsumfang. Mit der neuen Firmware Cargo 4 bekommt das Eurorack-Modul nochmals etliche neue Funktionen und darunter sind einige sehr interessante.

Die wichtigste Neuheit zuerst: Shuttle Control verfügt nun über einen eigenen MIDI-Clock-Generator mit Tap Tempo. Die Clock versorgt alle clockbasierten CV-Generatoren des Moduls sowie den Arpeggiator und wird über beide USB-Outputs des Shuttle Control (Host und Device) ausgegeben. Somit ist man nicht mehr auf eine externe Clock angewiesen – wirklich eine große Verbesserung!

Auch der Arpeggiator des Shuttle Control erhält mit Cargo 4 viele neue Funktionen. Der polyphone Arpeggiator unterstützt jetzt zehn statt wie bisher acht Noten. Zudem beherrscht er nun MPE (MIDI Polyphonic Expression) und Velocity. Pulser-Envelopes können vom Arpeggiator entweder über Velocity oder über Pressure (Aftertouch) beeinflusst werden. Das Synchronisationsmenü wurde um neue und überarbeitete Einträge ergänzt, unter anderem um zahlreiche Random-Clock-Sources, neue Clock-Divider-Optionen und vieles mehr.

Weitere Updates betreffen u. a. die Unterstützung von MIDI Running Status, Auto Legato sowie einige Neuerungen zur Verbesserung der Kompatibilität. So sind alle Trigger nun auf eine Länge von 10 ms festgelegt.

Der Funktionsumfang des Shuttle Control ist mit dem neuen Update nochmals erheblich gewachsen. Eine detaillierte Übersicht über alle neuen Funktionen findet ihr hier.

Das Shuttle Control Modul bekommt ihr hier bei Thomann.de*.

Download

Die Firmware Cargo 4 für Shuttle Control könnt ihr hier herunterladen. Dazu gibt es selbstverständlich auch einen überarbeiteten Web-Editor, mit dem sich alle neuen Funktionen konfigurieren lassen.

Weitere Informationen

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(*Affiliate-Link)

Hot or Not
?
endorphin-es-shuttle-control-cargo-4-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Dreadbox Nymphes - Firmware-Update V2 bietet MPE-Support und viele neue Features

Keyboard / News

Dreadbox veröffentlicht für den Nymphes Desktop-Synth Firmware V2, die neben MPE-Support auch polyphonen Aftertouch und etliche weitere Neuerungen bringt.

Dreadbox Nymphes - Firmware-Update V2 bietet MPE-Support und viele neue Features Artikelbild

Dreadbox veröffentlicht für den Nymphes Desktop-Synth Firmware V2, die neben MPE-Support auch polyphonen Aftertouch und etliche weitere Neuerungen bringt. Dem in seiner Struktur dem Roland Juno-6  ähnliche analoge Desktop-Synthesizer Nymphes bietet Dreadbox mit Firmware V2 nun eine echte Frischzellenkur, welche mit den folgenden Neuerungen

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)