Test
5
05.04.2017

Fazit
(4 / 5)

Reloop legt mit dem RMX-90 DVS einen gut ausgestatteten Clubmixer hin, der preislich attraktiv ist und mit Fug und Recht das Prädikat „Premium Line“ beansprucht. Das Pult kann in Sachen Performance, Verarbeitung und Sound den gestellten Erwartungen gerecht werden. Das Reloop Flaggschiff ist für Serato DJ DVS zertifiziert. Vier DVS-Kanäle, ein USB-Audiointerface und -Hub, 12 Effekte und eine digitale Systemarchitektur mit zahlreichen Einstelloptionen bilden ein reichhaltiges Feature-Angebot. An einigen Stellen sehe ich noch Luft nach oben, beispielsweise beim Beatcounter oder der Effektabteilung und hätte mir hier und da noch ein Sahnehäubchen gewünscht, daher reicht es nicht für die vollen 5 Bewertungssterne. In Anbetracht des Gebotenen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis aber gesund und der RMX-90 DVS eine Empfehlung für Serato DJs.

  • Pro
  • Solide Verarbeitung
  • Performance und Klang
  • Effekte vorhörbar
  • Serato DVS-zertifiziert
  • Umfangreicher Setup-Modus
  • Dreifacher USB-Hub
  • Individuelles Routing für Booth-Out
  • Informative Displays
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Contra
  • Keine Send/Returns und MIDI-I/Os
  • Beatcounter außerhalb Seratos nicht optimal
  • Mike und Aux nicht simultan nutzbar
  • FEATURES
  • 4+1-Kanal DJ-Clubmixer
  • 8 In/8 Out DVS Audio Interface, 24 Bit für Serato DJ
  • Serato DJ Plug'n'Play: Vollversion inkl. DVS Expansion Pack
  • Digitale Architektur mit umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten
  • 3-Band EQ mit einstellbarem Verhalten, Classic/Kill
  • Bipolare Filtereinheit mit LPF und HPF
  • Hochwertige Oberfläche in Tiefschwarz-Metallic
  • Robuste Bauweise: Metallgehäuse, verschraubte Drehregler
  • Beat-FX Einheit mit 12 Effekten
  • Zwei Digitaldisplays zur Visualisierung von Parameterveränderungen
  • Setup Menü
  • RMX Innofader kompatibel
  • Line- und Crossfadercurve regulierbar
  • MIDI-fähige Bedienelemente
  • Aktiver USB-Hub für den Anschluss weiterer USB-Geräte
  • High-Retention USB 2.0-Port, besonders widerstandsfähig
  • Faderstart über 3,5-mm-Controlkabel
  • Kensington Lock zum Sichern des Gerätes
  • Preis: 999 €
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare