Gitarre Hersteller_Palmer
Test
1
10.10.2018

Fazit
(4.5 / 5)

Der kompakte Palmer Pocket Amp Acoustic kann mit einem guten Sound und einer durchdachten Ausstattung punkten, die einen vielfältigen Einsatz auf der Bühne, im Studio oder im Übungsalltag ermöglicht. Mit den möglichen Voreinstellungen und dem gutmütig arbeitenden EQ schafft man es dabei im Handumdrehen, das Pickup-Signal aufzuwerten. Auch in seiner Verarbeitung gibt sich das Pedal absolut vorbildlich. Das Preis-Leistungsverhältnis ist ausgewogen.

  • Pro
  • vielseitig einsetzbar
  • saubere und robuste Verarbeitung
  • sehr gute Klangqualität
  • praxisgerechte Ausstattung und Anschlussmöglichkeiten
  • Contra
  • Klangregelung rauscht über den Kopfhörerausgang
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Palmer
  • Bezeichnung: Pocket Amp Acoustic
  • Typ: Acoustic Preamp Pedal
  • Herkunftsland: Made in China
  • Regler: Bass, Mid Level, Mid Freq, Highs, Gain, Notch Hz, Blend, Volume
  • Schalter: Mode, D.I., Footswitch Select, Style, Footswitch, Gnd Lift, Phase
  • Anschlüsse: Input, Phones, Aux In, Thru, D.I. Out, Amp Out, FX Insert, Netzteil
  • LEDs: An/Aus, Peak, Signal
  • Stromversorgung: 9V - 12V Netzteil, 9V-Batterie
  • Maße: 100 x 100 x 55 mm
  • Gewicht: 410 g
  • Ladenpreis: 141,00 Euro (Oktober 2018)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare