Schrottpresse
Feature
9
04.02.2021

Neil Young veröffentlicht verschollenes Album Johnny's Island aus 1982

Das Album wurde mit dem selben Team von "Trans" aufgenommen

Neil Young hat bekanntgegeben seine 1982 aufgenommene LP "Island in the Sun" zu veröffentlichen. Unter dem neuen Namen "Johnny's Island" werden viele noch nie öffentlich gespielte Lieder Teil des Albums sein.

Neil Young hat wohl einen größeren unveröffentlichten Musikkatalog als die meisten Musiker Tage im Studio verbracht haben. Wie viele unbekannte Perlen noch das Rampenlicht der Welt finden werden weiß wohl nicht einmal Young selber. In den letzten Jahren veröffentlichte der unermüdliche Kanadier beinahe jährlich neue Studioalben. Und falls Neil nichts neues aufnehmen möchte, wühlt er sich durch seine ganzen Schätze aus den 70ern und 80ern - jetzt ist ja genügend Zeit dafür.

Schon 2020 veröffentlichte Neil Young mit "Homegrown" ein Album mit Liedern aus 1974 und 1975. Das Album versprüht mit seinen gefühlvollen Balladen schnell Wehmut an vergangene Tage, die nicht so hektisch und polarisiert waren. Harmonische Mundharmonikasoli wechseln sich mit teils melancholischer, teils aufmunternder Stimme ab. Die akustische Gitarre gibt den Liedern noch die nötige Wärme. Das Album war ein voller Erfolg und schaffte es in Deutschland, Österreich, Schweiz und Großbritannien in die Top 4.

Neues Material wird so schnell nicht ausgehen 

2021 geht es in diesem Tempo weiter. In "Johnny's Island" sind einige unveröffentlichte Tracks enthalten: "Big Pearl", "Island In The Sun" und "Love Hotel". Auch weitere bisher unbekannte Lieder werden Teil des neuen Albums sein, den ein oder anderer Track werden Young-Fans allerdings wiedererkennen. Das Album wurde 1982 in Honolulu auf Hawaii aufgenommen. Dort arbeitete er in den Studios von Commercial Recorders mit dem selben Team, mit dem er "Trans" (1982) aufgenommen hatte. Einige Lieder die in "Island in the Sun" hätten erscheinen sollen, wurden dann in "Trans" veröffentlicht. 

Doch damit nicht genug. Für 2021 ist mit "Road Of Plenty" auch der Release einer Sammlung aus den 1980er Jahren geplant. Wann genau "Road Of Plenty" und "Johnny's Island" herauskommen werden, ist derzeit noch nicht bekannt.

Ein kleiner Vorgeschmack auf das Album liefert "Love Hotel". Der Track war ursprünglich für "Island in the Sun" geplant, sollte dann doch in "Trans" erscheinen und wurde dann nie veröffentlicht. Allerdings spielte Young das Lied bei einem Liveauftritt 1982, das aufgenommen wurde.

Auch sonst wird es um den 75 Jährigen nicht ruhig. Neil Young verkaufte so wie Bob Dylan und Shakira die Rechte an seiner Musik. Das Geschäft mit Verlagsrechten boomt. Wir haben darüber berichtet. 

Verwandte Artikel

User Kommentare