Keyboards
News
3
29.11.2021

Moffenzeef Modular The Runner - Drohnen-Synthesizer für böse Sounds

Moffenzeef Modular The Runner ist ein experimenteller Drohnen-Synthesizer, der in Zusammenarbeit mit Boy Harsher entstand und für böse Sounds prädestiniert ist.

Moffenzeef Modular ist bekannt für deren einzigartige und 'schräge' Kreationen, zu denen auch The Runner zählt; ein Synthesizer, der in Zusammenarbeit mit dem Elektronikkünstler Boy Harsher entstand und für den Soundtrack zum gleichnamigen Horrorfilm eingesetzt wurde.

Der Runner ist ein kompakter und hybrider Drohnen-Synthesizer in Pedalform, dessen Kern auf fünf PWM-Oszillatoren basiert, deren Tonhöhe des Hauptoszillators mit einem Controller am Interface eingestellt werden kann. Die weiteren vier Oszillatoren bieten feste Intervalle und können mit dem Harmonics-Regler ausgeblendet werden. Weiterhin bietet The Runner einen Quantisierer und einen resonanten Tiefpassfilter mit Cutoff nebst Resonanzkontrolle und möglicher Selstoszillation. Mithife des Animate-Reglers wird ein LFO bedient, der die Pulsbreite moduliert, verstimmt und filtert kann. Ergänzt wird das Ganze durch einen digitalen Chorus und eine analoge Verzerrung, um den Klang weiter zu gestalten. 

Preis und Verfügbarkeit

Moffenzeef The Runner ist auf 250 Einheiten limitiert und ab sofort für 455 USD (plus Versand und Steuern) erhältlich.

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Verwandte Artikel

User Kommentare