Feature
9
09.04.2010

Messenachlese

Einige unserer Highlights der diesjährigen Musikmesse!

Die Messe hat ihre Tore geschlossen - die allgemeine Erschöpfung hat sich gelegt, und wir haben aus unseren vielen Messe-Filmen und -News ein paar Highlights für euch herausgefiltert (Komplettbericht hier)!

 

Über 100.000 Besucher aus 128 Ländern hat die Messe vermeldet, über 1.000 Events fanden während der paar Tage statt – und 2340 Aussteller sollen auf dem Messegelände ihr Equipment ausgestellt haben. Alles zu sehen, ist natürlich kaum zu bewältigen - aber das bonedo-Team hat einige Kilometer durch die Frankfurter Messehallen für euch zurückgelegt.

GITARRE & BASS

Ibanez Ashula Bass

Was neues im Bassbereich? Was wirklich neues? Absolut: der Ibanez Ashula Bass verbindet bundiert und fretless in einem Instrument...

TC Electronic Polytune fürs iPhone

Nachdem der polyphone Tuner als Pedal schon für ordentlich Furore sorgte, kommt jetzt eine Variante fürs iPhone!

VOX AC 30 VR

Die Amplegenede von VOX, kombiniert mit der Valve-Reactor Modelingtechnologie von Vox. Ein Highlight im Ampbereich!

RECORDING

JZ Microphones Mittelmembranmikro

High-End Mikrofone in Vintage-Optik bringt die lettische Firma JZ - sehr angetan war unser Redakteur Guido von dem neuen Mittelmembranmikro!

Steinberg Wavelab 7 - jetzt auch für Mac!

Steinberg zeigte eine neue Version der Masteringsoftware Wavelab - komplett überarbeitet mit vielen neuen Plug-Ins und endlich auch für Mac!

KEYBOARDS

KORG Microstation

Nach Microsampler und Microkorg jetzt die Microstation - eine ausgewachsene Workstation im Miniformat mit 61 anschlagdynamischen Tasten und günstigem Preis! Max. 120 Stimmen, 512 Sound Programme, GM2, EDS-i Sound-Engine, 16-Spur Sequencer mit 128 Songs und 2-fach Arpeggiator. Wird knapp unter 500 EUR kosten.


Auch der kommende kleine Monotron, ein analoger Mini-Synth für weit unter 100 EUR, sieht sehr vielversprechend aus.

AKAI Synthstation 25 für iPhone

Mini geht's weiter: Akai kommt mit einer Hardware, die aus dem iPhone einen vollwertigen Synthesizer macht! Und das für unter 100 EUR!

ROLAND GAIA SH-01

Der Roland GAIA weckt Erinnerungen an den legendären SH-101: er bietet ebenfalls  Batteriebetrieb und ähnlich kompakte Maße. Allerdings ist er nicht monophon, sondern bietet gleich drei virtuell analoge Tongeneratoren mit einer maximalen Polyphonie von 64 Stimmen und Multieffekte. Die Tastatur hat 37 Full-Size Tasten mit Anschlagdynamik. Performance-Controls wie der D-Beam, Arpeggiator und Phrase Recorder machen ihn zu einem sehr interessanten Synth. Er wird knapp unter 600 EUR kosten.

DRUMS

GigPig!

Yep. Das Highlight unseres Autors Sönke: Ein Kasten auf Rollen, der ultrakompakt ist und wie ein ausgewachsenses Schlagezeug klingt - zu einem Superkurs!

Flowers of Evil von Masterwork

Jo! Richtig gehört: Diese Becken haben eine Blumenform und bringen sehr interessante Sounds ... hört mal rein!

PEARL E-Drum!

Nach langen Jahren endlich ein neues E-Drum von PEARL - und zwar mit einigen Innovationen bestückt ...

DJ & PA

Pioneer DJM-2000

Der DJM-2000 mit allen Standardfeatures eines Mixers PLUS LCD Multitouch Panel, internem USB Audio- und MIDI-Interface, Effekten und, und, und...wurde von unserer DJ-Abteilung als Highlight gepickt!

HK Audio Elements: PA nach LEGO-Prinzip!

HK Audio wartete mit dem brandneuen Elements-System auf: eine kompakte modulare PA, die man sich selbst konfigurieren und skalieren kann. Ein sehr interessantes und absolut innovatives Konzept...

Noch mehr? Kein Problem: Hier geht's zum Messereport!

1 / 2
.

Verwandte Artikel

User Kommentare