Blog_Folge Bass
Feature
7
29.10.2018

Ahmad Hani: Emotionale Fretlessbass-Version von „My Funny Valentine“

Dieser Bassist verbindet orientalische Einflüsse mit Jazz

So toll klingt ein bundloser Akustikbass nur selten!

Vor einigen Tagen stolperte ich auf Facebook über ein Video des mir bis dato unbekannten Bassisten Ahmad Hani. Besser gesagt: Ich verlor mich in diesem Clip, denn die Musik, die der in Dubai aufgewachsene Sohn einer türkisch-ägyptischen Familie auf seinem bundlosen Akustikbass spielt, berührt die Zuhörer auf ganz besondere Weise!

Der Jazz-Klassiker "My Funny Valentine" (im Original eine Ballade aus dem Musical "Babes In Arms") ist ja per se ein Kandidat für ausgesprochen melancholische Interpretationen. Man denke nur an die legendären Interpretationen von Miles Davis, Ella Fitzgerald oder Chet Baker!

Die Art jedoch, wie Ahmad Hani dieses Stück auf seinem Bass zum Klingen bringt, ist im wahrsten Sinne des Wortes außergewöhnlich. Deutlich sind hier nämlich orientalische Einflüsse in Hanis Tonbildung hörbar, und das für ihn angefertigte Instrument des türkischen Zupfinstrumentenbauers Ekrem Özkarpat transportiert mit seinem besonders klagenden Ton die Melancholie dieses Stückes ganz vortrefflich. Das Ergebnis ist eine tiefgehende Version, die Lust auf mehr macht!

>>>Du hast auch Lust auf Fretless-Bass? Hier gibt es 5 Tipps, mit denen du am bundlosen E-Bass weiterkommst!<<<

Ahmad Hani kam mit 21 Jahren zum Bass und ist Autodidakt, der während seiner Karriere Rock, Pop, R'n'B, Funk, Jazz, Fusion, Latin und Heavy Metal gespielt hat. Highlights seiner Karriere waren Engagements bei arabischen Popstars wie Hisham Abbas, Angham oder Abbas Ibrahim sowie die Zusammenarbeit mit dem "Cairo Symphony Orchestra".

>>>Möchtest du deine Basslinien harmonisch interessanter gestalten? Hier gibt es Anregungen!<<<

Bis heute hat Hani, der auch als Komponist tätig ist, über 5000 Konzerte und Workshops in über 25 Ländern gegeben. Zurzeit ist der Bassist übrigens auf einer kleiner Europa-Tournee - solltet ihr die Gelegenheit haben, diesen Musiker live erleben zu können, lasst euch das Erlebnis nicht entgehen.

Achtung: Solltet ihr keinen Ton im Video hören, so müsst ihr den Lautstärke-Button unten rechts im eingebetteten Video-Fenster aktivieren!

Weitere Infos gibt es auf Ahmads Homepage!

Viel Spaß mit dem Clip!

Lars Lehmann (Leiter Bassredaktion)

Verwandte Artikel

User Kommentare