Anzeige

Áron Hodek (8 Jahre) jammt mit Richard Bona!

Alle paar Monate stößt man im Internet auf ein musisch hochbegabtes Wunderkind, welches sein Können mehr oder weniger freiwillig in diversen Clips präsentiert. Ich persönlich bin da ja über die Jahre etwas vorsichtig geworden, was meine spontane Begeisterung angeht – einigen dieser Knirpse würde der Umgang mit echtem kindgerechten Spielzeug sicherlich mehr Spaß machen als das von den Eltern auferlegte Üben eines Instrumentes.

(Screenshot aus dem unten verlinkten Video. Quelle: www.youtube.com/watch?v=yennR7FSttg)
(Screenshot aus dem unten verlinkten Video. Quelle: www.youtube.com/watch?v=yennR7FSttg)


Dann aber gibt es wiederum Kids, die derart sprühen vor Energie und Freude am Instrument, dass man sich des Eindrucks nicht erwehren kann, dass hier tatsächlich zusammen kommt, was zusammen gehört.
Auch im Falle des erst achtjährigen Áron Hodek aus Komárno in der Slowakia (eine Grenzstadt zu Ungarn) muss ich einfach den alten Vergleich mit dem “Pott und dem Deckel” bemühen. Seit der kleine Áron im Alter von drei Jahren zum ersten Mal den E-Bass seines älteren Bruders in die Hand nahm, legt er das Instrument kaum noch zur Seite.
Mit Erfolg – mittlerweile wurde die Szene bereits durch einige Videos auf den Mini-Bassisten mit dem tollen Gespür für Groove aufmerksam. Selbst Basslegende Richard Bona ließ es sich auf der NAMM Show nicht nehmen, mit Áron eine Jam-Session auf dem Messestand der Firma Markbass zu spielen – und zwar auf seinem neuen Markbass Signature-Bassmodell namens Kilimanjaro.
Das Vehikel für die Kommunikation zwischen den beiden (die auch durch den Gitarristen Ciro Manna unterstützt wurden) bildete die Pee-Wee-Ellis-Komposition “The Chicken”, welche vor allem durch die zahlreichen Interpretationen von Jaco Pastorius Weltruhm erlangt hat.
>>>Noch ein Bass-Wunderkind gefällig? Dann checkt mal diesen Artikel über Lil Asmar aus New Jersey!<<<
>>>Auch Gabriel Severn galt einst als Wunderkind am Bass. Inzwischen ist er ein etablierter Musiker!<<<
Da kann man nur sagen: Hut ab, Áron – und weiter so!
Viel Spaß mit dem Video!

8 year old bass phenom, Áron Hodek jams with Richard Bona at 2019 NAMM

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Screenshot aus dem unten verlinkten Video. Quelle: www.youtube.com/watch?v=yennR7FSttg)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars Lehmann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Cool: MonoNeon jammt mit seiner Oma!

Feature

Musik verbindet Völker und Generationen. In diesem Clip spielt MonoNeon mit seiner Oma einen alten Gospelsong. Klasse!

Cool: MonoNeon jammt mit seiner Oma! Artikelbild

"Musik verbindet", sagt der Volksmund, und in dessen Weisheiten steckt bekanntlich eine Menge Wahrheit! Musik sorgt für Verständigung - nicht nur zwischen verschiedenen Kulturen, Ländern, Völkern, sondern auch Generationen! Wunderbar beobachten kann man das in diesem Video des amerikanischen Bass-Ausnahmekünstlers MonoNeon, der zusammen mit seiner Oma den alten Gospelsong "We Come This Far By Faith" intoniert. Klasse!

30 Jahre Marleaux BassGuitars: Gewinne einen Marleaux-Bass im Wert von 5.500,- Euro!

Bass / Feature

30 Jahre Marleaux BassGuitars – das muss gefeiert werden: Mach mit bei der großen „Marleaux Video Challenge“ im Rahmen des diesjährigen Firmenjubiläums und gewinne einen Traumbass!

30 Jahre Marleaux BassGuitars: Gewinne einen Marleaux-Bass im Wert von 5.500,- Euro! Artikelbild

Marleaux BassGuitars wurde 30 Jahre jung - wir sagen: "Happy Birthday, lieber Gerald Marleaux & Team!" Natürlich muss ein solches Firmenjubiläum gebührend gefeiert werden! Aus diesem Grund hat sich die Company etwas ganz Besonderes einfallen lassen: die "Marleaux Video Challenge". Dem Gewinner winkt ein echter Traumbass im Wert von sage und schreibe 5.500,- Euro!

40 Jahre Squier-Bässe!

Feature

Squier wird 40 Jahre jung - herzlichen Glückwunsch! Anlässlich dieses Jubiläums werfen wir einen Blick auf die Firmen-History und begutachten die außergewöhnlichen Jubiläums-Bassmodelle!

40 Jahre Squier-Bässe! Artikelbild

Die Firma Squier feiert ihren 40. Geburtstag - Happy Birthday, Squier! Zu diesem bemerkenswerten Anlass bringt die renommierte Company ein paar äußerst schicke Squier-Bässe auf den Markt. Heutzutage kennt wohl wirklich jede(r) Musiker:in Squier als Tochter des legendären Fender-Konzerns. Squier ist sozusagen der „Volks-Fender“ und bietet preiswerte Instrumente, wie Precision- und Jazz-Bässe, die sich nahe an den Originalen orientieren. Interessant ist aber auch die Entstehungsgeschichte Squiers und welche Entwicklung die Company im Lauf der Jahrzehnte durchlebt hat. Und: Es gab sogar mal eine Zeit, in der Squier-Bässe als „die besseren Fenders“ galten. Modelle aus den 1980er-Jahren sind nach wie vor heißbegehrte Schätzchen, die zu stolzen Preisen gehandelt werden. Wie und warum aus dem „Volks-Fender“ plötzlich der „Edel-Fender“ wurde und alles Weitere zur spannenden Geschichte von Squier möchten wir euch in diesem Artikel näherbringen. Und natürlich damit auch dem Jubilar ganz herzlich zum 40. Geburtstag gratulieren!

Bassbauer Christof Kost stirbt mit 56 Jahren

Bass / Feature

Der renommierte Aachener Bassbauer Christof Kost ist am 17.4.2021 nach langer Krankheit im Alter von nur 56 Jahren verstorben - die Bassszene trauert um einen ihrer größten Individualisten.

Bassbauer Christof Kost stirbt mit 56 Jahren Artikelbild

Nach längerer Krankheit ist der renommierte Aachener Bassbauer Christof Kost am 17.4.2021 im Alter von nur 56 Jahren verstorben - die Bassszene trauert um einen ihrer größten Individualisten. Bekannt geworden war Christof Kost als einer der wenigen echten Pioniere des deutschen Edelbass-Booms, als er in der zweiten Hälfte der 1980er-Jahre für die gerade erst entstandene Company Esh arbeitete. Nach Esh arbeitete Christof in seiner Aachener Werkstatt an eigenen Instrumenten weiter, die zum handwerklich Besten gehören, was die Boutique-Bassbauszene zu bieten hat.

Bonedo YouTube
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings for Drop Tunings - Sound Demo (no talking)