Anzeige
ANZEIGE

Dieses Billie Eilish Mashup wird dich flashen!

Ist der Nummer 1 Hit „Happier than ever“ der 19 jährigen Interpretin Billie Eilish überhaupt zu übertreffen?

Jebung


Die Zuschauer der indonesischen Musikerin und Tiktok-Creatorin Jebung (@jebunggg) sind von ihrem Mix des Billie Eilish Songs und dem Lied „Traitor“ von Olivia Rodrigo mehr als begeistert. Sie machte rund 14 Millionen Zuschauer Sprachlos und verlieh ihnen Gänsehaut. Ob der Remix nun besser als das Original ist, kannst Du jetzt selbst beurteilen, doch eines ist klar: Der Tiktok-Clip ist ein purer Erfolg!

@jebunggg

ib: @khloerrose #fyp // happier than ever – billie eilish ; traitor – olivia rodrigo

♬ original sound – jebung
Hot or Not
?
Jebung Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
"Ohne Impfung wäre ich gestorben" Billie Eilish erzählt von Corona-Erkrankung
Magazin / News

Billie Eilish erzählt nach einer über zwei Monaten andauernden Corona-Infektion, dass sie ohne Impfung wohl an dem Virus gestorben wäre.

"Ohne Impfung wäre ich gestorben" Billie Eilish erzählt von Corona-Erkrankung Artikelbild

Dass auch ein junges Alter oder körperliche Fitness nicht vor einer schweren Corona-Erkrankung schützen, dürfte mittlerweile auch in der breiten Masse angekommen sein. Jüngst erwischte es sogar zwei Profi-Fussball der FC Bayern München, die wegen einer Infektion mehrere Wochen keinen Sport machen konnten. Teenie-Star Billie Eilish berichtet nun ebenfalls von einer sehr schwerwiegenden Erkrankung. Der Impfung verdanke sie ihr Leben. 

Fick dich ins Knie, Melancholie: Warum dich traurige Musik eigentlich glücklich macht
Magazin / Feature

Das Hören trauriger Musik macht viele Menschen glücklich. Was hinter dem Paradox steckt erfährst du hier!

Fick dich ins Knie, Melancholie: Warum dich traurige Musik eigentlich glücklich macht Artikelbild

Der scheinbare gesellschaftliche Konsens gebündelt auf der Brust eines stolzen T-Shirtträgers: „Sad Songs Make Me Happy“. Wie bitte? Was auf den ersten Blick wie ein gehöriges Paradox daherkommt, klingt auf den zweiten gar nicht mehr so abwegig. Denn wer suhlt sich nicht gerne mit Wohlgefühl im akustischen Leid von Schmerz gequälter Musiker? Der englische Schriftsteller Robert Burton stellte bereits vor über 400 Jahren in seinem Werk zur Anatomie der Melancholie fest: „Many men are melancholy by hearing music, but it is a pleasing melancholy that it causeth; and therefore to such as are discontent, in woe, fear, sorrow, or dejected, it is a most present remedy." Dieser scheinbare Widerspruch beschäftigt auch Experten, die an der Schnittstelle von Musik und Emotion forschen. Ein Versuch, etwas Licht in die Sache zu bekommen.

Neue The Beatles-Dokumentation „Get Back“ erscheint im November dieses Jahres
Magazin / Feature

Eine Dokumentation über The Beatles wird es im November über Disney+ zu sehen geben. “The Beatles: Get Back” erscheint in drei Teilen.

Neue The Beatles-Dokumentation „Get Back“ erscheint im November dieses Jahres Artikelbild

Über den Streaming-Anbieter Disney+ taucht bisher unveröffentlichtes Material der Beatles von 1969 auf. Das Ganze wird in Form einer dreiteiligen Dokumentation mit dem Titel "The Beatles: Get Back" im Spätherbst an drei aufeinanderfolgenden Tagen veröffentlicht werden - nämlich am 25., 26. und 27. November. Die einzelnen Folgen sollen ca. zwei Stunden lang sein.

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)