Anzeige

Das sind die beliebtesten DJs 2019

Hier die Top 10 des DJ Mag Votings 2019

1. Dimitri Vegas & Like Mike

Bildcredit: Matty Adame / Unsplash
Bildcredit: Matty Adame / Unsplash

2. Martin Garrix (die letzten drei Jahre auf der Nummer 1)
3. David Guetta
4. Armin van Buuren
5. Marshmello
6. Don Diablo
7. Oliver Heldens
8. Tiësto
9. Afrojack
10. Steve Aoki
Die ersten 10 Plätze werden also komplett von EDM-DJs belegt. Eigentlich keine große Überraschung. Auch im nächsten Jahr wird die Liste vermutlich ähnlich aussehen.
Ich persönlich kann da schon ein bisschen mehr mit der alternativen Top 100 etwas anfangen. Die wird von hundert „DJ Votern“ und den Einkäufen im Bereich House und Techno bei Beatport ermittelt. Zum zweiten Mal findet dieses Voting nun statt und soll vermutlich mehr den „Underground“ repräsentieren.

Die alternative Top 10 im Jahr 2019

1. Carl Cox
2. Adam Beyer
3. Claptone
4. Nina Kraviz
5. FISHER
6. Richie Hawtin
7. Charlotte De Witte
8. Peggy Gou
9. Boris Brejcha
10. Marco Carola
Schade, dass dieses Jahr kein Voting über die schlechtesten DJs stattgefunden hat. 2016 war das ein noch sehr lustiger Vergleich.

Weitere Informationen

Website DJ MAG Top-Listing
Website Beatport Top-Listing

Hot or Not
?
Bildcredit: Matty Adame / Unsplash

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Dirk Behrens

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

9 Software-Tools, die für DJs unverzichtbar sind

DJ / Feature

DJs, egal ob sie analog oder digital auflegen, können sich mit den richtigen Werkzeugen das Leben einfacher machen. Hier stellen wir ein paar Programme vor, die unter diese Kategorie fallen. Einige sind sogar kostenlos!

9 Software-Tools, die für DJs unverzichtbar sind Artikelbild

Mit der richtigen Software kann man sich so einiges leichter machen. Fotos bearbeiten und sortieren, Filme schneiden, Briefe schreiben, Hausaufgaben machen, die Steuern abrechnen und so weiter. Und auch als DJ kann man von der richtigen Software profitieren. Hier geht es nun allerdings nicht um DJ-Apps, mit denen gemixt wird, sondern um das wichtige Drumherum. Mit den Tools in dieser Liste nehmt ihr Mixes, Podcasts oder Tracks auf, editiert und exportiert diese, wandelt bestehende Audiodateien in andere Formate um, lasst euch die Tonarten anzeigen, verseht Musikdateien mit ordentlichen Tags, macht Mashups, räumt eure Datenträger auf und noch viel mehr!

Das beste Licht für DJs und Alleinunterhalter

Feature

Damit der Terminkalender immer bestens gefüllt ist, müssen DJs und Alleinunterhalter auch ihr Licht-Equipment permanent auf aktuellstem Stand halten. Hier ein paar Tipps.

Das beste Licht für DJs und Alleinunterhalter Artikelbild

Licht für DJs und Alleinunterhalter: DJ-Equipment und das nötige Zubehör für den Auftritt ist vielschichtig. DJs und Alleinunterhalter benötigen nicht nur Turntables, DJ-Controller und Mixstationen (hier findet ihr unseren Kaufberater DJ-Komplettsets), sondern auch Lichtkomponenten und -Effekte. Die können – aber müssen nicht zwangsläufig – spektakulär sein. Vielmehr stehen kompakte, roadtaugliche Maße, Leistungsfähigkeit und komfortable Bedienbarkeit der Geräte im Mittelpunkt. Besonders wenn man viel unterwegs ist. 

Special und Artist Editions – auch für DJs und Producer das große Ding?

DJ / Feature

Special Editions im DJ-Markt: Pioneer DJ hat in Zusammenarbeit mit dem italienischen Modelabel Off-White das Sondermodell DDJ-1000-OW veröffentlicht und erhält dafür nicht nur Zuspruch. Was ist falsch daran? Wir gehen auf Spurensuche.

Special und Artist Editions – auch für DJs und Producer das große Ding? Artikelbild

Pioneer DJ hat in Zusammenarbeit mit der Modemarke Off-White eine sehr markante Sonderedition ihres DDJ-1000 Controllers vorgestellt. Das Teil kommt in einem markanten weiß/orange-Finish, ist aber funktional komplett identisch mit der normalen schwarzen Version.

Die besten DJ-Mix und Set-Recording Tools für DJs

DJ / Feature

Field-Recorder, Reloop Tape, Evermix MixBox4, iRig Duo pro, Traktor oder die Pioneer DJM-REC: Es gibt so viele Möglichkeiten, das eigene DJ-Set im Club aufzunehmen. Wir haben uns die Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden genauer angeschaut.

Die besten DJ-Mix und Set-Recording Tools für DJs Artikelbild

DJ-Mix und Set-Recording Tools: Was bereits in den 80ern galt, ist heute kaum anders: DJs brauchen Mixtapes (unsere Tipps für ein gelungenes Mixtape). Das ist schon seit Anbeginn der DJ-Kultur so, als exklusive Mitschnitte noch wie Goldstaub weitergereicht wurden. Heutzutage gehören repräsentative DJ-Mixes auf Mixcloud, hearthis und Soundcloud einfach zur guten Promotion für jeden DJ dazu, selbst bei  mobilen DJs wird schon mal nach einem Online-Set als Bewerbungskriterium gefragt.

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)