Anzeige

B.log – Prolight and Sound und Musikmesse 2016 mit neuem Konzept

Die Prolight and Sound ist eine der größten Messen für die Licht-, Sound- und Eventbranche und sie befindet sich im Wachstum. Aktuell kann die Frankfurter PLS, die seit 2001 um das Dreifache gewachsen ist, laut offiziellen Informationen mehr als 900 Aussteller verzeichnen und rund 42.000 Besucher in die Hallen locken. Eine Entwicklung, die die Veranstalter dazu veranlasst, 2016 auf das Ostgelände der Messe umzuziehen, den dort gäbe es „mehr Raum für Wachstum“. Was beduetet: sechs Hallen, ein Forum, das Kongress-Center, zwei Outdoor-Arenen, eine neue Indoor-Arena und ein größeres Freigelände „frisch und themenorientiert“. Der neue Hallenplan sieht ferner die Halle 3 für Stage und Light vor. 3.1 ist Sound und Audio angedacht. In 4 und 4.1 finden sich AV-Systeme und Multimedia ein, Halle 5 und 5.1 stehen für Lights und Effects zur Verfügung.

Bild: Prolight and Sound
Bild: Prolight and Sound


Ebenso neu: Die PLS findet bereits 2 Tage vor der Musikmesse statt, genauer gesagt vom Dienstag, 5. April bis Freitag, 8. April (10 bis 19 Uhr). Wer also am Wochenende aufgrund von Events ausgebucht ist, hat unter der Woche hier genug Zeit für´s Business, für Vorträge und zum Netzwerkeln und entgeht dem „Messetrubel“.
Im gleichen Atemzug wird die Musikmesse 2016 umstrukturiert und ist nun nicht mehr an den meisten Ausstellungstagen Presse und Händlern vorbehalten, sondern vom ersten Tag an bereits für das breite Publikum zugänglich. Das dürfte den überfüllten Samstag entzerren und die Hersteller, vielleicht auch potenzielle Messerückkehrer, die aus unterschiedlichen Gründen in den letzten Jahren auf einen Stand verzichtet haben, ermutigen, dem kaufwilligen Publikum ihre Gerätschaften direkt vor Ort zu präsentieren. Equipment wird in den Hallen 9-11 ausgestellt, Big Business findet dann in Halle 8 statt. Die Messe ist vom 7.04-10.04 in der Zeit von 10-19 Uhr angesetzt.
Beide Messe überlappen also an zwei Tagen und es stellt sich die Frage, wie Firmen, die tendenziell in beiden Gewässern fischen, dies wohl handhaben werden. Ich könnte mir gut vorstellen, dass einige, auch DJ-Equipment produzierende Hersteller wie ADJ, gänzlich zur PLS umziehen und mancher fernöstliche DJ-, PA- und Live-Mixer-Aussteller, der bisher in Halle 5.1 zu finden war, nun vor der Entscheidung stehen dürfte, wo und wie er sich in Zukunft positionieren möchte. Auch frage ich mich, wie es dann um die Kompakt-Beschallung bestellt ist und wohin es die DJ-Messehalle 5.1 verschlagen wird. In die Halle 9 “Electro meets Recording” vielleicht?
Wir dürfen gespannt sein, wie die neuen Konzepte der beiden Messen beim Publikum ankommen und wollen natürlich gern eure Meinungen zur Umstrukturierung hören. Unsere Kommentarfunktion steht euch offen.

Hot or Not
?
Bild: Prolight and Sound

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Profilbild von GreensPA

GreensPA sagt:

#1 - 09.05.2015 um 16:07 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Da ich immer beide Messen mitgenommen habe, wird's zukünftig wohl etwas schwieriger mir der Planung.

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Prolight + Sound 2022 erstmals mit “Green Event Day”: Gemeinsam in eine nachhaltige Zukunft!
News

Spektakuläre Inszenierung und ökologisches Handeln können Hand in Hand gehen. Dieses Signal sendet die Prolight + Sound 2022 mit der Premiere des Green Event Day aus

Prolight + Sound 2022 erstmals mit “Green Event Day”: Gemeinsam in eine nachhaltige Zukunft! Artikelbild

Spektakuläre Inszenierung und ökologisches Handeln können Hand in Hand gehen. Dieses Signal sendet die Prolight + Sound 2022 mit der Premiere des Green Event Day aus – und setzt gleichzeitig Impulse für die Innovationskraft und das Verantwortungsbewusstsein der Branche auf dem Weg zu einem nachhaltigeren Event-Betrieb. Der Thementag am 27. April 2022 bietet Vorträge, Panels und Best-Practice-Präsentationen rund um den gewissenhaften Umgang mit natürlichen Ressourcen. Das Programm entsteht in enger Zusammenarbeit mit dem Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren (EVVC) mit Unterstützung des Verbands der Medien- und Veranstaltungstechnik (VPLT). 

Prolight + Sound 2022: Taktgeber für einen erfolgreichen #Restart
News

Mit neuen Special Areas und Präsentationsformaten weitet die Prolight + Sound ihr Portfolio aus: Ein starkes Signal für die erfolgreiche Zukunft der Veranstaltungswirtschaft

Prolight + Sound 2022: Taktgeber für einen erfolgreichen #Restart Artikelbild

Vom 26. bis 29. April läutet die Prolight + Sound 2022 den Saisonstart der Branchenevents rund um Entertainment Technology ein. Gemeinsam mit hunderten Unternehmen zieht die Messe Frankfurt an einem Strang, um auf der Show ein starkes Signal für die erfolgreiche Zukunft der Veranstaltungswirtschaft zu setzen. Mit neuen Special Areas und Präsentationsformaten weitet die Prolight + Sound ihr Portfolio aus – und widmet sich bei der Premiere des „Green Event Days“ dem Engagement der Industrie für den verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen.

Prolight + Sound 2022: Sennheiser stellt XS Wireless IEM vor
News

Neues Sennheiser In-Ear-Monitorsystem verspricht erstklassige Performance für aufstrebende Bands und Singer-Songwriter

Prolight + Sound 2022: Sennheiser stellt XS Wireless IEM vor Artikelbild

An einem bestimmten Punkt in ihrer Karriere stellen Musiker*innen fest, dass sie besseres Equipment brauchen, um ihre Performance weiter zu verbessern. Bei der Anhebung der Audioqualität spielt das In-Ear-Monitoring eine wichtige Rolle. Darum bringt Sennheiser, bekannt für seine evolution wireless IEM-Systeme, jetzt XS Wireless IEM auf den Markt – ein Monitorsystem für Musiker, die ihre Auftritte professionalisieren und von Wedges auf drahtloses Monitoring umsteigen möchten.

Prolight + Sound 2022: LD Systems zeigt MAILA, das neue modulare Säulensystem
News

LD Systems MAILA (Modular All-Round Intelligent Line-Array) ist ein skalierbares Beschallungssystem, das in seiner Vielfalt und Flexibilität neue Maßstäbe setzt.

Prolight + Sound 2022: LD Systems zeigt MAILA, das neue modulare Säulensystem Artikelbild

Die diesjährige Prolight + Sound vom 26.-29. April steht für LD Systems ganz im Zeichen eines einzelnen Produkts – dem LD Systems MAILA. Das „Modular All-Round Intelligent Line-Array“ wird den kompletten LD Systems Stand (11.0 #A21) einnehmen und markiert den nächsten Meilenstein der Markengeschichte des Pro-Audio-Herstellers.

Bonedo YouTube
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)
  • Valiant Guitars Soothsayer Flamed Maple BF - Sound Demo (no talking)