Anzeige

Adam Jones Signature Les Paul nun auch als Epiphone

Adam Jones Tool Signature Silverburst Gibson 1979 Les Paul
Adam Jones Tool Signature Silverburst Gibson 1979 Les Paul

Wenn du nicht all zu viel Geld zur Verfügung hast, aber dennoch in den Genuss einer Adam Jones Signature Les Paul in silverburst kommen willst, ist jetzt deine Chance. Es wird neben der bereits vergriffenen und recht preisintensiven Gibson auch eine Version von Epiphone geben.

Epiphone Adam Jones Signature

Auf seinem Instagram-Kanal hat Adam Jones einen Knaller veröffentlicht: Es wird anscheinend eine Epiphone seiner Signature geben. Letztes Jahr zur NAMM 2020 hatte Gibson die 1979 Les Paul Custom Silverburst als Adam Jones Signature vorgestellt. Davon wurden 13 Stück gestohlen, ehe sie ausgeliefert wurden und nochmal extra von Gibson nachproduziert.

Die Nachfrage ist also da. Damit noch mehr Gitarristen in den Geschmack der Silverburst kommen können, wird es nun mindestens einen limitierten Batch von Epiphone geben. Zumindest werden auf seinem Post auf Insta Gibson und Epiphone verlinkt und es heißt „more prototypes“. Das klingt doch für uns ziemlich deutlich nach einer Epi-Version.

Adam Jones Tool Signature Silverburst 1979 Les Paul Epiphone Case

Limited Edition oder nicht?

Die Gibson war ziemlich schnell ausverkauft, daher dürfte auch diese Version sich unter Tool und Adam Jones Fans gut verkaufen – egal, ob sie limitiert oder „unendlich“ oft produziert wird. Vermutlich gibt es aber keine zwei Versionen, wie bei Gibson. Dafür vermuten wir, dass wieder auf Seymour Duncan Humbucker gesetzt wird. Ob das „Spiegel-Inlay“ im Headstock wieder dabei ist, wird sich zeigen. Vielleicht hier als Sonderedition?

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Auch wenn Epiphone öfter Gibson-Modelle günsig nachbaut, denken wir, das hier ein ziemlicher Renner ins Haus steht. Das überbordend gelabelte Hardcase ist sicherlich wie auch die Gitarre Geschmackssache, ich würde es als Nicht-Sammler im Fall der Fälle sicherlich direkt austauschen.

Gibson vs. Epiphone

Würdest du dir die Epiphone 1979 Les Paul Custom Silverburst Adam Jones Signature kaufen? Oder hast du sogar eine Gibson ergattern können und wartest nur darauf, sie so bald wie möglich auf eine Bühne auszuführen?

Wir sind schon auf der Lauer für weitere Specs. Du weißt, wo du dann nachschauen musst! 😉

Mehr Infos

Video (Gibson Teaser)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Adam Jones Tool Signature Silverburst Gibson 1979 Les Paul

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Diese Epiphone 1959s Les Paul ist bestimmt schnell ausverkauft

Gitarre / News

Du hast dich in Optik und Features der frühen Gibson Les Pauls verguckt, kannst sie dir aber nicht leisten? Dann ist die Epiphone 1959 Les Paul Standard Outfit vielleicht genau für dich gemacht.

Diese Epiphone 1959s Les Paul ist bestimmt schnell ausverkauft Artikelbild

Bereits im Januar haben wir zur letzten NAMM von der neuen Epiphone-Serie „Inspired by Gibson“ gehört und so nach und nach kleckerten die Modelle auf den Markt. Da waren wirklich tolle Modelle dabei. Zum vollen Glück fehlte aber eine Paula aus den frühen Jahren von Gibson – jetzt ist sie da: Die Epiphone 1959 Les Paul Standard Outfit kommt mit viel Gibson zum Epihphone-Preis.

Epiphone Slash Les Paul Standard Test

Gitarre / Test

Zwei Epiphone Slash Les Paul Standards aus der Inspired by Gibson Collection zeigen, dass auch die preiswerten Versionen den Meister würdig vertreten können.

Epiphone Slash Les Paul Standard Test Artikelbild

Mit der Epiphone Slash Les Paul Standard rückt nun die Tochterfirma nach und präsentiert ihre eigene Slash-Linie im Rahmen der Inspired by Gibson Collection, nachdem es schon seit einiger Zeit eine Slash Collection von Gibson gibt. Neu sind zwei J-45 Akustikgitarren und mit der Slash Les Paul Standard (Appetite Burst) und der Slash Victoria Les Paul Standard Goldtop gibt es auch zwei Paulas zu bestaunen, die der Hersteller uns beide zum Test zur Verfügung gestellt hat.

Die Ur-SG ist wieder da: Epiphone 1961 Les Paul SG Standard

Gitarre / News

Die aller erste Gibson SG hat die Rockwelt ordentlich aufgerüttelt. Den Klassiker von 1961 gibt es nun wieder als Epiphone Les Paul SG Standard.

Die Ur-SG ist wieder da: Epiphone 1961 Les Paul SG Standard Artikelbild

Die neue Epiphone 1961 Les Paul SG Standard basiert auf der allerersten Gibson SG, die noch den Beinamen Les Paul trug, der dann später „aus Gründen“ weggelassen wurde. Hier ist tolle Hardware für vergleichsweise wenig Geld verbaut. Und überhaupt: Es ist die SG schlechthin.

Bonedo YouTube
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)
  • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Power Players SG - Sound Demo (no talking)