Anzeige

30 Jahre “BASS-SEMINAR” Ralf Schusdziarra!

Im September 2017 feiert der Bassist und Musiklehrer Ralf Schusdziarra das 30-jährige Bestehen seiner Bassschule “BASS-SEMINAR”.

(Bild: © Ralf Schusdziarra)
(Bild: © Ralf Schusdziarra)


Ralf Schusdziarra studierte an der BSM und der Hochschule für Musik in Arnheim E-Bass. Er hat neben seiner Tätigkeit als Musiker in 30 Jahren über 200 Bassisten in seinen Unterrichtsräumen in Solingen und Wuppertal ausgebildet. Der Unterricht umfasst alle für den Bassistenalltag wichtigen Themen, wie Technik, Rhythmik, Gehörbildung, Blattspiel, Stilistik, Harmonielehre, Songbegleitung und Groove. Auf Wunsch führt Ralf auch Vorbereitungen auf Aufnahmeprüfungen an Musikhochschulen durch. Besonderes Augenmerk wird dabei stets auf die individuellen Bedürfnisse des Schülers gelegt.

2322x

Nun soll das Jubiläum mit einem Workshop und einem Konzert gefeiert werden. Außerdem wird es eine Tombola mit vielen bassspezifischen Preisen geben, die freundlicherweise von den Firmen AER, Harvest Leather, Richter-Leder, Pyramid, Basshaus Verlag, Leu-Verlag, Thomann und Music Store gestiftet wurden.
Die bonedo-Bassredaktion sagt: Herzlichen Glückwunsch und weiter so, lieber Ralf!
Weitere Infos gibt es hier: www.bass-seminar.com

Hot or Not
?
21908779_208244879713953_1712331631_o Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

30 Jahre Marleaux BassGuitars: Gewinne einen Marleaux-Bass im Wert von 5.500,- Euro!

Bass / Feature

30 Jahre Marleaux BassGuitars – das muss gefeiert werden: Mach mit bei der großen „Marleaux Video Challenge“ im Rahmen des diesjährigen Firmenjubiläums und gewinne einen Traumbass!

30 Jahre Marleaux BassGuitars: Gewinne einen Marleaux-Bass im Wert von 5.500,- Euro! Artikelbild

Marleaux BassGuitars wurde 30 Jahre jung - wir sagen: "Happy Birthday, lieber Gerald Marleaux & Team!" Natürlich muss ein solches Firmenjubiläum gebührend gefeiert werden! Aus diesem Grund hat sich die Company etwas ganz Besonderes einfallen lassen: die "Marleaux Video Challenge". Dem Gewinner winkt ein echter Traumbass im Wert von sage und schreibe 5.500,- Euro!

40 Jahre Squier-Bässe!

Feature

Squier wird 40 Jahre jung - herzlichen Glückwunsch! Anlässlich dieses Jubiläums werfen wir einen Blick auf die Firmen-History und begutachten die außergewöhnlichen Jubiläums-Bassmodelle!

40 Jahre Squier-Bässe! Artikelbild

Die Firma Squier feiert ihren 40. Geburtstag - Happy Birthday, Squier! Zu diesem bemerkenswerten Anlass bringt die renommierte Company ein paar äußerst schicke Squier-Bässe auf den Markt. Heutzutage kennt wohl wirklich jede(r) Musiker:in Squier als Tochter des legendären Fender-Konzerns. Squier ist sozusagen der „Volks-Fender“ und bietet preiswerte Instrumente, wie Precision- und Jazz-Bässe, die sich nahe an den Originalen orientieren. Interessant ist aber auch die Entstehungsgeschichte Squiers und welche Entwicklung die Company im Lauf der Jahrzehnte durchlebt hat. Und: Es gab sogar mal eine Zeit, in der Squier-Bässe als „die besseren Fenders“ galten. Modelle aus den 1980er-Jahren sind nach wie vor heißbegehrte Schätzchen, die zu stolzen Preisen gehandelt werden. Wie und warum aus dem „Volks-Fender“ plötzlich der „Edel-Fender“ wurde und alles Weitere zur spannenden Geschichte von Squier möchten wir euch in diesem Artikel näherbringen. Und natürlich damit auch dem Jubilar ganz herzlich zum 40. Geburtstag gratulieren!

DSM & Humboldt Simplifier Bass Station Bass Amp/Cab Sim Test

Test

Die DSM & Humboldt Simplifier Bass Station Bass Amp/Cab Sim im Test. Hat dieses Gerät das Zeug zum Schweizer Taschenmesser für die Bass-Szene?

DSM & Humboldt Simplifier Bass Station Bass Amp/Cab Sim Test Artikelbild

Wer sich auf die Suche nach einem flexibel einsetzbaren Bass-Preamp macht, hat die Qual der Wahl, denn die Auswahl an geeigneten Kandidaten in den Geschäften ist heutzutage wirklich riesengroß. Viele der Produkte ähneln sich zudem hinsichtlich ihrer Ausstattung, was die Entscheidung zusätzlich erschwert. Die chilenische Firma DSM & Humboldt geht bei ihren Produkten in vielerlei Hinsicht andere Wege und integriert Lösungen, die man bei anderen Herstellern in dieser Art nicht findet. Die Simplifier Bass Station, so der Name der Bass-Preamp/DI-Lösung, bietet neben den üblichen Features beispielsweise eine rein analoge (!) Boxensimulation mit zahlreichen Einstellmöglichkeiten sowie zwei separate Signalwege, die jeweils über einen eigenen Effekt-Loop verfügen. Trotz der üppigen Ausstattung besitzt die Bass Station aber ein sehr handliches Format und verursacht keinerlei nennenswerten Transportaufwand - sie verschwindet zur Not sogar in der Jackentasche! Wir haben uns die DSM & Humboldt Simplifier Bass Station liefern lassen und sind gespannt, ob unser Bassistenalltag durch das kleine Kästchen wirklich so einfach wird, wie es der Name suggerieren soll!

Bonedo YouTube
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings for Drop Tunings - Sound Demo (no talking)