Anzeige

Zurück in die Zukunft: Yamaha DX7 Demos von 1983

Diese Yamaha DX7 Demos von Synthesizer Milestones aus dem Jahr 1983 zeigen: Die Zukunft des Synthesizers war nicht mehr aufzuhalten! Der DX7 war eine digitale Wundermaschine, die scheinbar jeden noch so ausgefallenen Sound produzieren konnte.

Der Yamaha DX7 war 1983 die Zukunft des Synthesizers!
Der Yamaha DX7 war 1983 die Zukunft des Synthesizers!


Wie unermesslich dieser Klangreichtum im Jahr 1983 gewirkt haben muss, zeigt diese schöne Sammlung von Yamaha DX7 Demos, ausgegraben von Encyclotronic. Willkommen in der Zukunft!
Wer mehr über den DX7 erfahren möchte, biegt hier ab zu unserem Vintage Synth Special!

>

(via Synthtopia)

Hot or Not
?
Der Yamaha DX7 war 1983 die Zukunft des Synthesizers!

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lasse Eilers

Kommentieren
Profilbild von Kai Calvato

Kai Calvato sagt:

#1 - 14.12.2016 um 19:17 Uhr

Empfehlungen Icon 0

....hat eigentlich irgendjemand video-mitschnitte von der DX-vorstellungs-tour mit reinhold heil, george kochbeck & curt cress??? in meiner erinerung was das ein HAMMER!!

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Audacity von Muse Group gekauft – neue Zukunft für den Audio-Editor?
Keyboard / News

Audacity gehört jetzt zur Muse Group, die schon MuseScore und Ultimate Guitar besitzen. Bleibt die Software weiterhin kostenlos und was ändert sich?

Audacity von Muse Group gekauft – neue Zukunft für den Audio-Editor? Artikelbild

Audacity sorgt für Schlagzeilen. Erst vor ein paar Tagen erschien die neuste Version des kostenlosen Audio-Editors und jetzt gehört die Software überraschend der Music Group. Wer steckt hinter dieser Firma und was bedeutet das für die Zukunft der Audio-Software?

Tom Oberheim erhält von Behringer die Rechte an der Marke Oberheim zurück
Keyboard / News

Tom Oberheim hat von Behringer die Rechte an der Marke Oberheim zurückerhalten. Somit ist er erstmals seit 36 Jahren wieder in Besitz der weltweiten Rechte.

Tom Oberheim erhält von Behringer die Rechte an der Marke Oberheim zurück Artikelbild

Tom Oberheim hat von Music Tribe / Behringer die Rechte an der Marke Oberheim in mehreren Ländern zurückerhalten. Zum ersten Mal seit 1985 ist der Synthesizer-Pionier damit wieder in Besitz der weltweiten Rechte an seinem Namen. Das lässt natürlich auf neue Produkte hoffen!

Bonedo YouTube
  • Best Cyberweek DEALS for Guitarists! - 2022
  • Tama Starclassic Maple Snare / Preview
  • Tama | Star Reserve Ash Stave Snare | Sound Demo