ANZEIGE

Rolling Stones veröffentlichen rührende Videocollage für Charlie Watts

Die Rolling Stones erinnern mit einer bewegenden Videocollage an den vor kurzem gestorbenen Drummer Charlie Watts. Darin sind viele private Bilder und Ausschnitte während seiner Zeit bei den Stones zu sehen.

Das Bild wurde 2008 in New York aufgenommen © Everett Collection
Das Bild wurde 2008 in New York aufgenommen © Everett Collection


Seit 1963 war Charlie Watts ein unersetzbarer Teil einer der legendärsten Rockbands aller Zeiten. Am 24. August ist er im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen. Mit einer Videocollage wird er von seinen Bandmitgliedern gewürdigt. 
Darin sind Bilder und Videoaufnahmen während der gemeinsamen Zeit bei den Rolling Stones zu sehen. In dem Video ist auch ein Interview-Ausschnitt von Watts zu hören: “Ich dachte das würde ein Jahr lang laufen und sich danach auflösen”. Fast 60 Jahren wurden es letztlich, nächsten Jahr gibt es das große Jubiläum. Das Video wurde auf der Twitter-Seite der Rolling Stones geteilt und mit dem Song ‘If You Can’t Rock Me’ unterlegt.
Aufgrund einer Operation war schon länger klar, dass Watts bei der kommenden US-Tournee nicht teilnehmen wird. Die Tournee soll laut Informationen vom Magazin “Rolling Stone” auch weiterhin stattfinden. Einspringen wird Steve Jordan. 

Hot or Not
?
Das Bild wurde 2008 in New York aufgenommen © Everett Collection

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Epiphone 1963 Les Paul SG Custom - Sound Demo
  • Behringer UB-XA Sound Demo (no talking, custom presets)
  • Apple Logic Pro 11 Overview (no talking)