ANZEIGE

Roland Cloud Space Echo RE-201 Tape Delay Plugin

Endlich hat sich Roland dazu entschlossen, eine Plug-in-Version ihres RE-201 Space Echo zugänglich zu machen. Roland RE-201 Space Echo ist sicher eines der legendärsten Tape-Delays, die jemals erschaffen wurden. Deswegen wurde es schon sehr oft kopiert.

Roland Space Echo RE-201 

Das RE-201 Space Echo wurde 1974 veröffentlicht und bis in die späten 1980er-Jahre durchgängig produziert. Da es sich um ein Tape-Delay handelt, nutzte es analoge Tonbänder, um einen unverwechselbaren Multi-Head-Delay-Effekt zu erzeugen. Die typischen Echos aus klassischen Reggae- und Dub-Aufnahmen sind mit großer Wahrscheinlichkeit mit einem Space Echo entstanden. Prominente Anwender waren Bob Marley, Lee Scratch Perry und The Police. Es wird bis heute in allen Spielarten der elektronischen Musik oder Pop-Musik verwendet.

Roland Space Echo RE-201 Plugin

Für das RE-201 Space Echo Plug-in hat Roland mehrere RE-201 Vintage-Geräte genau untersucht, um ihren einzigartigen Charakter nachzubilden. Dazu gehören der Bandweg, der Aufnahme-/Wiedergabemechanismus, die Motorvariationen, der klangliche Einfluss des Vorverstärkers, das Tonbandalter und vieles mehr. Je nach Alter, Band-Lebensdauer und Wartungszustand können die Klangeigenschaften einzelner RE-201 Geräte deutlich variieren. Mit verschiedenen Einstellungen können diese Abnutzungserscheinungen wie der Wow & Flutter-Effekt (Gleichlaufschwankungen) oder das Motordrehmoment emuliert werden.

Zusätzlich wurde das Plugin mit zusätzlichen Funktionen wie einem Tape Speed LFO mit sechs Schwingungsformen ausgestattet, die sich zum Tempo synchronisieren lassen. Über ein Hoch- und Tiefpassfilter verfügte das Original ebenso wenig wie über Parameter für Rate und Depth.

Das Roland RE-201 Space Echo Plugin unterstützt die Formate VST3, AU und AAX und ist somit für PC und Mac erhältlich.

Der RE-201 Space Echo Software-Effekt ist exklusiv in der Roland Cloud Ultimate Mitgliedschaft verfügbar und ab dem 13. August 2024 käuflich zu erwerben.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Affiliate Links

Roland Space Echo RE-201: Features

  • Ikonische Tape-Delay- und Echo-Sounds
  • Tonkopfkombination und Federhall-Emulation
  • Historisch korrekte Grafiken mit unverfälschtem und gealtertem Erscheinungsbild
  • 50 Presets
  • Perfekt für alle Arten von Audioquellen
  • Six Tape-Speed LFO
  • Temposynchronisation sowie Rate- und Depth-Kontrolle
  • Regler für Rate und Tiefe
  • Mehrere Abnutzungszustände: Bandrauschen, Flutter, Tape Wow und Gleichlaufschwankungen
  • VST3-, AU- und AAX-Plug-in

Roland Space Echo RE-201 Website

Die besten Roland Space Echo RE-201 Emulationen – Plugins im Vergleich

Boss RE-202 Space Echo Delay/Reverb Test 

Hot or Not
?
Roland-RE-201jpeg Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • MOOG Labyrinth Sound Demo (no talking) - Preset Sheets
  • Behringer UB-XA Sound Demo (no talking, custom presets)
  • Roland GO:KEYS 3 Sound Demo (no talking)