Röhrenamp-Spezialist Thomas Reußenzehn im Alter von 66 Jahren verstorben

Die Gitarrenwelt verbindet mit dem Namen Reußenzehn legendäre Röhren-Amps, die von Hand in der hessischen Manufaktur von Thomas Reußenzehn gefertigt wurden und Bands wie “Die Toten Hosen”, “Scorpions” oder “ZZ Top” zu ihrem Sound verhalfen.

(Bild © Reußenzehn)
(Bild © Reußenzehn)


Nun teilte die Familie des legendären Amp-Herstellers auf seiner Facebook-Seite mit, dass Thomas Reußenzehn am 03.02.2022 im Alter von 66 Jahren verstorben ist.
Thomas Reußenzehn, Musiker von Jugend auf, befasste sich seit 35 Jahren mit der Konstruktion und dem Bau von Röhren-Verstärkern. Die Produktpalette umfasst die drei Hauptbereiche Gitarren- und Bassverstärker, HiFi-Verstärker und Lautsprecher. Seine Manufaktur mit Sitz Offenbach/Bieber ist als Familienbetrieb organisiert. Reußenzehn verzichtete auf Massenproduktion, um stets flexibel auf individuelle Kundenwünsche eingehen zu können. Er verwendete überwiegend Bauteile aus deutscher Fertigung oder stellte sie selbst her. Bis zur Umstellung auf Direktvertrieb im Jahre 1994 verkaufte Reußenzehn die meisten seiner Produkte über Fachgeschäfte. In seiner Manufaktur arbeiten nur wenige, vorwiegend freie Mitarbeiter. Zu seinen Kunden gehören Liebhaber handgefertigter Röhrenverstärker und bekannte Rockmusiker, wie BAP, Die Toten Hosen, ZZ Top, Cream (Jack Bruce) und die Scorpions.
Reußenzehn engagierte sich zudem für soziale Hilfsprojekte, etwa für schwerstkranke Kinder und Jugendliche im Raum Frankfurt am Main. 
Die MI-Branche verliert mit Thomas Reußenzehn einen Visionär und geschätzten Menschen.
Zur Website: www.reussenzehn.de

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Hot or Not
?
(Bild © Reußenzehn)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Beautiful Chords on a Taylor 70th Anniversary 314Ce Koa #shorts #taylorguitars #thomann
  • Hotone Ampero II Stage - Sound Demo
  • Clean shimmer reverb and high gain sounds with the Hotone Ampero II Stage #shorts