Anzeige

Reloop präsentiert limitierten RP-7000 MK2 GLD

Es ist noch gar nicht so lange her, dass DJ-Gear-Hersteller Reloop fast seine komplette Plattenspieler-Serie überholt hat und sie mit dem Namenszusatz MK2 ausstattete. Erst im Juni wurde das Einsteigermodell RP-2000 MK2 (Test) vorgestellt, der RP-4000 MK2 (Test) wurde im April 2018 vorgestellt, die Frischzellenkur für den 7000er (Test) kam allerdings schon vor gut einem Jahr und der Plattenspieler verkauft sich wohl prima, denn nicht umsonst ist der RP-7000 MK2 im Thomann-Store in den Verkaufscharts (Stand Nov. 2018) unter den Top 3 zu finden.

(Bild: Reloop)
(Bild: Reloop)


Nun bietet Reloop eine streng limitierte Edition an, die für 599,- ab Mitte November in den Handel kommt. Der Plattenspieler wurde mit vergoldeten Elementen veredelt, bringt ein vergoldetes Headshell mit und eine passende Slipmat. Elegant, durch und durch.

Jede Einheit ist außerdem mit einer gravierten Plakette und individueller Gerätekennung versehen, somit quasi ein Unikat. Zum Lieferumfang gehören neben dem Turntable selbst natürlich der Plattenteller, ein vergoldetes Headshell mit Zusatzgewicht, eine Slipmat mit Reloop-Signet, eine LED-Nadelbeleuchtung sowie das Gegengewicht, Phono Cinch-Kabel mit Erdung, Netzkabel und die Bedienungsanleitung. Passend dazu hat Reloop übrigens auch einen goldenen Mischer im Programm, den KUT, den wir hier getestet haben.

Neu beim RP-7000 MK2
  • Gehäusekonstruktion in noch schwererer Ausführung mit zusätzlicher Versteifung durch den eEnsatz von Metall-, Gummi- und Kunststoffelementen
  • einstellbares Startdrehmoment (2,8 – 4,5 kg/cm)
  • Feinabstimmung der Motorkontrolle zur weiteren Reduzierung von Gleichlaufschwankungen
  • neu entwickelte, höhenverstellbare Tonarmbasis (vta)
  • besonders resonanzarmes, satiniertes Tonarmmaterial
  • präzise ablesbare Pitch-Skala
  • optionaler Erdungsanschluss bietet zusätzlichen Schutz für Club-Umgebungen
  • leicht austauschbare, frei drehbare LED-Nadelbeleuchtung in neuem Design aus Aluminium
  • hochwertiges und unempfindliches Finish in tiefschwarz-metallic
(Bild: Reloop)
(Bild: Reloop)
Weitere Features RP-7000 MK2 GLD
  • quarzgesteuerter DJ-Plattenspieler mit Upper-torque Direktantrieb
  • einstellbare Stopp-Geschwindigkeit (0,2 – 6 Sek.)
  • präzise Motorsteuerung mit 3 Geschwindigkeiten (33 1/3, 45 & 78 RPM)
  • präzisionsgefertigter, druckgegossener Aluminium-Plattenteller
  • Gummieinlage zur Reduzierung von Schwingungen und Nebengeräuschen
  • statisch ausbalancierter, S-förmiger Tonarm mit hydraulischem Lift und Anti-Skating Mechanismus
  • universeller Anschluss für Tonabnehmersysteme (SME)
  • Pitch-Bereich +/8 %, +/16 %, +/50 % (Ultrapitch)
  • Quarz Lock
  • zusätzlicher Start/Stopp-Taster für vertikale Aufstellung
  • Reverse-Funktion: Schalter für Vorwärts und Rückwärtslauf
  • versenkte Anschlussmulde für einfachen Case-Einbau & nahtlose Aufstellung
  • Phono- und Lineausgang (keine Erdung notwendig)
  • abnehmbares Netz- und Cinch-Kabel
  • Sicherheits-Netzschalter
  • schockabsorbierende Füße zur Isolation von Vibrationen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Links und interessante Inhalte

Produktseite RP-7000 MK2 GLD
Herstellerseite Reloop

Testmarathon Tonabnehmersysteme

8 goldene Regeln für den Umgang mit Vinyl-Schallplatten

Testmarathon DJ-Turntables

Der Plattenspieler – alles was man wissen muss

Die 10 verrücktesten Plattenspieler der Welt

Hot or Not
?
(Bild: Reloop)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Reloop Turn 3 Mk2 Premium-Plattenspieler mit USB und Ortofon 2M Red gesichtet

News

Reloop Turn 3 Mk2 ist ein Premium-Plattenspieler mit USB-Audiointerface und vormontiertem Ortofon 2M Red Tonabnehmersystem

Reloop Turn 3 Mk2 Premium-Plattenspieler mit USB und Ortofon 2M Red gesichtet Artikelbild

Speziell für Musikliebhaber und Klangpuristen entwickelt, präsentiert Reloop den Hi-Fi-Plattenspieler TURN 3 MK2. Die verbesserte Konstruktion und die sorgfältig ausgewählten Komponenten des Reloop TURN 3 MK2 liefern exquisite Klangeigenschaften zu einem außergewöhnlichen Preis, der audiophile Anwender gleichermaßen überrascht und begeistert!

Omnitronic ISO-23 MK2 und EQ-25 MK2 Test

DJ / Test

Omnitronic präsentiert mit dem ISO-23 MK2 und dem EQ-25 MK2 seine überarbeiteten DJ-Equalizer, die mit guter Verarbeitung und einer gefälligen Vintage-Attitude zu Recht Aufmerksamkeit generieren.

Der fränkische Hersteller und Vertrieb Steinigke Showtechnic aus dem idyllisch anmutenden Walbüttelbrunn bietet über seine Marke Omnitronic mit dem ISO-23 MK2 und dem EQ-25 MK2 zwei DJ-Equalizer, die mit offensichtlich guter Verarbeitung und einer gefälligen Vintage-Attitude zu Recht ein respektables Maß an Aufmerksamkeit generieren. Diese bekamen die Unterfranken bereits vor gut zwei Jahren bei den ersten Präsentationen der zwei- und vierkanaligen Rotary Mixer, über die Mijk van Dijk bereits für Bonedo schrieb (Test TRM-202 MK3 hier und Test TRM-402 hier). Dem allgemeinen Trend der allseits gegenwärtigen DJ-Digitalisierung stellt sich Steinigke mit ihren leicht nostalgisch anmutenden „Analogien“ selbstbewusst ein Stück weit entgegen.

Reloop Stand Hub Test

DJ / Test

Der Reloop Stand Hub erleichtert die Platzierung von Computern, Tablets und Addon-Controllern und ist mit einem Vierfach-UBS-Hub ausgestattet.

Reloop Stand Hub Test Artikelbild

Der Münsteraner DJ-Ausstatter Reloop ergänzt sein Zubehörportfolio um den Laptop-Ständer „Stand Hub“, der mit integriertem USB-Hub ausgestattet ist. Der Ständer möchte somit nicht nur beim Aufstellen eines Computers oder Tablets behilflich sein, sondern auch die Verkabelung und Spannungsversorgung von Controllern, Mixern, Festplatten und anderen USB-Geräten erleichtern. Ob das klappbare Helferlein eine praktische Ergänzung für digitale DJs und seine Handhabung und Verarbeitung einen Preis von 129,99 Euro rechtfertigen, habe ich mir angeschaut.

Reloop Ready: Neuer DJ-Controller für Serato DJ und Algoriddim Djay

DJ / News

Auflegen im 13-Zoll-Format: Mit Reloop Ready erblickt ein kompakter Budget-Controller das Licht der Welt, der für Serato DJ und iOS konzipiert wurde.

Reloop Ready: Neuer DJ-Controller für Serato DJ und Algoriddim Djay Artikelbild

Dass DJ-Gear nicht hünenhaft und teuer sein muss und trotzdem einiges für die kreative DJ-Performance an Bord haben kann, zeigt der Münsteraner Hersteller Reloop mit dem neuen Reloop Ready. Dabei handelt es sich um einen tragbaren 2-Kanal DJ-Controller, der für speziell für Serato DJ sowie iOS entwickelt wurde. Er kombiniert ein integriertes Audiointerface, Jogwheels, einen 2-Kanal-Mixer und 16 RGB-Performance-Pads auf kompaktem Raum. Lediglich 325 mm x 48 mm x 220 mm misst der Controller, er wiegt dabei gerade mal 1,4 kg und passt außerdem bündig auf einen 13-Zoll-Laptop, so dass auch der Track-Vorbereitung unterwegs nichts im Wege stehen sollte.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)