Anzeige

Online-Lehrvideos von Royer Labs und Ross

Royer Labs, ein führender Hersteller von hochwertigen Bändchenmikrofonen, kündigte kürzlich eine 8-teilige Serie von Online-Lehrvideos an.

Bild: zur Verfügung gestellt von S.E.A. Vertrieb & Consulting GmbH
Bild: zur Verfügung gestellt von S.E.A. Vertrieb & Consulting GmbH


In diesen Videos wird Ross Hogarth, Grammy®-Preisträger sowie Produzent/Mischer/Toningenieur, seine Techniken zur Abnahme von elektrischen Gitarren mit Royer-Mikrofonen demonstrieren. Unter www.youtube.com/royerlabsfindet sich das Hör- und Anschauungsmaterial von einem angesehenen Studioprofi, welches in erster Linie für Toningenieure aller Erfahrungsstufen gedacht ist. Die in Kalifornien aufgenommenen Videos werden in dem Channel nacheinander über einen Zeitraum von acht Wochen, veröffentlicht. Die ersten Videos wurden auch bereits hochgeladen.

In der Videoserie kommen unter anderem Gitarrenverstärker von Marshall (JCM 800 und Plexi), Diezel, Fender(Blackface Deluxe und Twin), oder Magnatone zum Einsatz. Ross Hogarth präsentiert seine Herangehensweise bei der Abnahme des jeweiligen Verstärkers. Ein zusätzliches Video beschäftigt sich im Detail mit seinem technischen Ansatz zur Positionierung der Mikrofone. Hogarth ist einer der ersten Toningenieure, der zur Abnahme der Gitarre ein Royer Bändchenmikrofon in Kombination mit einem dynamischen Mikrofon verwendet. Für die Lehrvideos nutzt Hogarth ein einzelnes Royer R-121 Mono-Bändchenmikrofon, ein R-121 zusammen mit einem Shure SM57 oder ein Royer R-101 Mono-Bändchenmikrofon mit einem SM57 sowie weitere Kombinationen.  

Weitere Infos unter www.royerlabs.com.

Hot or Not
?
Bild: zur Verfügung gestellt von S.E.A. Vertrieb & Consulting GmbH

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Royer Labs dBooster2: 2-kanaliger Inline-Signalverstärker und DI-Box

Recording / News

Royer Labs präsentiert mit dem dBooster2 eine zweikanalige Version seines In-Line-Signalverstärkers mit DI-Funktion. Ein praktischer Helfer – nicht nur für Bändchenmikrofone!

Royer Labs dBooster2: 2-kanaliger Inline-Signalverstärker und DI-Box Artikelbild

Royer Labs ist vor allem für seine Bändchenmikrofone bekannt. Das neueste Produkt des Herstellers ist zwar kein Mikrofon, hat aber dennoch damit zu tun. Denn Royer Labs präsentiert mit dem dBooster2 seinen zweiten Inline-Signalverstärker. Die Box enthält zwei per Phantomspeisung betriebene Inline-Booster für Bändchenmikrofone und dynamische Mikrofone. Hinzu kommen DI-Features für E-Gitarre, Bass und andere unsymmetrische Signalquellen. Die beiden Kanäle lassen sich unabhängig voneinander als Booster oder DI betreiben. Hier wird Flexibilität groß geschrieben!

Online-Auktion: McCartney-Bass für 50.000 Dollar, anyone?

Bass / Feature

In der Auktion „GUITAR ICONS: A Musical Instrument Auction To Benefit Music Rising“ kann man derzeit auf Instrumente bekannter Stars bieten. Ein Highlight unter vielen ist ein Bass von Ex-Beatle Paul McCartney!

Online-Auktion: McCartney-Bass für 50.000 Dollar, anyone? Artikelbild

Die Instrumente bekannter Stars üben bekanntermaßen stets einen besonderen Reiz aus. Was haben diese Teilchen nur alles erlebt, auf wie vielen Bühnen wurden sie gespielt, wie viele Augen waren auf sie gerichtet? Im kalifornischen Auktionshaus "Van Eaton Galleries" läuft derzeit die Auktion "GUITAR ICONS: A Musical Instrument Auction To Benefit Music Rising". Mit der Auktion soll Musikern in der von der Corona-Pandemie schwer getroffenen US-Musikstadt New Orleans geholfen werden.

Scope Labs The Periscope Test

Recording / Test

Dieses Mikrofon aus Finnland ist eines der schrägsten, das man sich vorstellen kann. Review des Mikros mit eingebautem Kompressor (!).

Scope Labs The Periscope Test Artikelbild

Ok, ok: Das Scope Labs The Periscope hat auch deswegen seinen Weg in einen Test bei uns gefunden, weil es für ein Mikrofon nun wirklich außerordentlich ungewöhnlich aussieht. Schlimm? Nö, oder?

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone