One Control Honey Bee OD Test

Fazit

Das von Bjorn Juhl für One Control entwickelte Honey Bee kann neben seiner vorbildlichen Verarbeitung auch mit einem hervorragenden Sound punkten. Wer den Ton von Supro Amps mag, wird hier sicherlich glücklich. Dank des Vintage- und Modern-Modes sind zudem unterschiedliche Ästhetiken möglich, die den Grundsound aber nicht antasten. Wer auf der Suche nach einem High-Gain-Pedal ist, ist hier jedenfalls an der falschen Adresse, aber als Spezialist für niedrige bis mittlere Zerrgrade liefert das Pedal eine recht breite Palette an Crunch-Abstufungen. Empfehlenswert!

Unser Fazit:
4,5 / 5
Pro
  • tadellose Verarbeitung
  • vielfältiger Sound, Supro-orientiert
  • transparenter Attack
  • Wahl zwischen Vintage- und Modern-Modus
Contra
  • keins
Artikelbild
One Control Honey Bee OD Test
Für 195,00€ bei
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: One Control
  • Modell: Honey Bee
  • Effekt-Typ: Overdrive
  • Herkunftsland: Japan
  • Arbeitsweise: analog
  • Anschlüsse: In/Out, Netzteilbuchse
  • Regler: Volume, Drive, Nature
  • Modes: Vintage, Modern
  • Stromaufnahme: 3 mA
  • Schalter: Bypass, Modus-Schalter
  • Bypass Modus: True Bypass
  • Stromversorgung: 9V-Gleichspannung
  • Batteriebetrieb: 9V-Blockbatterie
  • Abmessungen H x B x T (mm): 44 x 66 x 112 mm
  • Gewicht: 299 Gramm
  • Ladenpreis: 199,00 Euro (Mai 2018)
Hot or Not
?
One_Control_Honey_Bee_OD_OC_HBOD_006FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • How to get 8 Modulation Effects from Chorus Pedals - Workshop (no talking)
  • Harley Benton ST-Modern Plus MN HSS (FBB & SP) - Sound Demo
  • First impressions of the Harley Benton ST-Modern Plus MN HSS guitars! #shorts