ANZEIGE

Musikmesse 2017: Neue Soundcraft Notepad 5, 8FX und 12FX Mixer

Soundcraft bringt im Sommer drei neue Desktop-Mixer in den Handel, die auf der Prolight & Sound 2017 vorgestellt werden. Das kleinste Modell nennt sich Notepad 5 und verfügt über fünf Kanäle, das Notepad 8 bietet, ihr ahnt es schon, derer acht und hat zudem wie das 12er Modell Lexikon-Effekte integriert.

(Bild: zur Verfügung gestellt von Soundcraft)
(Bild: zur Verfügung gestellt von Soundcraft)


Allen Mixern gemein ist, dass sie über einen USB-Schnittstelle zur Verbindung mit dem PC oder MAC verfügen, mit der sich Signale einspielen und aufzeichnen lassen. Der 12er ist mit einem 4/4-Interface ausgerüstet, die anderen müssen mit 2/2 auskommen. Wie es die Kompaktklasse gebietet, wird zudem überwiegend mittels Drehreglern ein- und ausgepegelt. Nur die beiden großen Versionen verfügen über einen kurzen Masterfader und haben natürlich auch mehr Inputs:
Je nach Modell stehen 1x, 2x oder 4x XLR-/Klinken-Combos mit Phantom Power und Hi-Z sowie Klinken- und Cinch-Eingänge zur Verfügung. Raus geht’s via XLR-Master, Kopfhörerklinke sowie Aux-Send am 8FX und 12FX, wo zusätzlich ein Mittenband, Pan und Aux in der Klangregelung zu finden sind. Die Effektsektion (Chorus, Reverb, Delay, Karaoke-Schaltung, wenn sämtliche FX-Tasten gedrückt sind) treten mit Tempo-Tapper und Parameter-Regler an.
Im Sommer schon sollen die Notepad-Pulte für Podcaster, Singer Songwriter und Desktop-Studios erhältlich sein. Preise sind uns noch nicht bekannt. Weitere Infos sind hier zu finden.

Zurück zur Übersicht:

Hot or Not
?
(Bild: zur Verfügung gestellt von Soundcraft)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Roland GO:KEYS 3 Sound Demo (no talking)
  • Gamechanger Audio Plasma Voice Sound Demo (no talking)
  • Reel Boss Katana-500 #shorts #reels #boss #katana #bass