Anzeige

Musikmesse 2014: MOTU 828x Audio-Interface jetzt neu mit Thunderbolt und USB 2.0

Fotostrecke: 4 Bilder Bild: zur Verfügung gestellt von Audio Interface
Fotostrecke

USB 2.0: Mac, PC und USB 3.0-kompatibel

Zusätzlich zu Thunderbolt hat das 828x einen USB-2.0-Anschluss. Damit ist das 828x kompatibel zu quasi allen Laptops und Desktop-Rechnern (Mac und Windows). Da USB 2.0-Geräte zu USB 3.0-Rechnern kompatibel sind, ist das 828x-Interface eine zukunftssichere Investition fürs Studio.  
28 Eingänge und 30 Ausgänge (mit bis zu 192 kHz): Das 828x hat zwei Mikrofon-/ Gitarreneingänge mit Vorverstärkern, 8 symmetrische, analoge Klinken-Ein/Ausgänge, XLR Main Outs, 16 ADAT-Kanäle optisch (8 Kanäle bei 96 kHz), plus S/PDIF, Word Clock und MIDI.  

Aufnahme mit bis zu 192 kHz

Inzwischen in der fünften Generation hat das 828 den Industriestandard in Sachen Audioqualität etabliert. Durch die intelligente Verwendung von bewährten Komponenten einerseits und die kontinuierliche Weiterentwicklung von Design und Technik andererseits, ist mit dem 828x ein Audio-Interface entstanden, das die Maßstäbe hoch ansetzt.  

Mikrofonkanäle in Studioqualität

Arbeitet ihr mit externen EQs und Kompressoren? Jeder 828x- Mikrofoneingang bietet einen Send-Weg vor der Konvertierung für externe Verarbeitung des Mikrofonkanals in Mono oder Stereo. Der Hardware-Limiter des 828x hat zusätzliche 12 dB Aussteuerungsreserve über digital Null ohne digitale Verzerrung oder Störsignale, für zusätzlichen Schutz in dynamischen Aufnahmesituationen. Die Vorverstärker des 828x sind rein und neutral, sodass ihr eure Plug-Ins und Host-Software nutzen könnt, um den Ton für jeden Aufnahmezweck genauso zu färben, wie ihr es wünscht.  

Eingebautes digitales Mischpult mit Effekten

Ihr könnt alle Live-Eingänge mithilfe des professionellen eingebauten CueMix-FX-Mixers auspegeln, routen und verarbeiten – latenzfrei und ohne den Prozessor eures Computers zu belasten. Wendet DSP-betriebene Komprimierung, EQ und Hall auf jeden Ein- und Ausgang an, unabhängig von eurem zentralen Rechner.  

Unterstützung von Max OS X und Windows

Das 828x bietet bewährte Treiber für Max OS X und Windows (8, 7 und Vista) für plattformübergreifende Kompatibilität mit fast jeder Audio Software über WDM, ASIO und Core Audio Treiber.  

Zurück zur Übersicht:

Hot or Not
?
Bild: zur Verfügung gestellt von Audio Interface

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Gewinnspiel MotU M2 und MotU M4

Recording / Feature

Es gibt zwei Interfaces zu gewinnen: Ein MotU M2 und ein MotU M4 werden verlost. Hier geht es zum Gewinnspiel!

Gewinnspiel MotU M2 und MotU M4 Artikelbild

Gute Nachrichten: Wir verlosen zwei Audio-Interfaces! Ein MotU M2 oder ein MotU M4 kann dir gehören, wenn du die Frage richtig beantwortest. Die beiden Interfaces werden per USB-C angeschlossen und bieten eine Reihe professioneller und praktischer Features. Sowohl MotU M2 als auch MotU M4 sind in unseren Testberichten sehr gut weggekommen.

USB-C und OLED-Display beim neuen MOTU UltraLite-mk5 Audiointerface

Recording / News

MOTU UltraLite-mk5 - die 5. Generation des beliebten MOTU UltraLite Audiointerfaces verbindet beste Klangqualität mit ultra-geringer Latenz und einer bewährten Performance.

USB-C und OLED-Display beim neuen MOTU UltraLite-mk5 Audiointerface Artikelbild

Das auf hohe Kompatibilität ausgelegte Motu UltraLite-mk5 USB-Audiointerface glänzt mit großer Ausstattung und niedrigen Latenzen, die es ergänzt durch neue Features sowohl für Studio als auch Bühne noch interessanter machen sollen.

RME Fireface UCX II - 40-Kanal USB Audio Interface mit Stand Alone Funktion

Recording / News

Das RME Fireface UCX II USB Audio Interface eignet sich für Studio- und Livebetrieb und kann bis zu 40 Kanäle in einem Halb-19-Zoll-Gehäuse verwalten, wenn nötig sogar ohne Rechner, dank voller Stand-alone Funktionalität.

RME Fireface UCX II - 40-Kanal USB Audio Interface mit Stand Alone Funktion Artikelbild

RME Audio stellt mit dem Fireface UCX II den Nachfolger des bewährten UCX vor. Dank eines integrierten Digitalrekorders namens DURec lassen sich bis zu 40 Kanäle aufnehmen und verwalten und alle Ein- und Ausgänge direkt auf USB-Speichergeräte wie USB-Sticks oder Festplatten mit bis zu 2 TB Kapazität aufnehmen. Das klappt dank internem DSP sogar ohne angeschlossenen Computer.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone