Anzeige

NAMM 2018: Focusrite Clarett-Interfaces mit USB-C

Nicht wirklich “Neu” ist die Audio-Interface-Serie Clarett von Focusrite. Allerdings ist nun eine zuätzliche Schnittstelle wählbar: Über USB-C können sowohl Focusrite Clarett 2Pre USB als auch ff 4Pre und das 19″/1HE-Interface ff 8Pre angeschlossen werden.

Focusrite Clarett 8Pre USB (Bild zur Verfügung gestellt von Focusrite)
Focusrite Clarett 8Pre USB (Bild zur Verfügung gestellt von Focusrite)

Wer keinen solchen Anschluss hat: USB 2.0 funktionert ebenfalls. Damit laufen die DAW-Frontends unter Mac OS und auf WIndows-Rechnern. 
Die weiteren Features lesen sich wie gehabt: Es kommen Preamps zum Einsatz, die lt. Focusrite den ISA-Sound reproduzieren können, das Zero-Latency-Monitoring wurde nicht eingestellt, die Audiodaten sind weiterhin hervorragend und natürlich gehört ein opulentes Software-Bundle mit zum Paket. Nett: Bei Focusrite werden die USB-Standard- und USB-C-Kabel mitgeliefert! 
Die Preise liegen bei 419 Euro für das Clarett 2Pre USB und 619 Euro für das 4Pre USB und 829 Euro für das große 8Pre USB. Die Interfaces sind bereits ab sofort oder in den nächsten Tagen lieferbar!

Fotostrecke: 2 Bilder Focusrite Clarett 4Pre USB
Fotostrecke
Hot or Not
?
Focusrite Clarett 4Pre USB

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Profilbild von number slevin

number slevin sagt:

#1 - 25.01.2018 um 10:47 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Inahltlich leider falsch :-(
Zitat Bonedo: "Es kommen ISA-Preamps zum Einsatz"
Zitat Focusrite-Website: "Air-enabled mic preamps, which can reproduce the sound of our original ISA mic preamp"Wäre bei dem Preisunterschied auch irgendwie seltsam, wenn "echte" ISA-Preamps verbaut wären...

    Profilbild von Nick (Redaktion Recording)

    Nick (Redaktion Recording) sagt:

    #1.1 - 25.01.2018 um 11:17 Uhr

    Empfehlungen Icon 0

    Hallo,da hast Du Recht, das ist zu verkürzt dargestellt und damit inhaltlich verkehrt .…frage mich, was mich da geritten hat: Alleine schon die Bedienung der ISAs (mit Coarse/Fine) ist ja ganz anders. Und ich hatte selbst lange zwei ISA 220. Tss. Ändere ich sofort. In jedem Fall Danke für`s Anmerken.Grüße, Nick

    Antwort auf #1 von number slevin

    Antworten Melden Empfehlen
    +1
Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Focusrite Clarett+ – Neue USB-Audio-Interfaces für PC und Mac

Recording / News

Focusrite kündigt neue Audio-Interfaces an. Die Clarett+ Premium-Produktserie für PC und Mac, baut auf den Stärken der bisherigen Clarett-Modelle auf und richtet sich an Produzenten, Toningenieure und Künstler.

Focusrite Clarett+ – Neue USB-Audio-Interfaces für PC und Mac Artikelbild

Als Nachfolger der bisherigen Clarett Audio-Interfaces setzt die neue Clarett+ Premium-Produktserie von Focusrite auf die bisherigen Stärken der 1. Generation und erweitert die Modelle um verbesserte Wandler und leistungsstärkere Mikrofonvorverstärker. Die neue Reihe umfasst die Modelle Clarett+ 2Pre, 4Pre und 8Pre und richtet sich an Produzenten, Toningenieure und Künstler.

Focusrite Clarett+ 2Pre Test

Recording / Test

Focusrites populäre Clarett-Produktlinie wurde kürzlich überarbeitet. Was ist uns beim Test des kleinsten Modells, dem USB-Audiointerface Clarett+ 2Pre aufgefallen?

Focusrite Clarett+ 2Pre Test Artikelbild

Focusrite hat drei seiner beliebten Clarett-Audiointerfaces aktualisiert. Die Claretts 2Pre, 4Pre und 8Pre nennen sich nun Clarett+.

Focusrite Clarett+ 4Pre Test

Recording / Test

Ab sofort gibt es die populären „Claretts“ mit dem Namenszusatz „+“. Was ist neu und wie schlägt sich das Clarett+ 4Pre im Test?

Focusrite Clarett+ 4Pre Test Artikelbild

Focusrite wurde 1985 von Audio-Legende Rupert Neve gegründet und erfreut sich immer noch einer hohen Beliebtheit, was aktuell insbesondere auf die Audiointerface-Produktlinien Scarlett und Clarett zutrifft.

Focusrite Clarett+ 8Pre Test

Recording / Test

Die Clarett-Serie des Herstellers Focusrite wurde überarbeitet und hört jetzt auf den Namen Clarett+. Was können die gehobenen USB-Audiointerfaces im Vergleich zur preisgünstigen Scarlett-Serie?

Focusrite Clarett+ 8Pre Test Artikelbild

Wenn es um USB-Audiointerfaces geht, ist der Hersteller Focusrite insbesondere mit seiner preisgünstigen Scarlett-Serie extrem erfolgreich. Nachdem diese mittlerweile zweimal überarbeitet wurde, kam im Herbst 2021 die gehobene Clarett-Serie an die Reihe.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone