Anzeige

Focusrite Clarett+ – Neue USB-Audio-Interfaces für PC und Mac

Als Nachfolger der bisherigen Clarett Audio-Interfaces setzt die neue Clarett+ Premium-Produktserie von Focusrite auf die bisherigen Stärken der 1. Generation und erweitert die Modelle um verbesserte Wandler und leistungsstärkere Mikrofonvorverstärker. Die neue Reihe umfasst die Modelle Clarett+ 2Pre, 4Pre und 8Pre und richtet sich an Produzenten, Toningenieure und Künstler.

(Bild © Focusrite)
(Bild © Focusrite)

Die neue Produktreihe besteht aus:

  • Clarett+ 2Pre – Authentisch-klingendes Audio-Interface mit zehn Ein- und vier Ausgängen für den aufnehmenden Künstler. Clarett+ 2Pre ist ein neutral klingendes USB-C-Interface mit Buspower-Stromversorgung für PC und Mac, das Musiker auf ihrer kreativen Reise inspiriert.
  • Clarett+ 4Pre ist das Audio-Interface in Studioqualität für PC und Mac. Entwickelt für Musiker, die bei Aufnahme und Mischung ihrer Audiokreationen Wert auf höchste Qualität legen.
  • Clarett+ 8Pre – Leistungsstarkes Audio-Interface in Studioqualität mit 18 Ein- und 20 Ausgängen für etablierte Produzenten

Sämtliche Clarett+ Audio-Interfaces laufen mit stabilen Treibern für PC und Mac und bieten eine plattformübergreifende Kompatibilität. Darüber hinaus gehört eine umfassende Software-Sammlung mit Mix-Plug-ins und virtuellen Instrumenten zum Lieferumfang – mit sämtlichen Werkzeugen, die für die Erstellung von Mischungen erforderlich sind.

Fotostrecke: 3 Bilder Clarett+ 2Pre — Authentisch-klingendes Audio-Interface mit zehn Ein- und vier Ausgängen für den aufnehmenden Künstler.
Fotostrecke

Das sind die neuen Features der Clarett+ Reihe:
– Clarett+ Audio-Interfaces verfügen über exzellente Mikrofonvorverstärker, mit sehr hoher Übersteuerungsreserve, geringsten Verzerrungen und extrem niedrigen Rauschen.
– Die vollständig analog ausgeführte Air-Schaltung mit Impedanzauswahl und Relaissteuerung sorgt für Klarheit und Präsenz. Unterstützung erhält sie dabei vom emulierten Mikrofonvorverstärker ISA110 der klassischen Focusrite Studio Console.
– Eine verbesserte dynamische A/D- und D/A-Wandlung mit ultraniedrigen Verzerrungen bietet klarere Mischungen und sorgt für Details auf sämtlichen Ebenen.
– Verbesserte Kopfhörerausgänge und D/A-Wandler liefern einen druckvollen Klang auf jedem Kopfhörer. Das erlaubt bestmögliche Entscheidungen für die Mischung.
– Eine umfassende Software-Sammlung, einschließlich Plug-ins für die Mischung und virtuellen Instrumenten, unterstützt den Anwender beim Recording.

Clarett und Clarett+ im Vergleich
Die nachfolgendeTabelle listet die unterschiedlichen Verbesserungen des Clarett+ im Vergleich zur den Vorgängern der Clarett-USB-Produktserie auf.
Mehr Details unter www.focusrite.com

Clarett und Clarett+ im Vergleich - Die Tabelle listet die unterschiedlichen Verbesserungen des Clarett+ im Vergleich zur den Vorgängern der Clarett-USB-Produktserie auf.
Clarett und Clarett+ im Vergleich – Die Tabelle listet die unterschiedlichen Verbesserungen des Clarett+ im Vergleich zur den Vorgängern der Clarett-USB-Produktserie auf.
Hot or Not
?
(Bild © Focusrite)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Neue Focusrite RedNet Dante Interfaces: A16R MkII und D16R MkII

Recording / News

Mit dem Focusrite RedNet A16R MkII und RedNet D16R MkII aktualisiert der kalifornische Hersteller Focusrite Dante Interfaces und stattet sie mit einer Steuerung des Kanalpegels für alle Ein- und Ausgänge aus.

Neue Focusrite RedNet Dante Interfaces: A16R MkII und D16R MkII Artikelbild

Focusrite kündigt die Veröffentlichung von zwei neuen Produkten in der RedNet-Reihe von Dante-fähigen Audio-over-IP-Schnittstellen an: RedNet A16R MkII und RedNet D16R MkII. Beide Modelle haben die gleichen Funktionen wie ihre Vorgänger, einschließlich sauberer Konvertierung und hochwertiger Audioqualität, wurden aber mit Pegelreglern für die einzelnen Eingangs- und Ausgangskanäle ausgestattet.

Focusrite Clarett+ 2Pre Test

Recording / Test

Focusrites populäre Clarett-Produktlinie wurde kürzlich überarbeitet. Was ist uns beim Test des kleinsten Modells, dem USB-Audiointerface Clarett+ 2Pre aufgefallen?

Focusrite Clarett+ 2Pre Test Artikelbild

Focusrite hat drei seiner beliebten Clarett-Audiointerfaces aktualisiert. Die Claretts 2Pre, 4Pre und 8Pre nennen sich nun Clarett+.

Focusrite Clarett+ 4Pre Test

Recording / Test

Ab sofort gibt es die populären „Claretts“ mit dem Namenszusatz „+“. Was ist neu und wie schlägt sich das Clarett+ 4Pre im Test?

Focusrite Clarett+ 4Pre Test Artikelbild

Focusrite wurde 1985 von Audio-Legende Rupert Neve gegründet und erfreut sich immer noch einer hohen Beliebtheit, was aktuell insbesondere auf die Audiointerface-Produktlinien Scarlett und Clarett zutrifft.

Focusrite Clarett+ 8Pre Test

Recording / Test

Die Clarett-Serie des Herstellers Focusrite wurde überarbeitet und hört jetzt auf den Namen Clarett+. Was können die gehobenen USB-Audiointerfaces im Vergleich zur preisgünstigen Scarlett-Serie?

Focusrite Clarett+ 8Pre Test Artikelbild

Wenn es um USB-Audiointerfaces geht, ist der Hersteller Focusrite insbesondere mit seiner preisgünstigen Scarlett-Serie extrem erfolgreich. Nachdem diese mittlerweile zweimal überarbeitet wurde, kam im Herbst 2021 die gehobene Clarett-Serie an die Reihe.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone