Anzeige

Musikmesse 2015: Akai Advance Keyboard Controller

Fotostrecke: 3 Bilder AKAI Advance 25 (© Bild: Akai Professional)
Fotostrecke

AKAI zeigt auf der Musikmesse 2015 die USB/MIDI Keyboard Controller Advance 25, Advance 49 und Advance 61. Die drei Controllerkeyboards verfügen über Grafikdisplays und sollen eine umfangreiche Software-Integration ermöglichen.

Das 4,3 Zoll große, hochauflösende Farbdisplay dient als Kontroll- und Steuerinterface. Darüber hinaus verfügen alle AKAI Advance Keyboard Controller über acht anschlagdynamische, farbig beleuchtete RGB-Pads mit Aftertouch, Pitch- und Modulationsräder und acht Endlosdrehregler. Die semigewichteten, anschlagdynamischen Tastaturen umfassen 25, 49 oder 61 Tasten mit Aftertouch.  

Die mitgelieferte Virtual Instrument Player Software dient als Schnittstelle zwischen dem Advance Keyboard Controller und den zu steuernden Software Instrumenten. Die gesamte VSTi-Bibliothek soll direkt über den Advance Controller bedient werden können. Außerdem verspricht Akai das Abrufen aller Patches und Instruments über den Controller. Des Weiteren dient die Software der Zuweisung von Parametern und Key-Zones. Die VIP Software läuft Standalone auf Mac und PC und kann als Plug-in (VST, AU und AAX) in alle gängigen DAWs eingebunden werden.

Preise und Verfügbarkeit

Die Advance Keyboard Serie ist voraussichtlich ab Ende April 2015 lieferbar.
Preise (UVP):
Advance 25:  479,99 €
Advance 49:  599,99 €
Advance 61:  719,99 €

Zurück zur Übersicht:

Hot or Not
?
AKAI Advance 49 (© Bild: Akai Professional)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • AKAI Professional MPC Key 61 – Demo (no talking)
  • Modal Cobalt5S Sound Demo (no talking)
  • Moog Mavis Sound Demo (no talking)