Anzeige

Musikmesse 2014: KMI SoftStep 2 – Keith McMillen Instruments präsentiert Nachfolger

Keith McMillen Instruments stellt auf der Musikmesse 2014 den Footcontroller SoftStep in einer überarbeitenden Version vor, dabei sollen vor allen Kundenwünsche in die Überarbeitung der Hardware eingeflossen sein.

KMI_Softstep2_top

Ganz konkret gibt es folgende Änderungen an dem Fußpedal:

  • Neue Kreuzförmige Pads für eine verbesserte Spielbarkeit
  • Ein helleres LED Hintergrundlicht
  • State Recall im Standalone Modus
  • Verdoppelter Speicherplatz und CPU Speed
  • User Tables
  • Neues Case Design

Weiterhin gibt es auch einige Neuerungen in der Software, die sogar Nutzern des “alten” Pedals zur Verfügung steht. Weitere Informationen unter: www.keithmcmillen.com

Zurück zur Übersicht:

Hot or Not
?
KMI_Softstep2_top Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Unterschiedliche Mixer Modelle und Modi in Native Instruments Traktor Pro verstehen und konfigurieren

DJ / Workshop

Traktor Pro bietet einen internen und externen Mixer-Modus, um die Software an das Hardware-Setup anpassen zu können. In diesem Crashkurs erfahrt Ihr, welches die Unterschiede sind und wie die richtige Konfiguration gelingt.

Unterschiedliche Mixer Modelle und Modi in Native Instruments Traktor Pro verstehen und konfigurieren Artikelbild

Digitale DJ-Setups, die als Software Traktor Pro verwenden, können durch unterschiedliche Hardware-Komponenten zusammengestellt werden. Viele DJs nutzen Controller oder steuern das Programm zur Vorbereitung mit einer Maus oder der Computertastatur, andere setzten auf einen klassischen DJ-Mixer. Damit beides funktioniert, bietet das Programm unterschiedliche Mixermodi, die die Signale aus den Decks auf verschiedene Weise ausgeben. In diesem Crashkurs möchte ich die unterschiedlichen Modi vorstellen und Praxistipps zur Konfiguration geben.

Varia Instruments RDM40 Rotary-Mixer Test

DJ / Test

Varia Instruments aus der Schweiz stellen mit dem RDM40 ein vollanaloges Rotary-DJ-Mischpult der Extraklasse vor. Das pultförmige Design und die kompromisslose Ausstattung machen den Mixer zu einem einzigartigen technischen Kunstwerk.

Varia Instruments RDM40 Rotary-Mixer Test Artikelbild

Varia Instruments aus Bern bauen edle Rotary-Mischpulte und Schallplattengewichte. Mehr nicht. Der RDM40 ist die vierkanalige Version des RDM20, der bereits seit 2016 in Kleinauflage angeboten wird. Was bei Varia-Mixern als erstes auffällt, ist natürlich die extravagante Optik, die eher an Fritz Langs monochromen Filmklassiker „Metropolis“ als an einen schwitzigen Hip-Hop Battle-Jam aus der Bronx erinnert. Hätte Q für Sean Connery als James Bond ein Rotary-Mischpult gebaut, so würde es wohl aussehen: elegant und effektiv.

Native Instruments Traktor bekommt Beatport und Beatsource Link

DJ / News

Das Warten hat ein Ende: Die LINK-Integration liefert die Musikkataloge von Beatport und Beatsource per Streaming direkt in Native Instruments' Flaggschiff-DJ-Software TRAKTOR PRO 3

Native Instruments Traktor bekommt Beatport und Beatsource Link Artikelbild

Native Instruments und Beatport / Beatsource, die beiden Plattformen für Elektronik- und Open-Format-DJs, geben bekannt, dass die LINK-Streaming-Technologie ab sofort für alle TRAKTOR PRO-User verfügbar ist. Derzeit ist Link zwar noch als Public Beta für TRAKTOR PRO-User verfügbar, der offizielle Start folgt aber dann im Juni.

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)