ANZEIGE

Moog Moogerfooger-Plugins jetzt auch für iOS

Die im letzten Jahr für die Nutzung in der DAW vorgestellten Moog Moogerfooger Plugins sind jetzt auch für die Verwendung mit iOS-Geräten erhältlich.

Moog Music hat die legendären Moogerfooger-Effektpedale zunächst für die Verwendung in PC und Mac als DAW-Plugins portiert. Um deren Einsatzspektrum noch zu erweitern, sind diese jetzt auch als Effekt-Plugins für iOS-Geräte erhältlich.

Preis und Verfügbarkeit

Der Preis pro Plugin beträgt 9,99 USD, erhältlich sind sie im Apple App Store.

Weitere Informationen zu diesem Thema bietet die Webseite des Herstellers.


Unsere ursprüngliche Mitteilung vom Februar 2023

Moog Moogerfooger-Plugins jetzt einzeln erhältlich

Hatte Moog die Moogerfooger Effekt-Plugins im vergangenen Herbst als Effekt-Bundle veröffentlicht, sind diese jetzt auch einzeln erhältlich.

Moog Moogerfooger-Plugins
Moog Moogerfooger-Plugins jetzt einzeln erhältlich. (Quelle: Moog Music)

Moog Music veröffentlichte im Herbst 2022 die legendären Moogerfooger-Pedale als Effekt-Plugins, die zu diesem Zeitpunkt lediglich als Bundle erhältlich waren. Ab sofort sind diese aber auch einzeln erhältlich. Moog bietet zudem die Möglichkeit einzelne Custom Bundles zusammenzustellen, um nur die Effekte zu kaufen, die man wirklich braucht, was Geld spart.

Moogerfooger-Plugins

Moog liefert die Möglichkeit, die begehrten Effekte der berühmten Moogerfooger-Pedale in die DAW zu bringen. War das ursprüngliche Bundle zum Preis von 279 € kein Schnäppchen, kann man sich jetzt die Effekte auch einzeln holen. Obendrein kann man sich mithilfe zweier verschiedener Custom-Bundles auch individuelle Pakete zusammenstellen, die zwei oder vier Moogerfooger Plugins beinhalten.

Preise und Verfügbarkeit

Während die Einzelpreise der Moogerfooger Plugins zwischen 68 € und 93 € liegen, kosten die Custom-Bundles mit zwei Effekten 116 €, mit vier Effekten 175 €.

Weitere Informationen zu diesem Thema bietet die Webseite des Herstellers.

Die Plugins sind unter den folgenden Affiliate-Links bei Thomann erhältlich:

Moog Moogerfooger Effects Plug-ins Download
Moog Moogerfooger Effects Plug-ins Download
Kundenbewertung:
(7)
Moog Moogerfooger Custom Bundle 4 Download
Moog Moogerfooger Custom Bundle 4 Download Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
Moog Moogerfooger Custom Bundle 2 Download
Moog Moogerfooger Custom Bundle 2 Download Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
Moog MF-101S Lowpass Filter Plugin Download
Moog MF-101S Lowpass Filter Plugin Download Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
Moog MF-102S Ring Modulator Plugin Download
Moog MF-102S Ring Modulator Plugin Download Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
Moog MF-105S MuRF Plugin Download
Moog MF-105S MuRF Plugin Download Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
Moog MF-104S Analog Delay Plugin Download
Moog MF-104S Analog Delay Plugin Download Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
Moog MF-103S 12-Stage Phaser Plugin Download
Moog MF-103S 12-Stage Phaser Plugin Download Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
Moog MF-107S Freqbox Plugin Download
Moog MF-107S Freqbox Plugin Download Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
Moog MF-108S Cluster Flux Plugin Download
Moog MF-108S Cluster Flux Plugin Download Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
Moog MF-109S Saturator Plugin Download
Moog MF-109S Saturator Plugin Download Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Unsere bisherige Mitteilung vom 21. Oktober 2022

Moogerfooger Pedale jetzt als Effekt-Plugins

Moog Music veröffentlicht sieben legendäre Moogerfooger-Pedale als Effekt Plugins für die DAW in 1:1-Umsetzung.

Moog Moogerfooger Pedale als Effekt-Plugins
Moog Moogerfooger Pedale als Effekt-Plugins. (Quelle: Moog)

Die originalen Moogerfooger-Pedale erschienen Ende der 1990er Jahre und waren unter Anwendern sehr beliebt. 20 Pedale brachte Moog über einen Zeitraum von 20 Jahren, deren Besonderheit war, via CV-Anschlüssen miteinander verbunden zu werden. Das bot viele Möglichkeiten in der Anwendung, die Keyboarder und Gitarristen gleichermaßen begeisterten.

Zwei Moogerfooger-Pedale in der Bildschirmdarstellung.
Zwei Moogerfooger-Pedale in der Bildschirmdarstellung. (Quelle: Moog)

Moog Moogerfooger Pedal Plugins

Für die Moderne hat Moog nun eine Auswahl der beliebtesten analogen Moogerfooger Pedale als Effekt Plugins für die DAW umgesetzt. Das ganze 1:1 plus einem zusätzlichen Drive-Regler für jedes Pedal, welcher den Verzerrungsgrad der originalen Eingangsstufen emuliert.

Moogerfooger Plugin-Paket
Das Moogerfooger Plugin-Paket. (Quelle: Thomann)

Die folgenden Pedale befinden sich im Moogerfooger Plugin Paket

  • MF-101 Lowpass Filter: klassisches Moog-Kaskadenfilter mit Envelope-Follower
  • MF-102 Ring Modulator: kombiniert Carrier-Oszillator mit weitem Frequenzbereich und LFO
  • MF-103 12-stufiger Phaser: Emulation des Moog-Phasers aus den 1970er Jahren mit LFO
  • MF-104 Analog Delay: klassischer Delay- und Modulations-Effekt
  • MF-105 MuRF: Bank mit Resonanzfiltern, Pattern-Sequenzer und Hüllkurve
  • MF-107 Freqbox: synchronisierte VCO-Sounds mit Hüllkurve und Frequenzmodulation
  • MF-108 Cluster Flux: Effekt, der zwischen Chorus, Flanging und Vibrato variiert

Preis und Verfügbarkeit

Das Moogerfooger Plugin-Paket ist ab sofort zum Sonderpreis von 179 € erhältlich. Das Angebot gilt bis zum 01.01.2023, danach kostet es 299 €

Moog Moogerfooger Effects Plug-ins Download
Moog Moogerfooger Effects Plug-ins Download
Kundenbewertung:
(7)

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Hot or Not
?
Moogerfooger_iOS Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Moog Moogerfooger Effects Plug-ins Test
Test

You sexy Moogerfooger! Moog goes Software und packt alle Pedale ins Plugin-Format: MF-101 Filter, MF-102 Ring Modulator, MF-103 Phaser, MF-104M Analog Delay, MF-105 MIDI MUrf & MF-107 FreqBox.

Moog Moogerfooger Effects Plug-ins Test Artikelbild

Mit den „Moog Moogerfooger Effects Plug-ins“ präsentiert der amerikanischer Traditionshersteller ein Plugin-Bundle seiner beliebten „Youngtimer“-Bodentreter. Alle sieben Moogerfooger-Pedale gibt es somit jetzt in optimierter Form für die DAW – inklusive vielschichtiger, modularer Verknüpfungsmöglichkeiten.

Bonedo YouTube
  • Gamechanger Audio Motor Synth MKII Sound Demo (no talking)
  • Korg Pa5X Musikant Sound Demo (no talking)
  • Liquid Sky D Vices V4 CO and Glitch Expender Sound Demo (no talking)