Anzeige
ANZEIGE

Moog Moogerfooger MF-102 Test

Moog Moogerfooger MF-102 Test: Einen Ringmodulator als Bodenpedal sieht man nicht alle Tage. Apropos Ringmodulator und Moog? Da war doch was. Die alten Klassiker à la Minimoog, Prodigy und Co. besaßen diesen herrlich „kranken“ Effekt nämlich nicht, lässt man Ausnahmen wie das Umhängemodell „Liberation“ und natürlich die Moog Modularsysteme mal außen vor!

MoogRingModulator_05FIN


Details

Die Bedienoberfläche des Moogerfooger MF-102 Test

  • Drive-Regler
  • LFO: Amount, Rate und Kippschalter zur Auswahl zwischen Sinus und Rechteck
  • MIX zur Regelung des Verhältnisses zwischen Original und Effektsignal
  • Frequency-Regler mit zugehörigem Kippschalter (Low/High)

Die Anschlüsse des Moogerfooger

  • Audio In
  • Rate
  • Amount Mix
  • Freq.
  • Audio Out
  • LFO out
  • Carrier In
  • Carrier Out

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.