Anzeige
ANZEIGE

Mapex Black Panther “Black Widow” Test

Fazit

Die „Mapex Black Panther Black Widow“ ist eine für jeden Bereich geeignete Allround-Snare, die sich entsprechend ihrer 14×5 Zoll im tiefen Stimmbereich gut macht und im mittleren bis hohen Tuning dank der „Sound Save Hoops“ richtig aufblüht. Diesen besonderen Hoops ist auch das weiche Spielgefühl zu verdanken, das bei unpräzise geschlagenen Rimshots viel durchgehen lässt und die „Black Panther Black Widow“ auch für Anfänger interessant macht. Die Sahne auf der Torte ist das besondere Design, das zwar dezent daherkommt, aber zumindest bei mir seine unheimliche Wirkung nicht verfehlt hat. Oder anders ausgedrückt: Wäre Herman Munster Drummer, er würde genau diese Snare spielen!

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • sehr vielseitig
  • einfach zu spielende Rimshots
  • beidseitig gerasterte Snare-Abhebung
  • mitgelieferte Snaretasche
  • individueller Look
Contra
Artikelbild
Mapex Black Panther “Black Widow” Test
Für 279,00€ bei
Runde Sache: Mapex Black Panther Black Widow
Technische Spezifikationen
  • Kesselmaterial: Ahorn
  • Kesselstärke: 5,1 mm
  • Spannreifen: Sonic Saver
  • Anzahl der Spannschrauben: 10
  • Gratung: 5:5
  • Größe: 14 x 5 Zoll
  • Hardware: Black Brushed
  • Finish: Transparent Black
  • Preis: € 416,- (UVP)
Hot or Not
?
Die Mapex Black Panther Black Widow in ihrer vollen Pracht.

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von lars.hellberg

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Mapex Black Panther Design Lab Artist Snares Versatus und Maximus Test
Drums / Test

Mapex setzt mit dem Design Lab die Klangvorstellungen von anspruchsvollen Endorsern massentauglich um. Was die beiden „Versatus"-Snares von Russ Miller und das „The Maximus“-Modell von Jeff Hamilton auszeichnet, erfahrt ihr hier.

Mapex Black Panther Design Lab Artist Snares Versatus und Maximus Test Artikelbild

Die Mapex Black Panther Serie rangiert weit vorn, wenn es um gut ausgestattete und bezahlbare Snaredrums geht. Dieses Jahr wurde die Serie um ganze 14 Modelle erweitert, deren Testberichte ihr bei uns bereits nachlesen konntet. Mit den heute vorliegenden Design Lab Artist Snares geht es nicht nur preislich ein ganzes Stück weiter nach oben, auch bei den Features wird eine Schippe draufgelegt, schließlich sollen die Trommeln den anspruchsvollen Ohren und gesegneten Händen von Jazz-Ikone Jeff Hamilton und Studio-Drummer Russ Miller genügen. Die Testberichte zu den Artist Design Lab Snares von Chris Adler (Warbird) und Craig Blundell (The Machine) gibt es in einem separaten Artikel meines Kollegen Max Gebhardt zu lesen.

Mapex Black Panther Artist DL „Warbird“ und „The Machine“ Signature Snaredrums Test
Drums / Test

In der Black Panther Design Lab Artist Reihe bietet Mapex Signature Snaredrums seiner wichtigsten Endorser an. Wir haben uns die überarbeitete 12x5,5 „Warbird“ von Chris Adler und die nagelneue 14x5,5 „The Machine“ von Craig Blundell genauer angesehen.

Mapex Black Panther Artist DL „Warbird“ und „The Machine“ Signature Snaredrums Test Artikelbild

Dass die Firma Mapex stolz auf ihre neuen Snaredrums zu sein scheint, lässt sich schon an der Länge ihrer Bezeichnungen ablesen: Mapex Black Panther Design Lab Artist 12x5,5 „Warbird“ und Mapex Black Panther Design Lab Artist 14x5,5 „The Machine“ heißen unsere heutigen Testkandidaten. Wer sich das alles sparen möchte, könnte auch einfach von den neuen Chris Adler- und Craig Blundell Signature Snares sprechen. Davon abgesehen, folgen die Bezeichnungen durchaus einer gewissen Logik. Unter dem Label Black Panther bietet der taiwanesische Hersteller schon seit vielen Jahren Snaredrums der gehobenen Klasse an, vor kurzer Zeit hat man sich jedoch entschlossen, die Konstruktionen weiter zu verfeinern. Im Design Lab kommen die Snaredrums in den Genuss diverser Modifikationen, welche bestimmten Soundphilosophien folgen. Noch ausgecheckter wird es dann bei den Modellen der Artist-Reihe, zu denen auch unsere beiden Testobjekte zählen.   

Bonedo YouTube
  • Millenium | Metronome Bass Drum Pad | Setup & Sound Demo (no talking)
  • Tama Starclassic Maple Snare / Preview
  • Tama | Star Reserve Ash Stave Snare | Sound Demo