Anzeige
ANZEIGE

GForce Software Bright Sparks: Mini-Doku über den Synthesizer-Pionier Tom Oberheim

GForce Software veröffentlicht in deren Bright Sparks Doku-Reihe eine neue Mini-Doku, die sich  mit dem Ingenieur und Pionier des Designs elektronischer Musikinstrumenten, Tom Oberheim befasst.

Tom Oberheim (Quelle: GForce)
Tom Oberheim (Quelle: GForce)


Tom Oberheims Unternehmen ‘Oberheim Electronics‘ brachte eine erstaunliche Reihe großartig klingender und sehr einflussreicher Instrumente hervor, darunter das Synthesizer Expander Module (SEM); die Oberheim 2-Voice- und 4-Voice-Synthesizer, OB-X und OB-Xa; die DMX-Drummaschine; den Matrix 12 / Xpander und noch einige mehr. Und mit seinen 85 Jahren ist Tom Oberheim immer noch dabei. Das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit Dave Smith, der Sequential OB-6, wird von vielen als moderner Klassiker angesehen.

Sequential OB-6 Synthesizer
Sequential OB-6 Synthesizer

Die Mini-Doku “Bright Sparks – Tom Oberheim“, ist eine faszinierende Reise durch das Leben und die Karriere eines der am meisten verehrten Synthesizer-Pioniere, dessen Arbeit die Tracks von Joe Zawinul bis Stevie Wonder, Lyle Mays, Jam und Lewis und vielen anderen bedeutenden Künstlern veredelt hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Tom Oberheim (Quelle: GForce)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
GForce Software OB-E v2: Update der Emulation des Oberheim Eight Voice
Keyboard / News

OB-E v2 emuliert den Oberheim 8-Voice laut GForce Software jetzt noch authentischer. Zu den Neuerungen gehört auch der Support für Windows.

GForce Software OB-E v2: Update der Emulation des Oberheim Eight Voice Artikelbild

Den Oberheim Eight Voice nimmt sich GForce Software erneut für Oberheim OB-E v2 vor, dahinter steckt eine Emulation des Synthesizer-Klassikers. Und der „Erfinder“ Tom Oberheim hat diesmal höchstpersönlich seinen Segen gegeben. Die Vorzeichen stehen also gut für dieses Update, das einen „noch authentischeren“ Sound verspricht und dazu noch ein paar schöne Neuheiten integriert. Und ja, wer die „alte“ Version aus dem letzten Jahr bereits besitzt, darf kostenlos upgraden.

Tom Oberheim erhält von Behringer die Rechte an der Marke Oberheim zurück
Keyboard / News

Tom Oberheim hat von Behringer die Rechte an der Marke Oberheim zurückerhalten. Somit ist er erstmals seit 36 Jahren wieder in Besitz der weltweiten Rechte.

Tom Oberheim erhält von Behringer die Rechte an der Marke Oberheim zurück Artikelbild

Tom Oberheim hat von Music Tribe / Behringer die Rechte an der Marke Oberheim in mehreren Ländern zurückerhalten. Zum ersten Mal seit 1985 ist der Synthesizer-Pionier damit wieder in Besitz der weltweiten Rechte an seinem Namen. Das lässt natürlich auf neue Produkte hoffen!

Synthesizer-Pionier und Produzent Malcolm Cecil ist tot
Keyboard / Feature

Der Synthesizer-Pionier, Komponist und Produzent Malcolm Cecil ist am 28. März 2021 im Alter von 84 Jahren verstorben.

Synthesizer-Pionier und Produzent Malcolm Cecil ist tot Artikelbild

Der Synthesizer-Pionier, Komponist und Produzent Malcolm Cecil ist im Alter von 84 Jahren verstorben. Malcom Cecil (* 9. Januar 1937 / † 28. März 2021) wurde in London geboren und begann in den 1950er Jahren als Bassist in Bands wie The Jazz Couriers und Blues Incorporated.

Bonedo YouTube
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Endorphin.es Ghost & Qu-Bit Aurora Sound Demo (no talking)