Feature
9
08.04.2020

SUPERBOOTH 2020 – Alle NEWS aus der Redaktion

Home Edition

Unser Beitrag zur SUPERBOOTH20, die wegen Corona in der HOME EDITION stattfindet

Nach dem erfolgreichen Start in 2016 hätten sich auch in diesem Jahr die Tore vom 23. bis zum 25. April 2020 für die SUPERBOOTH20 geöffnet. Aber seit der Entwicklung der Corona-Pandemie ist vieles anders geworden. So fielen dem Coronavirus (Covid-19) etliche Großveranstaltungen, wie nationale und internationale Messen, Fußballspiele, Konzertveranstaltungen und viele Events mehr zum Opfer, die durch das auferlegte Versammlungsverbot nebst Ausgangssperre nicht nur Veranstalter, sondern auch die betreffen, die ihre neuen Produktkreationen der Öffentlichkeit vorstellen wollten. So haben wir die Absage der SUPERBOOTH20, die im bewährten FEZ Berlin stattgefunden hätte betrübt hinnehmen müssen, hat sie sich doch seit ihrer Erstaustragung im Jahr 2016 als echter Publikumsmagnet in der weltweiten Szene etabliert.

Aber ... ab dem 23. April 2020 startet stattdessen die SUPERBOOTH Home Edition, die auf Superbooth.com beginnt und euch Performances, Produktpräsentationen, Workshops, Statements und unterhaltsame Themen online bietet.

SUPERBOOTH - die etwas andere Messe

Seit die SUPERBOOTH in 2016 zum ersten Mal ausgetragen wurde, wuchs und wächst die Zahl der Aussteller wie auch der Begeisterten Besucher stetig, für die das Event schon längst zu einem kulturellen Ereignis geworden ist. Dazu wurden dann auch geeignete Räumlichkeiten notwendig, die sich in Form des FEZ Berlin, dem größten gemeinnützigen Kinder-, Jugend- und Familienzentrum in Europa, als überaus geeigneter Austragungsort der Fachmesse gefunden haben.

Die SUPERBOOTH als internationale Fachmesse für elektronische Musikinstrumente und Musikproduktion bietet nicht nur Innovatives, Ausgefallenes und Skurriles aus den Bereichen elektronischer Musikinstrumente, Synthesizer, Audioeffekte, Drumcomputer, Musiksoftware und mehr, sondern jede Menge Möglichkeiten zum Austausch mit Gleichgesinnten und Entwicklern. Das Ausprobieren von Neuheiten und nicht zuletzt ein tolles Rahmenprogramm mit vielen interessanten Künstlern. Workshops, Gesprächskonzerten, Panels und Bühnen-Acts, bietet für seine Anhänger ein außergewöhnliches Event in einzigartiger Atmosphäre.

Dieses Jahr allerdings bleiben die Tore der SUPERBOOTH aus gegebenem Anlass physisch geschlossen, was weder für den Veranstalter, noch die vielen Aussteller eine einfache Sache ist, denn die Organisation der Messe kostet, und ein nicht kleiner Teil der Hersteller rekrutiert sich aus kleinen Betrieben, für die die SUPERBOOTH der ideale Vorstellungsort ihrer Produkte ist.

Damit auch die vielen fleißigen Entwickler Möglichkeiten haben ihre News vorzustellen, was ja nun durch die Corona-Krise in Berlin nicht stattfinden kann, möchten wir diese ab sofort auf unserer Seite unterstützen, indem wir News, die an uns herangetragen werden bei uns veröffentlichen. Ein kleiner Obolus, denn in diesen Zeiten sollten wir zusammenhalten.

Wenn schon die SUPERBOOTH nicht physisch stattfinden kann, dann lässt sich doch ein anderer Weg finden, um Neuigkeiten, Entertainment und Kunst vor die Augen der Interessierten zu bekommen. So dachte sich das der Veranstalter und schuf die SUPERBOOTH Home Edition, die Performances, Produktpräsentationen, Workshops, Statements und weitere unterhaltende Dinge dazwischen bietet ... auf digitalem Weg, online  ... und eben zu Hause.

So auch die Überschrift der Ankündigung des Veranstalters in seinem offiziellen Statement:

Dann eben zuhause.

Das Jahr 2020 einfach mal ohne Superbooth in Berlin? Es gibt viele Themen die zurzeit sicherlich wichtiger sind. Trotzdem wollen wir die Superbooth Tage nicht einfach verstreichen lassen. Wir laden alle, die dabei sein wollen, unter unser (virtuelles) Dach ein – am 23. April – zur Superbooth20 Home Edition.

Viele der Künstlerinnen und Künstler, die bei SUPERBOOTH20 aufgetreten wären, spielen exklusive Kurzkonzerte und gewähren dabei Einblicke in ihre Studios. HerrSchneider lädt Gäste an seinen digitalen Tisch und einige Aussteller zeigen in selbstgedrehten Videos, was sie sonst in Berlin präsentiert hätten. Außerdem informieren unsere Medienpartner euch über die von ihnen geplanten Specials. Schließlich werden viele neue Entwicklungen aus den unterschiedlichsten Bereichen angekündigt, auf die wir alle sehr gespannt sind.

Das Ganze präsentieren wir auf www.superbooth.com – die Videos werden nach einem festen Zeitplan freigeschaltet und sind danach jederzeit auf unseren Vimeo und YouTube Accounts abrufbar. Es ist uns wichtig mit der Superbooth20 Home Edition zu zeigen, dass diese einzigartige Gemeinschaft auch in schwierigen Zeiten zusammenhält und sich gemeinsam präsentiert. Ohne die Hilfe vieler Aussteller und Partner, wäre dies nicht möglich gewesen – wir bedanken uns hiermit noch einmal ganz herzlich für die großartige Unterstützung.

Wir haben jetzt einen eigenen Onlineshop: Für alle, die in den letzten Jahren kein passendes T-Shirt mehr gefunden haben, lohnt sich ein Blick in den aktuellen Bestand: shop.superbooth.com

SUPERBOOTH20 Home Edition Donnerstag 23. April ab 14 Uhr – www.superbooth.com 

Hier ist unsere imaginäre SUPERBOOTH20 Edition, die euch die sonst 'live' auf der Messe vorgestellten News näherbringt, was den kleineren Entwicklern sicherlich zugutekommt, wenn ihr die coolen Produkte bei Ihnen bestellt, denn sie leben davon und die SUPERBOOTH wäre genau ihre Plattform für Veröffentlichungen.

Hier findet ihr den Superbooth20 Online-Zeitplan mit den geplanten Events am 23. April 2020.

PART 1 MIX OF EVERYTHING ab 14:00 Uhr
PART 2 LEARN UND STUDY ab 16:00 Uhr
PART 3 GESPRAECHSKONZERTE, PRODUCTS AND INFORMATIONS ab 17:30 Uhr
PART 4 SUPERBOOTH AFTERSHOW EVENT ab ca. 20:30 Uhr

Und noch ein paar Kurzeindrücke aus den jeweils beendeten und/oder noch laufenden Parts der Superbooth20 Home Edition

Aufgepasst:  Auf der SUPERBOOTH-Webseite könnt ihr euch auch ein kostenloses Schneidersladen Sample Pack herunterladen, welches One Shots, Ambiences und Loops bietet. Im Video seht ihr einen Ausschnitt der Sounds, die euch erwarten:

Tolle Online-Events ab 24.April '20 mit Talks, Demos und Performances

#SUPERBOOTH20 Special Reserve Livestream 3 (24.04.2020 | 15:45 Uhr)

Superbooth 20HE Expert Sleepers New Module (24.04.2020 | 17:00 Uhr)

Superbooth 20HE: Arturia Keystep Pro with Sébastien (24.04.2020 | 17:30 Uhr)

Ian Boddy Music and Chat (24.04.2020 | 18:00 Uhr)

Superbooth 20HE: Presonus Faderport Updates and Workflow Tips (24.04.2020 |19:00 Uhr)

SCANNER Live Performance and Chat (25.04.2020 | 18:00 Uhr)

Auf der nächsten Seite findet ihr einen detaillierten Überblick über die fünf Jahre zurückreichende Geschichte der SUPERBOOTH.

Alle News im Überblick

Superbooth 2020: Behringer K-2 Warp Drive

25.04.2020 - Behringer schaltet erneut auf Warp Drive, dessen Geheimnis erst am 25. April gelüftet wird. Spekulativ könnte es sich um eine mehrstimmige Variante des Behringer K-2 handeln ...

Behringer: PPG Wave oder Memorymoog?

15.04.2020 - Behringer teasert einen 'Monster-Synth' der ein Klon des PPG Wave oder ein Memorymoog-Nachbau sein kann. Es darf wieder spekuliert werden!

Elta Music Solar 50 Big Ambient Machine kommt

06.04.2020 - Die Elta Music Solar 50 Big Ambient Machine ist ein analoger Synthesizer, der über 50 Oszillatoren nebst zehn Stimmen verfügt und sich für athmosphärische Sounds eignet

Neutral Labs Elmyra - der Selbstbau Soma Lyra

23.03.2020 - Elmyra von Neutral Labs ist ein DIY-Synth, der für die interessant ist, die mit dem Soma Lyra 8 liebäugeln, aber eine Variante suchen, die Ähnliches leistet und günstiger ist.

Erica Synths Bassline DB-01 jetzt vorbestellbar!

20.03.2020 - Erica Synths Bassline DB-01 jetzt vorbestellbar! Erica Synths bringt mit der Bassline DB-01 ein eigenes Konzept einer Acid-Machine, die sich ihren Platz im Markt sichern will. Eine bessere 303?

Superbooth 2019: MFB stellt Synth8 vor

11.05.2019 - MFB stellt auf der Superbooth 2019 den ersten Prototypen des Synth8 vor, die analoge achtstimmig-polyphone Version des bewährten Synth II. Das Gerät soll in 2020 für unter 1.000 € zu haben sein.

Superbooth 2019: DADAMACHINES Composer Pro

10.05.2019 - DADAMACHINES Composer Pro ist ein neuer standalone Performance-MIDI-Sequencer mit integriertem Raspi, zahlreichen Schnittstellen und Unterstützung für Open-Source-Audio-Engines.

Teaser: U-He zeigt erste Screenshots von …

02.04.2019 - Oh! Was kommt denn da schon wieder aus dem Hause U-He aus Berlin? Ist es ein virtuelles Effektgerät, etwa ein neuer Klangerzeuger oder eine neue Funktion für ein bekanntes Plug-in?

SUPERBOOTH19 Video-Release-Marathon

04.03.2019 - Zur Einstimmung auf die kommende SUPERBOOTH19 veranstaltet SchneidersLaden im März einen Video-Release-Marathon! Dutzende bisher unveröffentlichte Konzerte gehen in diesem Monat online!!

Superbooth18: Theresyn vorgestellt

03.05.2018 - Superbooth18: Mit dem Theresyn stellt Theresyn.com einen handgefertgten analogen Synthesizer vor, der eine Mischung aus Synthesizer, Theremin und Ondes Martenot Lautsprecher in einem holzgeschnitzen Gehäuse ist.

Supersounds vorgestellt

26.04.2018 - Superbooth18: Supersounds zur Superbooth! Ein Projekt von SchneidersLaden, Superbooth und IRRUPT.

Superbooth 17: MFB Dominion Club

21.04.2017 - MFB zeigt auf der Superbooth den Dominion Club Synthesizer. Der Desktop-Synth kommt im gleichen Formfaktor wie die Tanzmaus und der Tanzbär Lite.

Superbooth 17: Modor NF-1m Synthesizer

20.04.2017 - Modor stellt auf der Superbooth 17 den Modor NF-1m vor, eine kompakte Version des NF-1 Synthesizers. Außerdem gibt es den Prototypen eines NF-1 Filter Eurorack-Moduls zu sehen.
1 / 2
.

User Kommentare