NAMM_2019
News
2
25.01.2019

NAMM 2019: Sennheiser mit neuen Profi-In-Ears

Sennheiser IE 400 Pro und IE 500 Pro

Breitband-Dynamictreiber statt Balanced Armature

Sennheiser hat zur Winter-NAMM 2019 in Anaheim mit dem Sennheiser IE 400 Pro und dem Sennheiser IE 500 Pro zwei neue In-Ears vorgestellt.

Nach eigenen Angaben wurde das dynamische Prinzip deutlich verbessert, wodurch die Wiedergabeeigenschaften gegenüber Balanced-Armature-Treibern deutlich besser seien. Verzerrungen (THD+N) liegen nun bei 0,08% bei 1 kHz/94dB. Das Ergebnis sei ein sehr transparenter und punchy Sound.  Der IE 500 Pro klingt im Vergleich zum IE 400 Pro etwas direkter und präsenter und verfügt insgesamt über einen weiteren Frequenzgang.

Eine neue Verbindung des Kabels zum Gehäuse ist nach Sennheisers Angaben sehr langlebig, dafür wurde patentschutz beantragt. Die leichten Gehäuse mit der an Custom-Hörer erinnernde In-Ears erlauben 26 dB Dämpfung.

Ab März 2019 werden sowohl Sennheiser IE 500 Pro als auch IE 400 Pro erhältlich sein. Die Preise liegen bei 349 Euro UVP (400 Pro) und 599 Pro. Beide sind mit schwarzem oder klarem Gehäuse erhältlich.

 

Zu allen News aus dem Recording-Bereich gelangt ihr über NAMM 2019 Recording, gemeinsam mit den Neuigkeiten im Bereich der Instrumente, PA- und DJ-Equipment gelangt ihr über NAMM 2019 Report.

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare