Bass Hersteller_Markbass
Test
7
14.07.2020

Fazit
(4.5 / 5)

Ich habe den älteren Little Mark Vintage in meinem Test als gelungene Symbiose der typischen Markbass-Tugenden mit einer Portion Vintage-Flair bezeichnet - das trifft natürlich auf ganzer Linie auf den neuen Little Mark Vintage D2 zu! Er liefert ebenfalls in erster Linie ausgewogen-transparente Sounds und klingt durch die Vorstufenröhre noch eine Spur wärmer und fetter als ein "normales" Little-Mark-Top. In Sachen Klangflexibilität hat die zweite Version allerdings dank der Ausstattung mit einer semiparametrischen Mittensektion die Nase vorn. Und auch die Boost-Funktion ist eine sinnvolle Ergänzung, die sicherlich viele Tieftöner begrüßen werden. Verzichten muss man für die neuen Features lediglich auf den DI-Lautstärkeregler und das EQ-Preset "Scoop". Das ist im Hinblick auf den Mehrwert, welchen die extrem flexible Klangregelung und die praktische Boost-Funktion bieten, durchaus verschmerzbar, wie ich finde.

Auch interessant:

  • PRO
  • erstklassige Sounds von modern bis Vintage
  • extrem flexibler Equalizer
  • praktische Boost-Funktion
  • kompakt und leicht
  • große, griffige Regler
  • sehr gute Verarbeitung
  • souveräne Leistung
  • CONTRA
  • Fußtaster nicht im Lieferumfang enthalten
  • keine Kopfhörer- und AUX-Anschlüsse
  • Technische Spezifikationen:
  • Hersteller: Markbass
  • Modell: Little Marcus Vintage D2, Gold Line
  • Herstellungsland: Indonesien
  • Endstufenleistung: 500 Watt an 4 Ohm, 300 Watt an 8 Ohm, MPT (Markbass Proprietary Technologie)
  • Anschlüsse: 1x Input-Klinke, Speaker 1 x Speakon/Klinke Kombibuchse und 1x Klinke, 1x Tuner-Out Klinke, XLR Line Out (pre/post EQ, Groundlift), Effektweg Send- und Return-Klinken, Fußschalter-Klinke
  • Regler: Gain, Master, Low (Level ±16 dB, Freq. 80 Hz), Mid Low Level (±16 dB), Mid High Level (±16 dB), High (Level ±16 dB, Freq. 10 kHz), Mid Frequency Low (100 – 800 Hz), Mid Frequency High (700 – 6 kHz), Boost
  • Schalter: EQ-Preset Flat/Old, Groundlift, Pre/Post EQ, Power, Limiter On/Off
  • Sonstiges: Clip-Led, Lüfterkühlung
  • Maße: 27,6 x 25 x 8,3 cm
  • Gewicht: 2,5 kg
  • Preis: 828,- Euro (Ladenpreis im Juli 2020)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare